Wer bin ich Yoga

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer bin ich Yoga: Die Frage, wer bin ich, ist eine der wichtigsten philosophischen und spirituellen fragen. Hier bekommst du einige Anregungen aus dem Yoga.

Yoga, Meditation im Sitzen

Vom Standpunkt der Yoga-Philosophie

Die Frage „Wer bin ich Yoga“ kann aber auch verstanden werden: „Wer bin ich vom Standpunkt der Yoga-Philosophie aus?“ Ich habe darüber schon umfangreiche Vorträge gegeben, habe auch einen großen Internet-Artikel geschrieben (du findest ihn, wenn du auf unserer Internetseite www.yoga-vidya.de im Suchfeld „Wer bin ich“ eingibst). Wer bin ich? Yogis würden sagen, du bist nicht der Körper, du bist auch nicht die Psyche. Du hast einen Körper, und der Körper ist das Fahrzeug der Seele. Wenn du geboren wirst, dann inkarnierst du dich in dieser Welt. Dann hast du diesen Körper, und der Körper ist dein Fahrzeug. Er ist wie dein Raumanzug, den du brauchst, um auf dieser Welt deine Missionen zu erfüllen und deine Rolle zu spielen, um auf dieser Welt zu lernen. Du bist nicht der Körper – du hast einen Körper.

Wenn du also fragst „Wer bin ich vom Yoga-Standpunkt aus?“: Ich bin nicht der Körper – ich bin die Seele, die diesen Körper bewohnt. Und wenn du schließlich stirbst, dann verlässt du diesen Körper. Du gehst in die Astralwelten hinein und kommst dann später wieder zurück. Im Moment der Empfängnis beginnt die Verbindung mit dem neuen Körper und mit deinen neuen Eltern, und im Moment der Geburt ist diese Verbindung wieder stark. Ich habe ja ein Buch geschrieben „Karma und Reinkarnation“, wo ich mehr darüber spreche im Sinne von „Wer bin ich?“, auch über viele Inkarnationen.

Im Astralkörper bist du mit deinen Lebensenergien (Prana), deiner Persönlichkeit, deinem Temperament, deinen Energien, Fähigkeiten, Neigungen usw., und so heißt es, dass das, was du in diesem Leben entwickelt hast, in deinem nächsten Leben als Anlage da ist. Du musst es zwar neu entfalten und entwickeln, aber Mütter und Eltern mit mehreren Kindern wissen, dass Geschwister, die in die gleiche Familie geboren werden und einen ähnlichen Erziehungsstil genießen, ganz anders werden. Warum? - Sie haben andere Anlagen, weil sich eben unterschiedliche Seelen inkarnieren.

Vom Yogi Standpunkt aus

Aber Yogis würden sagen: Du bist noch nicht einmal dein Temperament und deine Fähigkeiten. Du kannst ja bemerken, dass sich deine Fähigkeiten im Laufe der Zeit ändern. Wenn du ein Foto von dir siehst, als du 12 Jahre alt warst, dann sagst du „Ah, das bin ich!“. Aber du bist nicht der Zwölfjährige, du bist nicht der Körper des Zwölfjährigen (fast alle Zellen haben sich seitdem ausgetauscht), du bist auch nicht dieses Temperament und diese Naivität und auch nicht diese Konfusion, die du vielleicht als Teenager hattest. Du bist jemand anderes geworden, und trotzdem sagst du „Das bin ich“. Das heißt: Inmitten der psychischen Veränderungen und des unterschiedlichen Lebenssinns – etwas ist in dir gleich geblieben! Wenn es also heißt „Wer bin ich Yoga“ - du bist auch nicht die Psyche.

Wer bin ich? Letztlich ist diese Frage in tiefer Meditation zu beantworten. In der Meditation kannst du Erfahrungen machen jenseits des Körpers. Es kann dir geschehen, dass du deinen Körper von oben beobachtest, dass du Körperbewusstsein verlierst – dann weißt du: „Ich bin nicht der Körper“. Es kann dir in der Meditation passieren, dass du die Gedanken wahrnimmst und du merkst, dass Gedanken und Emotionen ablaufen – und du merkst: „Ich bin nicht Gedanken und ich bin nicht Emotionen“. Es kann dir geschehen, dass dein Geist absolut ruhig wird, und du dann weißt: „Ich bin reines Bewusstsein“.

Yogis sagen: Du bist das Unendliche und das Ewige, eins mit der Weltenseele, reines Bewusstsein. Sie nennen das Sat-chid-ananda – Sein, Wissen und Glückseligkeit.

  • Sat – unendlich, jenseits von Körper und Psyche
  • Chid – reines Bewusstsein
  • Ananda – reine Freude

Letztlich kann man sagen, dass es im Yoga um Selbsterkenntnis geht und um die wahre Verwirklichung, wer ich bin. Wer bin ich Yoga? Wer bin ich vom Yoga-Standpunkt aus? Letztlich kann man sagen: Diese Frage „Wer bin ich?“ kannst du beantworten, indem du Yoga praktizierst, insbesondere spirituellen Yoga, wo die Frage „Wer bin ich?“ von ganz entscheidender Bedeutung ist.

Daher: „Wer bin ich?“ - Ich bin das unsterbliche Selbst. Ich bin nicht der Körper, ich bin nicht die Psyche.

Video: Wer bin ich Yoga?

Kurzes Vortragsvideo zum Thema "Wer bin ich Yoga?"

Ein kurzer Videovortrag von Sukadev Volker Bretz in Sachen Yoga Wissen, aus dem Themenbereich Yoga.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Yoga

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Wer bin ich Yoga? Weitere Infos zum Thema Yoga Wissen und Yoga

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Yoga Wissen und Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit Wer bin ich Yoga?

Siehe auch

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Weblinks

Seminare

Hatha Yoga

08.05.2021 - 08.05.2021 - Die 8 Ebenen der Asanas - Achtsamkeitspraxis - Online Workshop
Zeit: 16:45 – 19:45 Uhr Du lernst verschiedene Bereiche der Asanas kennen, die du bisher vielleicht noch nicht erfahren hast. Die Dimensionen der Asanas werden ins Bewusstsein gehoben, so dass ei…
08.05.2021 - 08.05.2021 - Lerne die 84 Hauptasanas - Online Workshop
Zeit: 15:00-18:00 Uhr Du lernst in dieser Workshopreihe die 84 Hauptasanas kennen und vertiefst dein Wissen über deinen Körper. Zu jedem Termin nehmen wir uns Zeit für den Aufbau, Ausführung un…
08.05.2021 - 08.05.2021 - Asana intensiv: Hanuman, Krieger der Herzen - Online
Möchtest du ein starker Krieger, wie Hanuman sein und innere und äußere Stärke erlangen? Hingebungsvoll sein, wie er? Freust du dich auf Geschichten über Hanuman, Sita und Rama und viel Musik?…
12.05.2021 - 12.05.2021 - Yoga Musik Festival online - Mantra Yoga
Zeit: 16:00 - 18:00 Uhr Du benötigst dafür nur: • einen ruhigen Raum ohne Störung • Yogamatte oder Teppich • stabile Internetverbindung • Computer oder Tablet (notfalls Smartphone) mit K…

Yin Yoga

08.05.2021 - 08.05.2021 - Yin Yoga und Mantra: Mit dem Feuer von Kali Frieden schließen - Online Workshop
Zeit: 11:00 – 14:00 Uhr In diesem Workshop mit Yin Yoga und Mantra kannst du dich wohlwollend mit deinem inneren Feuer, deinem Durchsetzungsvermögen und deinem Mut verbinden. Bei diesem Thema br…
08.05.2021 - 12.11.2021 - Yin Yogalehrer Ausbildung (BYV) online
4 Wochenenden in Speyer, jeweils Sa 10:00 - 19:15 Uhr, So 9:00 - 17:15 Uhr 08. - 09. Mai 2021 12. - 13. Juni 2021 21. - 22. August 2021 23. - 24. Oktober 2021 5-Tage-Intensiv-Seminar im Haus Yoga V…
09.05.2021 - 09.05.2021 - Durch Yin in die Stille - Online Workshop
Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr Tauche durch eine 3-stündige Yin Yoga Praxis in die Stille deines Seins ein. Durch längeres Halten der Asanas, entspannender Musik und meditativer Anleitung schaffen wir…