Lotossitz

Aus Yogawiki

Lotossitz, Sanskrit Padmasana, auch bekannt unter Lotussitz, ist eine Yogastellung, ein Asana aus dem Hatha Yoga. Lotossitz gehört zu den Variationen von Lotussitz - Padmasana.

Lotossitz

Lotossitz Video

Hier ein Video mit Anleitung und Erläuterungen von und mit Sukadev Bretz zur Yoga Pose Lotossitz.

Lotossitz - Beschreibung der Asana

Lotossitz ist eine der Sitzhaltungen für Pranayama und Meditation. Lotossitz gehört zu den bekanntesten Yogastellungen.

  1. Im Sitzen gib einen Fuß auf den Oberschenkel in der Nähe der Hüftbeuge.
  2. Gib den anderen Fuß auf den Oberschenkel in der Nähe der Hüftbeuge. So bist du im Lotossitz.

Das ganze sieht von oben ein bisschen aus wie eine Blüte. Eine Lotosblüte sieht ähnlich aus wie eine Seerose und in der indischen Mythologie spielen Lotosse eine wichtige Rolle. Der Lotossitz ist eine geschlossene Haltung die Fußsohlen zeigen zu dir hin, die Energie geht nach innen und es fällt dir leicht zu meditieren.

Alle Variationen und weitere Informationen von Lotossitz (Padmasana) findest du auf unseren Webseiten Yoga Wiki Hauptseite, Yoga Vidya Hauptseite und auch in der Yoga Vidya App für iPhone oder Android.

Klassifikation von Lotossitz

Andere Bezeichnungen für Lotossitz

Yoga Haltungen sind bekannt unter verschiedenen Namen. Lotossitz findet man manchmal auch unter den Namen Lotossitz-Stellung, Lotossitz-Haltung, Lotossitz-Pose, Lotossitzstellung, Lotossitzpose, Lotossitzhaltung, Yoga Lotossitz, Lotossitz Yoga-Stellung, Lotossitz Yoga-Pose, Lotossitz Yoga-Haltung, Lotossitz Yoga Asana, Lotossitz Yoga Übung, Lotossitz Position, Lotossitz Yoga Position, Lotossitz Yoga Figur, Lotussitz-Yogafigur, Lotussitz-Yogapose, Lotussitz-Yogastellung, Lotussitz-Yogahaltung, Lotussitz Yoga Übung, Lotussitz Yoga Asana, Lotussitz Yoga Position, Stellung des Lotussitzes.

Siehe auch

Andere Wiki Seiten zu anderen Variationen von Lotussitz Padmasana

Kundalini Yoga Seminare

26.07.2024 - 28.07.2024 Chakra-Yoga - Schwerpunkt Vishuddha und Ajna
Vertiefe dein Wissen über das fünfte und sechste Chakra: Vishuddha- und Ajna-Chakra. Sie stehen in Verbindung mit: Freiheit, Weite, Raum, Präsenz, Spiritualität, Nervensystem, Geisteskraft und Stress…
Beate Menkarski
02.08.2024 - 09.08.2024 Chakra Lehrer Ausbildung
Steige als Yogalehrer tiefer in Theorie und Praxis der Chakra Lehre ein. Die Chakra Lehrer Ausbildung ist auf deine persönliche Entwicklung und die Entfaltung des kreativen Potentials deiner Yoga Sch…
Swami Saradananda, Vani Devi Beldzik

Ausbildungen


Als Lotossitz werden im Yoga im weiteren Sinn die kreuzbeinigen Stellungen verstanden, im engeren Sinne ist das Padmasana. Padma heißt "Lotos", "Asana" heißt unter anderem Sitz. So ist Padmasana der Lotossitz. Beim eigentlichen Lotossitz werden die Beine gekreuzt und die Fußrücken werden auf die gegenüberliegenden Oberschenkel gelegt.

Yoga-lifestyle2.jpg

Was ist der Sanskrit Name im Yoga für Lotossitz?

Diese Frage wird immer wieder gefragt. Padmasana ist also der Name für Lotossitz im Yoga.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weblinks

  • Der Lotussitz - umfangreiche Website mit Beschreibung, wozu der Lotossitz gut ist, wie er ausgeführt wird, und wie du ihn üben kannst.