Schärfe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schärfe - was ist das? Wie geht man damit um? Schärfe ist ein Wort mit vielfältiger Bedeutung. Schärfe ist ein charakterlich heftiger Zug. Man kann die Schärfe des Verstandes von jemandem bewundern. Die Schärfe der Kritik fällt dagegen eher unangenehm auf. Man kann auch die Schärfe des Gesichtsausdrucks bewundern. Schärfe kann sein Strenge und Härte: Man kann etwas mit aller Schärfe sagen. Schärfe kann bedeuten Heftigkeit: So kann eine Auseinandersetzung durch besondere Schärfe charakterisiert sein. Schärfe kann ein heftiges Wort sein - daher will man manchmal seinen Worten etwas an Schärfe nehmen.

Schärfe ist auch eine Genauigkeit und Präzision: So kann man die Schärfe der Sicht bewundern. Man kann feststellen, dass das Gehör weiterhin eine gute Schärfe hat. Eine Brille kann die richtige Schärfe haben. Und natürlich will man gerne scharfe Bilder machen mit seiner Kamera. Schärfe ist auch die Bezeichnung einer starken, oft beißenden Wirkung auf die Sinnesorgane: So gibt es die Schärfe eines Gewürzes. Zum Beispiel haben Cayenne, Chillis, Senf, Ingwer eine gewissen Schärfe. Man spricht aber auch von der Schärfe eines Geruchs. Und der Schärfe der Kälte. Das Substantiv Schärfe kommt vom Adjektiv scharf, gut schneidend, spitz, geschliffen, in übertragenem Sinn stark gewürzt, kalt, deutlich, genau, heftig und schonungslos. Das Adjektiv scharf kommt vom althochdeutschen scarfi, auch sarf bzw. scarf. Das Substantiv Schärfe in der Bedeutung ‘Zustand des Scharfseins, Klarheit, Genauigkeit, Rücksichtslosigkeit’ kommt vom althochdeutschen s(k)erphī, s(k)erfī (9. Jh.), ‘Stachel, (Speer)spitze, Rauheit’

Liebe ist die Sehnsucht aller, auch bei Schärfe


Umgang mit Schärfe anderer

Die Schärfe und Härte von Bemerkungen anderer können uns verletzen und kränken. Wie gehst du damit um? Das ist sicherlich eine grosse Lernaufgabe und man sollte lernen, die Anliegen der Menschen zu sehen und nicht zu sehr auf ihren Kommunikationsstil reagieren. Spüre die wertzuschätzenden Anteile, spüre die tiefe Sehnsucht des anderen geliebt zu werden und auch Liebe zu teilen. Wenn du aber das Gefühl hast das die Schärfe des anderen andere Menschen immer wieder kränkt, dann kannst du dir überlegen, wie du damit am besten umgehst. Zum einen, du kannst das ignorieren, es ist nicht immer deine Angelegenheit, du kannst weder die Zuhörer noch den Sprecher ändern, du kannst nicht zu sehr Einfluss nehmen.

Du könntest, wenn ein gewisses Vertrauensverhältnis besteht z.B. sagen: „Du, hast so viel wertvolle Ideen und Initiative, ich könnte dir einen Ratschlag geben, wie du besser kommunizierst". Mögliche Handlungsalternativen könnten sein: lernen etwas diplomatischer zu kommunizieren aus deinem Wort etwas schärfe herauszunehmen, anderen mehr zuzuhören und Dinge so wertschätzender zu formulieren. Du musst aber überlegen, ob das wirklich deine Aufgabe ist oder ob du dir selbst nur das Leben schwer machst. Denn wenn du jemandem sagst er soll aufhören mit dieser Schärfe zu sprechen, könnte es sein, dass er/sie sich kritisiert fühlt und er/sie denkt, dass deine Kritik parteiisch ist. So wirst du leicht zum Ziel seiner Schärfe du kannst dich unbeliebt machen. Manchmal ist es weiser und geschickter zu: schweigen, beten, Lichtgedanken schicken, Mantras rezitieren oder sich in Geduld und Gleichmut üben.

Schärfe in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Schärfe gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Schärfe - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Schärfe sind zum Beispiel Hartherzigkeit, Kompromisslosigkeit, Genauigkeit, Anschaulichkeit, Klarheit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Schärfe - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Schärfe sind zum Beispiel Weichheit, Nachgiebigkeit, undurchsichtig, Ungenauigkeit, Oberflächlichkeit, Unbestimmtheit, Verwickeltheit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Schärfe, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Schärfe, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Schärfe stehen:

Eigenschaftsgruppe

Schärfe kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Schärfe sind zum Beispiel das Adjektiv scharf, das Verb schärfen..

Wer Schärfe hat, der ist scharf .

Siehe auch

Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

18. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Ho'oponopono Ausbildung
Das Ho’oponopono kommt aus Hawaii und ist eine Familienkonferenz. In dieser Ho’oponopono Ausbildung lernst du ein klar strukturiertes System, um die Harmonie innerhalb der Familie wiederherzust…
Radharani Priya Wloka,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation