Esoterische Lehren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Esoterische Lehren : Einsichten und Überlegungen zum Stichwort Esoterische Lehren. Simple und komplexe Gedankengänge zum Thema Esoterische Lehren aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Esoterische Lehren - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Esoterische Lehren

Was sind eigentlich die esoterischen Lehren? Die Esoterik ist die Geheimwissenschaft oder die inneren Lehren. Man kann sagen, dass jede Religion exoterische und esoterische Lehren hat. Esoterische Lehren in einem Sinne sind die gemeinsamen inneren Lehren aller Religionen. Religionen unterscheiden sich in ihren Äußerlichkeiten. Bei den einen muss man die Schuhe anhaben, wenn man in die Kirche geht, bei den anderen muss man die Schuhe ausziehen, z. B. wenn man eine Moschee oder indischen Tempel betritt. Bei den einen muss man einen Hut aufsetzen oder eine Kopfbedeckung aufhaben, wie z.B. in einer Synagoge. In anderen muss man die Kopfbedeckung abnehmen z.B. in einer katholischen Kirche. In manchen ist eine möglichst vollständige Bekleidung notwendig und in manchen südindischen Tempeln müssen Männer ihr Obergewand ausziehen. Früher mussten das auch die Frauen, heute müssen in südindischen Tempeln die Frauen ihren Oberkörper bedeckt halten. Das sind Äußerlichkeiten. Für die einen wird Gott so verehrt, für die anderen so.

Aber die esoterischen Lehren der verschiedenen Religionen haben große Ähnlichkeiten. Die Esoterik selbst sagt, dass wir alle gleich sind. Es gibt eine höhere Wirklichkeit und diese ist erfahrbar. Im tiefsten Inneren sind alle Menschen Teil der göttlichen Natur. Hinter allem ist das Höchste erfahrbar. Was auch immer geschieht, geschieht deshalb, damit wir daraus lernen und wachsen. In diesem Sinne könnte man sagen, dass esoterische Lehren spirituelle Lehren sind. Das Universum wie es sich uns darstellt ist letztlich ein Ausdruck Gottes. Die Aufgabe des Menschen ist es, Gott wahrzunehmen, zu erfahren, das Göttliche in sich selbst, im ganzen kosmischen Geschehen und in jedem Mitmenschen wahrzunehmen. Es geht darum, Liebe zu sich selbst, seinen Mitmenschen, Liebe zum Göttlichen überall zu entwickeln.

Esoterische Lehren gehen noch weiter und sagen, dass es nicht nur eine physische Welt gibt sondern auch eine feinstoffliche Welt, die Astralwelt und eine Kausalwelt. Der Mensch ist das unsterbliche Selbst und manifestiert sich über den Astralkörper, den physischen Körper und den Kausalkörper. Esoterische Lehren sind meistens mit dem Glauben an Reinkarnation verbunden, wenn auch nicht notwendigerweise.

Dazu sagen die verschiedenen esoterischen Traditionen: Der Mensch betritt seinen Körper in zwei Stufen, im Moment der Empfängnis und erneut im Moment der Geburt ist diese Verbindung vollständig. Der Mensch hat bestimmte Aufgaben und im Moment des Todes verlässt er den physischen Körper mit seinem Astralkörper, bleibt eine Weile in der Astralwelt und inkarniert sich später in den nächsten physischen Körper.

Esoterische Lehren beinhalten manchmal, dass es Aufgabe ist, auch auf der feinstofflichen Ebene zu arbeiten, dass die physische Welt von feinstofflichen Wesenheiten, Engelswesen, Geistwesen, Naturgeistern usw. beeinflusst wird. Esoterische Lehren sagen, dass Geist, letztlich Gedanken nicht nur Manifestationen im Gehirn sondern geistige Kräfte sind, dass wir mit unseren Gedanken, Gefühlen und Gebeten vieles bewirken können, dass es Möglichkeiten gibt, auf die feinstoffliche Energie Einfluss zu nehmen und dass es möglich ist, mit feinstofflichen Wesenheiten und den Seelen der Verstorbenen in Kontakt zu treten.

Esoterische Lehren sprechen von Aura und Aurakultivierung. Esoterische Lehren haben Einfluss auf verschiedene Heilmethoden für Körper und Psyche. Esoterische Lehren sagen, dass die körperliche Gesundheit nicht nur von dem abhängt, was man körperlich macht, isst, trinkt, wie man sich verhält, Körperübungen usw., sondern von dem wie wir denken und fühlen beeinflusst werden und letztlich, dass Pranaheilung oder Energieheilung möglich ist. Esoterische Lehren gehen davon aus, dass das Leben sinnvoll ist und das, was kommt, vom Karma geprägt ist. Durch das Gesetz der Entsprechung kann man herausfinden, was die Aufgaben sind.

Esoterische Lehren Video

Hier findest du ein Video zu Esoterische Lehren mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Esoterische Lehren

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Esoterische Lehren anhören:

Esoterische Lehren - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Esoterische Lehren  ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Siehe auch

Esoterische Lehren gehört zu den Themengebieten Esoterik, Philosophie, Religionswissenschaft, Okkultismus, Hermetik. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:


Begriffe im Alphabet vor und nach Esoterische Lehren

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Esoterische Lehren :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Esoterische Lehren :

Yoga und Meditation Einführung Seminare

08.03.2019 - 10.03.2019 - Yoga und Meditation Einführung
Ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesen Tagen erhältst du eine Einführung in die zahlreichen Aspekte des Yoga und der Meditation. Erfahre Yoga und Meditation…
Ishwara Alisauskas,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Yoga und Meditation Einführung
Ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesen Tagen erhältst du eine Einführung in die zahlreichen Aspekte des Yoga und der Meditation. Erfahre Yoga und Meditation…
08.03.2019 - 10.03.2019 - Yoga und Meditation Einführung
Ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesen Tagen erhältst du eine Einführung in die zahlreichen Aspekte des Yoga und der Meditation. Erfahre Yoga und Meditation…
Parashakti Küttner,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Stress Ade - Das Yoga Anti-Stress Programm
Yoga und Meditation sind die besten Übungssysteme bei allen Arten von Stress. Mit dem Yoga Anti-Stress Programm lernst und praktizierst du effektive Methoden aus Yoga und Meditation kombiniert mit…
Andreas Mohandas Eckert,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Esoterische Lehren zu tun haben:

Yoga Übungs-Podcast

Shambhavi Mudra
Augen-Übungen für machtvolle Energie-Erfahrung - das ist Shambhavi Mudra. Shambhavi Mudra, auch Augen-Mudras genannt, i…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya) 2018-06-04 13:00:00
Jhiva Bandha - der Zungenverschluss
Jhiva Bandha, der Zungenverschluss, macht Pranayama, <…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya) 2018-05-28 13:00:00
Rechte Nabho Mudra
Aktivere deine Mondenergie mit dieser machtvollen Energie-Übung, rechte Nabho Mudra. Rechte Nabho Mudra besteht darau…
sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya) 2018-05-21 13:00:00
Linke Nabho Mudra
Mit der linken Nabho Mudra kannst du Surya Nadi beziehungsweise Abgerufen von „https://wiki.yoga-vidya.de/index.php?title=Esoterische_Lehren&oldid=747005