Pulsdiagnose

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pulsdiagnose : Infos, Video, Tipps.

Pulsdiagnose - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Pulsdiagnose

Was ist eine Pulsdiagnose und wo sie verwendet wird

Pulsdiagnosen spielen in der abendländischen, griechischen und islamischen Tradition eine wichtige Rolle und damit auch in der späteren abendländischen Medizin, wie auch in der indischen Tradition und der chinesischen Tradition und vermutlich auch in anderen Ethnomedizinarten. Auch in der modernen Medizin gibt es die Pulsdiagnose.

Die Pulsdiagnose ist eine Diagnose von Erkrankungen mithilfe des fühlbaren Pulses, typischerweise am Handgelenk. Die Pulsdiagnose geht davon aus, dass verschiedene Aspekte der menschlichen Gesundheit am Puls erfühlbar sind. Im wesentlichen wird der Puls gemessen und wenn festgestellt wird, dass der Puls sehr hoch ist, kann man daraus bestimmte Rückschlüsse ziehen und wenn der Puls sehr niedrig ist, dann kann man auch daraus Rückschlüsse ziehen.

Zu schneller oder zu langsammer Puls im Yoga

Angenommen, in der Yogastunde kommt jemand in außergewöhnliche Bewusstseinszustände oder spürt eine besondere Energie oder besondere Ruhe und um auszuschließen, dass es sich nicht um eine medizinische Situation handelt, spürt man den Puls. Wenn der Puls im Normbereich ist, geht man davon aus, dass außergewöhnliche Erfahrungen, Bewusstseinserweiterungen eben psychisch sind und damit von positivem Effekt sind. Wenn dagegen der Puls sehr stark beschleunigt oder verlangsamt ist, dann kann man überlegen, ob man andere Maßnahmen einleiten muss, vielleicht muss man sogar den Arzt rufen. Aber das kommt eigentlich so gut wir nie vor.

So spielt die Pulsdiagnose also auch eine Rolle im Yoga, um festzustellen, ob außergewöhnliche Bewusstseinszustände normal sind oder medizinisch von Relevanz.

Pulsdiagnose im Ayurveda und der traditionellen chinesischen Medizin

Die Pulsdiagnose gibt es auch im Ayurveda. Es gibt Ayurvedaärzte, die eine außergewöhnliche Technik haben. Ayurvedaärzte können an Hand des Pulses diagnostizieren, ob jemand von Natur aus Vata, Pitta oder Kapha ist. Man kann also sagen, das durch die Doshadiagnose, eine Temperamentdiagnose möglich ist, an Hand des Pulses. An Hand des Pulses kann ein Ayurvedaarzt auch sagen, ob ein Mensch gesund oder nicht gesund ist, welche Art die Erkrankung ist und vieles andere.

Ähnlich macht es die traditionelle chinesische Medizin. Die traditionelle chinesische Medizin erfasst links und rechts drei oberflächliche und drei tiefe Pulse. So macht man den oberflächlichen Puls gerade noch fühlbar, den tieferen Puls erfährt man, indem man zunächst die Arterie abdrückt, um sie dann ganz wenig locker zu lassen, bis die Pulswelle gerade wieder tastbar wird. So gibt es die tastbare Pulsqualität. Es gibt also die Pulsdiagnose in der traditionellen chinesischen Medizin und im Ayurveda, die sehr viel genauer ist als die westliche Pulsdiagnose.

Was morderne Ärzte von alten Ärzten lernen können

Westliche Ärzte verlassen sich sehr viel auf Labordiagnosen oder auch auf bildgebende Verfahren, die auch natürlich ihren Sinn haben. Aber in früheren Zeiten hat der Arzt sehr viel mehr über seine Sinne gemacht. Er hat die Haut genauer angeschaut, er hat auch gerochen, wie der Patient gerochen hat. Er hat mehr gespürt, wie Puls und Muskeln, Organe usw. sich angefühlt haben und hat auch mehr auf die Stimme gehört.

Vieles kann ein guter Arzt über Sehen, Hören und Fühlendiagnostizieren und auch über das Riechen. Der Vorteil, den Menschen so direkt zu diagnostizieren anhand des sinnlich-wahrnehmbaren ist auch, dass die Intuition des Arztes gefördert wird. Indem den Arzt sich sinnlich auf den Patienten einstimmt, spürt er ihn auch intuitiv und das führt auch zu Einfühlsamkeit und letztendlich Mitgefühl. Wenn der Patient das Gefühl hat, dass der Arzt sich ganz auf ihn einstimmt, dann hat er größeres Vertrauen zum Arzt.

Nutzen vom Placebo Effekt

Auch der sogenannte Placebo-Effekt wirkt stärker, wenn ein tiefes Vertrauen zum Arzt hergestellt wird. Das ist z.B. auch ein Grund, warum die Homöopathie wirkt. Der Patient hat das Gefühl, dass der Arzt ihm ein bis zwei Stunden seiner Zeit widmet, alles mögliche erfragt, ihn anschaut, ihn anfühlt und auf diese Weise ein tiefes Verständnis zum Patienten bekommt.

Wenn ein Arzt dagegen hauptsächlich Laborwerte bestimmt und nur wenig Zeit hat, sich auf den Patienten einzustimmen, entsteht nicht dieses tiefere Arzt-Patient-Verhältnis. So kann ein Arzt weniger den Placebo-Effekt nutzen, den Vertrauenseffekt, und eben auch nicht diese tiefere Arzt-Patientenbeziehung herstellen.

Pulsdiagnose Video

Lausche einer Video-Abhandlung über Pulsdiagnose:

Dieses Referat zum Thema Pulsdiagnose kann dir vielleicht Kraft geben, so zu leben, dass Krankheit nicht so schnell kommt: Richtige Ernährung, Yoga Übungen, Tiefenentspannung, all das trägt zu guter Gesundheit bei.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Pulsdiagnose

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Pulsdiagnose, sind zum Beispiel

Pulsdiagnose gehört zu Themen wie Ayurveda, Diagnose, Anamnese, Heilung, Naturheilkunde, TCM, Akupunktur, Qiqong.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Pulsdiagnose in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Pulsdiagnose enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Pulsdiagnose? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Weiterleben nach der Krebsdiagnose mit Yoga
Was tun nach einer lebensbedrohlichen Diagnose? Wie gehe ich mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe oder Herzklopfen um? Die Antwort ist einfach: Stärke deine inneren Ressourcen…
Nada Gambiroza-Schipper,