Wer kann Yoga ausüben

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer kann Yoga ausüben? Einfach könnte man sagen, jeder kann Yoga üben. Wichtiger als die Frage, wer Yoga üben kann ist, wer kann welchen Yoga üben.

Jeder Mensch, egal in welcher Lebensphase, kann von einer zielgruppengerechten Yogapraxis profitieren.

"Wer kann Yoga ausüben"

Jeder kann Yoga ausüben. Jedem Menschen geht es darum, etwas mehr Harmonie zu erfahren. Jeder Mensch will gesünder sein. Jeder Mensch will mehr Energie haben oder harmonische Energie. Menschen wollen glücklicher sein.

Welche Motivation hast Du?

Man könnte also sagen, jeder Mensch, dem es um Gesundheit geht, um mehr Energie, um ein besseres Gefühl, um Entspannung, mehr Gelassenheit, Engagement, psychisches Gleichgewicht, bessere Ausstrahlung, mehr Kreativität, der kann auch Yoga susüben. Also jeder, der eine Motivation hat.

Einfach ausprobieren, mehr braucht es für den Anfang nicht

Du musst auch gar nicht nach irgend einem Zweck suchen. Jede/r, der irgendwo das Gefühl hat, dass er/sie es mal ausprobieren möchte, kann Yoga auch ausüben.

Werde aktiv, erfahre so die positiven Wirkungen

Du musst natürlich bereit sein, selbst aktiv zu werden. Yoga ist eben nicht etwas, was dir gemacht wird. Das ist nicht eine Massage, die du bekommst. Das ist keine magische Pille, die du schluckst. Es ist keine Spritze, die dir gespritzt wird. Es sind auch keine Globuli, die du schluckst, sondern Yoga ist tatsächlich Übungssache. Du musst also bereit sein, etwas zu üben.

Welches Yoga passt zu Dir?

Letztlich ist die Frage weniger, wer Yoga üben kann, sondern welches Yoga du üben kannst. Es gibt zum Beispiel Schwangerenyoga. So kann schon das Kind im Mutterleib Yoga üben. Es gibt Mutter-Kind Yoga oder auch Vater-Kind Yoga, wo Kinder mit einem Elternteil, typischweise doch eher die Mutter, in den Yogaunterricht geht. Es gibt Kleinkind-Yoga im Kindergarten. Es gibt Yoga für Grundschüler. Es gibt Yoga letztlich für 10- bis 14jährige. Dann gibt es Yoga für Jugendliche. Es gibt dann natürlich Yoga für Erwachsene. Es gibt Hormonyoga für Frauen in den Wechseljahren. Es gibt verschiedene Yoga Therapiestunden für Menschen mit verschiedenen körperlichen und psychischen Beschwerden. Es gibt Seniorenyoga. Es gibt Fittnessyoga für Menschen, denen die körperliche Fittness besonders wichtig ist. Es gibt spirituellen Yoga für Menschen, die interessiert sind an der spirituellen Weiterentwicklung. Es gibt Musik-Yoga für Menschen, die Yoga mit Musik verbinden wollen. Da gibt es auch Klangyoga und Mantrayoga und so weiter.

Je nach Motivation oder Alter und je nach Fähigkeiten und auch Anliegen gibt es unterschiedliche Yogaarten und Yoga-Richtungen.

Yoga bringt Harmonie und Lebensfreude auch in Dein Leben

Womit beginnen?

Im Grunde genommen, für die Mehrheit der Menschen ist es einfach gut, erstmal in einen Hatha Yoga Anfängerkurs zu gehen. Dort lernst du die Grundlagen von Entspannungstechniken, Atemübungen, dynamischen Yoga Flows oder Sonnengruß plus statisch gehaltene Asanas. So hast du eine Grundlage.

Dann wirst du feststellen, du kannst Yoga üben. Du musst weder flexibel sein noch körperlich fit. Du musst auch nicht unfit und unflexibel sein. Das schöne ist in einem Hatha Yoga Anfängerkurs können Menschen mit unterschiedlichen körperlichen und sonstigen Hintergründen Yoga erst mal üben.

Danach wirst du feststellen, welches Yoga besonders gut für Dich ist und du kannst auch deinen Yogalehrer, deine Yogalehrerin fragen, welchen Yoga er oder sie dir weiter empfehlen würde.

Fazit

Wer kann Yoga ausüben? Jeder, der etwas Gutes für sich selbst tun will, jeder der etwas bessere Gesundheit haben will oder mehr Energie, mehr Freude, Gelassenheit, Entspannung. Wer mehr bewirken will in dieser Welt, der kann Yoga üben. Wenn er oder sie auch tatsächlich bereit ist, zu üben.

Wo Yoga üben?

Wo du Yoga üben kannst, das findest du zum Beispiel auf unseren Internetseiten. Dort sind Adressen von Yogaschulen, Yogazentren auch Yogaseminarhäusern, oder Möglichkeiten Yogaferien und Yogaurlaub zu machen, aufgeführt. All das findest du dort und du findest auch kostenlose Internetvideos, wo du selbst mal mit Yoga anfangen kannst und es auch dort ausprobieren kannst.

In der Yoga Vidya App, die es auf Itunes und dem Googel Playstore gibt für Android kannst du Videos finden, um Yoga zu üben und du findest dort auch das Yogalehrer Verzeichnis.

Video: Wer kann Yoga ausüben?

Hier ein Vortragsvideo zum Thema "Wer kann Yoga ausüben?"

Kurzvortrag von und mit Sukadev zum Thema Wirkungen von Yoga, interessant für alle mit Interesse an Yoga. Egal ob du Yoga Anfänger bist oder einfach nur neugierig, hier bekommst du Anregungen dazu, warum eigentlich jeder Yoga üben kann.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Yoga

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Wer kann Yoga ausüben? Weitere Infos zum Thema Wirkungen von Yoga und Tipps zu Yoga Übungen

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Wirkungen von Yoga und Yoga und einiges, was in Verbindung steht mit Wer kann Yoga ausüben?

Seminare

Asana als besonderer Schwerpunkt

12.04.2020 - 17.04.2020 - Asana Intensiv meets Yin Yoga
Yoga bedeutet das Verbinden und Harmonisieren von Gegensätzen. Während sich in exakten Ausrichtungen und kraftvollen Asanas das männliche Prinzip auslebt, gleicht das Yin Yoga dies durch Loslass…
Cornelia Surya Haag,
12.04.2020 - 17.04.2020 - Yoga Asanas und Meridianstimulation
Du entwickelst ein grundlegendes Gespür dafür, wie du in jeder Asana bewusst die Meridiane aktivieren kannst. Du lernst, wie du dich auf das Spüren der Meridiane einstellen kannst und die wichti…
Marc Gerson,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

12.04.2020 - 17.04.2020 - Die Weisheit der Upanishaden
Faszinierende Analyse der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Die Upanishaden enthalten den philosophisch-metaphysischen Teil der Veden, die Grundlage für Vedanta. Eine…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,
12.04.2020 - 21.04.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A2 - Die Weisheit der Upanishaden
Die Weisheit der Upanishaden, Stress-Psychologie, sportmedizinische Trainingslehre, Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates. Jnana Yoga und Vedanta:Eingehende Behandlung der Upanishaden, de…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,Ramashakti Sikora,

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

13.04.2020 - 17.04.2020 - Emotionales Stressmanagement
Unsere Emotionalität ist unser Weg, unseren ureigenen Empfindungen Ausdruck zu verleihen. Sie hinterlässt dabei Spuren in unserem Körpergedächtnis und unseren Bewegungs-, Reaktions- und Denkmus…
Lara-M. Vucemilovic,
13.04.2020 - 17.04.2020 - Themenwoche: Inneren Frieden und Harmonie
Yoga bedeutet Loslassen. Yoga für Harmonie und Frieden lehrt uns im Jetzt und Hier zu sein und mit Emotionen wie Freude, Traurigkeit, Ärger und Angst umzugehen. Es werden traditionelle Aspekte de…
Melina Lampe,

Bhakti Yoga

13.04.2020 - 13.04.2020 - Mantra-Konzert mit Shamana OM
Konzert mit Shamana OM 12.30-13.30 Uhr
Shamana OM,
13.04.2020 - 22.04.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv E: Bhakti Sutras Online
Wir besprechen in dieser Online Yogalehrer Weiterbildung die Bhakti Sutras von Narada, eines der berühmtesten klassischen Werke des Bhakti Yoga. Du lernst Puja, Homa, Arati, Yoga Unterrichtstechni…
Sitaram Kube,Ishwara Alisauskas,

Karma Yoga

26.04.2020 - 01.05.2020 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
Karina Penner,
26.04.2020 - 01.05.2020 - Karma Yoga Intensiv - Unser Haus soll schöner werden
Du kannst kostenfrei Yoga kennen lernen und vertiefen, und deine überschüssige Energie in die Reinigung der Zimmer und Räume stecken, so dass sich die vielen Gäste, die uns zu besonderen Anläs…
Sattva-Team,

Kundalini Yoga

13.04.2020 - 17.04.2020 - Kundalini Yoga Intensiv Praxis
Intensives Praktizieren der im Mittelstufen-Seminar gelernten Übungen für noch tiefere Erfahrung und Erweiterung des Bewusstseins ohne viel Theorie. Lade dich so richtig auf mit Energie und fühl…
Savitri Retat,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Kundalini Yoga Fortgeschrittene
Du übst intensiv fortgeschrittene Praktiken. Du praktizierst Asanas mit längerem Halten, Bija-Mantras und Chakra-Konzentration, lange Pranayama-Sitzungen, Mudras, Bandhas, Kundalini Yoga Meditati…
Swami Divyananda,

Ernährung

13.04.2020 - 18.04.2020 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,
14.04.2020 - 17.04.2020 - Indisch-vegetarischer Kochkurs und Yoga
«Der Mensch ist, was er isst.» Nahrung ist nicht nur zur Erhaltung des Körpers da; sie beeinflusst auch auf subtile Weise Denken und Handeln. Die natürlichste und geeignete Nahrung bekommen wir…
Dr. Nalini Sahay,

Meditation

12.04.2020 - 17.04.2020 - Beauty Yoga
Beauty Yoga widmet sich in erster Linie der inneren Schönheit, die sich auch nach außen hin auswirkt. Mit Übungen aus dem Kundalini,- Hatha,- Raja und Gesichtsyoga hat Beauty Yoga somit auch ein…
Charry Devi Ruiz,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Meditationstechniken der Hatha Yoga Pradipika
Die Hatha Yoga Pradipika wird manchmal das Praxishandbuch des Raja Yoga genannt. Du lernst einige grundlegende Meditationstechniken aus der Hatha Yoga Pradipika kennen und diese anzuleiten. Die Med…
Michael Büchel,

Sanskrit und Devanagari

15.05.2020 - 17.05.2020 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Mohini Christine Wiume,
09.08.2020 - 14.08.2020 - Lerne Harmonium und Kirtan im klassischen indischen Stil
Dies ist eine großartige einzigartige Gelegenheit, von einem professionellen indischen Nada-Meister und Sanskritgelehrten Harmonium und Kirtans mit heilenden indischen Ragas zu lernen. Du lernst-…
Ram Vakkalanka,