Strikt

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Strikt: Was bedeutet strikt? Wie ist es zu verstehen, strikt zu sein? Was ist der Ursprung dieses Adjektivs? Erfahre im weiteren Artikel mehr zum Eigenschaftswort strikt, was es bedeutet, wie man es verwenden kann. Informiere dich hier auch über andere Wörter, die mit strikt etwas gemeinsam haben, Synonyme (ähnliche Wörter) zu strikt. Auch Antonyme, also Gegenteile können interessent sein - so bekommst du hier viele Infos zum Wort strikt. Der Begriff strikt hat viele Aspekte, manche davon sind hilfreich in vielen Lebenssituationen. Um diese Eigenschaft zu kultivieren, findest du in diesem Yoga Wiki Artikel Affirmationen und Autosuggestionen zu strikt und weitere Tipps zur Entwicklung dieser Tugend.

Ein Lehrer kann strikt sein.

Strikt

Strikt zu sein bedeutet, keinen Widerspruch oder keine Ausnahme zuzulassen. Wer strikt handelt, ist konsequent, streng und entschlossen, auch Diskussionen sind überflüssig. So gibt es zum Beispiel strikte Befehle, strikte Verbote, Forderung strikten Gehorsams etc. Strikt zu sein heißt etwas konsequent umzusetzen. Strikt zu sein heißt, das Beschlossene wirklich umzusetzen. Strikt zu sein heißt nicht nachlässig sein, weder mit sich noch mit anderen.

Striktheit und Nachlässigkeit

Striktheit darf nicht zur Borniertheit und auch nicht zu Fanatismus führen. Im Grunde genommen ist Tugend immer ein Spektrum zwischen zwei Extremen. Man könnte sagen, dass es auf der einen Seite Fanatismus gibt und auf der anderen Seite Nachlässigkeit. Dazwischen gibt es auf der einen Seite Striktheit und auf der anderen Seite Flexibilität/Anpassungsfähigkeit. So gibt es ein gewisses Spektrum, was alles tugendhaft sein kann; von Striktheit bis Flexibilität oder auch von Striktheit / Strenge bis zur Nachsicht und Liebe. So gilt es manchmal zu schauen, ob es besser ist strikt oder manchmal etwas nachsichtig zu sein. Manchmal ist es besser ganz konsequent bei der Sache zu sein. Oder wäre es jetzt besser sich nicht mehr anzupassen und mehr Rücksichtnahme zu üben?

Striktheit in Prinzipien

Oft ist es gut eine bestimmte Striktheit für bestimmte Sachen zu haben. Jeder Mensch hat das. So haben manche Menschen bestimmte strikte ethische Prinzipien, hoffentlich in ihrer Sexualität, dass sie also nichts mit Minderjährigen haben werden und, dass sie keine Gewalt in der Sexualität haben. Oder es gibt eine gewisse Striktheit, dass sie andere nicht mit Gegenständen bewerfen, selbst wenn sie sich ärgern. Jeder Mensch ist irgendwo auch strikt in seinen ethischen Prinzipien.

Strikte spirituelle Praxis

Manche Yogis sind in ihrer spirituellen Praxis sehr strikt.

Wenn du also spirituell vorankommen willst, dann gilt es strikt mit deinen Asanas, Pranayama und Meditation zu sein. Jeden Tag mind. 20 Min. Meditation, jeden Tag 40 Min. mit anderen spirituellen Praktiken. Wenn du Anfänger bist geht man natürlich langsamer vor, aber ich will nur sagen, dass ich das sagen würde. Ich lebe auch in einer spirituellen Gemeinschaft und da haben wir auch strikte Prinzipien. Es gilt 6-mal die Woche beim gemeinsamen Satsang, also Meditation, Mantrasingen, lesen und Lichtzeremonie teilzunehmen. Ansonsten sollte man auch während des Lebens in Gemeinschaft jeden Tag 1h mit Asanas und Pranayama verbringen.

Strikter Lebenssil

Genauso gilt es strikt mit anderen Lebensprinzipien zu sein. Sukadev ist zum Beispiel strikter Veganer und er ist ganz strikt darin keine alkoholischen Getränke zu trinken, keine Zigaretten zu rauchen, keine Drogen zu sich zu nehmen. Das sind bestimmte Prinzipien, bei denen es wichtig ist strikt zu sein. Lebensprinzipien, ethischen Prinzipien und in den spirituellen Praktiken. In bestimmten Kontexten ist es auch wichtig, dass man diese strikten Prinzipien umsetzt und auch darauf besteht, dass sie umgesetzt werden. Es gibt genügend Raum in dieser Welt, wo diese spirituellen Prinzipien nicht umgesetzt werden. Es ist etwas Wertvolles, wenn man einen geschützten Raum hat, wo Menschen sich strikt an bestimmte spirituelle Disziplinen halten.

Strikt im spirituellen Leben

Wenn es aber diese Grundstriktheit gibt, dann gilt es auch wieder eine Weichheit für anderes zu haben. Auf der Grundlage dieser strikten Basisspiritualität ist dann jeder etwas anders.

  • Der eine wird mehr meditieren, der andere wird mehr h[ttps://www.yoga-vidya.de/yoga-uebungen/asana/ Asanas] und der andere mehr Pranayama machen.
  • Der nächste mag es mehr zu rezitieren und so weiter.
  • Der eine ist dann ganz strikt darin, dass er nur vegan isst und der nächste hat ein paar Milchprodukte dabei. Der eine ist ganz strikt darin, dass er nur das isst, was gesund ist; keinen Zucker, keine Weißmehlprodukte, keine Fertiggerichte. Der andere isst ab und zu mal etwas Eis.

So hat jeder Mensch bestimmte Dinge, worin er strikt ist. Auch im Umgang mit anderen Menschen, wenn du bestimmte Verantwortung hast, dann gilt es auf bestimmte Weise strikt zu sein, aber in anderer Hinsicht gilt es mitfühlend zu sein und zu schauen, was will in dem Menschen entstehen. Was will sich durch ihn, durch sie manifestieren? Was ist das, was diesen Menschen besonders ausmacht und wie kann man diesem helfen? Je nach Situation gilt es, einfühlsam, flexibel, liebevoll, nachsichtig, mutig zu sein.

Strikt ist das Adjektiv zum Substantiv Striktheit. Einige weitergehenden Anregungen, Denkanstöße und Überlegungen zu strikt, einen umfangreicheren Artikel, viele Tipps und ein Vortragsvideo, gibt es im Hauptartikel zu dem entsprechende Substantiv, also unter Striktheit.

Video Strikt

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Strikt :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Strikt Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Strikt :

Strikt - Verwandte Begriffe

Hier ein paar Wörter, die mit strikt im Zusammenhang stehen. Zunächst ein paar Wörter, die den gleichen Wortstamm haben:

  • Das Substantiv zu strikt ist Striktheit.
  • Das Substantivus Agens, also das Wort, das den Handelnden bezeichnet, ist Strikter.
  • Ein Verb dazu ist strikt sein.

Gegenteil von strikt - Antonyme

Ein Antonym ist ein Gegenteil. Manchmal versteht man Tugenden am besten, indem man sie in Verbindung setzt mit ihrem Gegenteil. Manchmal ist das Gegenteil einer Tugend auch eine Tugend, manchmal auch ein Laster bzw. eine Untugend. Hier also einige Gegenteile von strikt, also Antonyme:

Ausgleichende Tugenden

Vieles, was ins Extrem geführt wird, wird zur Untugend. So braucht auch strikt einen Gegenpol. Hier einige Gegenpole, also positive Antonyme zu strikt:

Antonyme, negative Eigenschaften

Hier einige Beispiele von Gegenteilen, Antonymen, von strikt, die man als Laster, beziehungsweise negative Eigenschaften ansehen kann:

Ähnliche Wörter wie strikt - Synonyme

Synonyme sind Wörter mit ähnlicher Bedeutung. Hier einige Synonyme zu strikt. Manche der Synonyme haben positive Bedeutung. Allerdings gilt auch: Eine Tugend in einem anderen Kontext, oder auch eine Tugend, die übertrieben wird, kann auch negative Bedeutung haben.

Positive Synonyme zu strikt

Hier also einige Beispiele von positiven Synonymen zu strikt:

Negative Synonyme zu strikt

Eine eigentlich positive Eigenschaft übertrieben oder in einem anderen Kontext kann negativ sein. Man kann auch die gleiche Eigenschaft sowohl positiv als auch negativ sehen. Hier einige Beispiele von negativen Synonymen zu strikt:

Striktheit Affirmationen

Willst du die Eigenschaft Striktheit in dir entwickeln, stärker werden lassen, kultivieren? Hier findest du ein paar Tipps dazu:

  • Klassische Autosuggestion: Ich bin strikt.
  • Entwicklungsbezogene Affirmation: Ich entwickle Striktheit.
  • Wunder-Affirmation: Angenommen, ich wäre strikt, wie würde sich das anfühlen, was würde sich ändern, wie würde ich reagieren?

Hilfreich ist natürlich auch eine Meditation, in welcher du diese Eigenschaft in dir stärker werden lassen kannst. Mehr Infos findest du dazu unter dem Stichwort Eigenschaftsmeditation. Schaue auch nach unter dem Stichwort Kultivierung positiver Eigenschaften.

Hier ein Video mit Tipps zur Kultivierung von Tugenden, Eigenschaften:

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor und nach strikt

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach strikt kommen:

Hier einige Eigenschaften als Substantive mit ähnlichem Anfangsbuchstaben:

Wege aus der Depression Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Depression und ihre Überwindung:

13.09.2020 - 18.09.2020 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,
18.10.2020 - 23.10.2020 - Depressionsberater/in Ausbildung
Menschen mit Depressionen haben oft das Gefühl, mit ihrer Erkrankung völlig alleine zu sein, obgleich sie viele offene Fragen haben. Hier setzt die Depressionsberatung an. Depressionsberater/inne…
Anke Gempke,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation