Eka Pada Shirasana

Aus Yogawiki

Eka Pada Shirasana, Sanskrit एकपादशिरासन eka-pāda-śirāsana n., deutsche Übersezung Ein-Fuß-hinter-den Kopf-Stellung. Eka heißt eins. Pada heißt Fuß. Shira heißt Kopf. Asana heißt Stellung. Eka Pada Shirasana ist die Stellung, in welcher der Fuß zum bzw. neben den Kopf gelegt wird. Eka Pada Shirasana wird von Swami Vishnudevananda auch als Bein-Kopf-Stellung und Fuß-Kopf-Stellung bezeichnet.
Eka Pada Shirasana ist eine Variation des Spagats, die wiederum in verschiedenen Variationen liegend, sitzend und stehend ausgeführt werden kann.
Eka Pada Shirasana, Eka Pada Sirasana, Eka Pada Sirasan oder Eka Pada Shirasan sind verschiedene Schreibweisen für den Liegenden Spagat bzw. für alle Asanas, bei denen ein Fuß zum Kopf geführt wird.

Eka Pada Shirasana, Ein-Fuß-hinter-den Kopf-Stellung

Eka Pada Shirasana - Beschreibung der Asana

Eka Pada Shirasana ist ein Asana im Hatha Yoga und wird im Deutschen als "Liegender Spagat" bezeichnet. Eka Pada Shirasana ist eine hervorragende Asana, um in der vorwärtsbeugenden Flexibilität Fortschritte zu machen.
Der liegende Spagat wird aus der Rückenlage gemacht. Der/die Übende fasst mit einem oder beiden Händen an den Fuß oder die Wade und zieht das Bein nach hinten. In der vollständigen Variation des liegenden Spagats berühren die Zehen den Boden hinter dem Kopf.

Eka Pada Shirasana AL 537 und 2163 Variation 2 .jpg

Aus der Rückenentspannungslage (Shavasana) bringst du die Beine zusammen, die Arme liegen neben dem Körper. Den Unteren Rücken zum Boden hin zu drücken schützt den Rücken. Einatmend ein Bein nach oben ausstrecken und dann die Hände zu Hilfe nehmen und das Bein greifen. Für manche Menschen ist das schon die Endstellung. Dann halte die Asana ein wenig - dein Konzentrationspunkt ist das Ajna Chakra - und atme tief in die Dehnung.
Wenn du weiter gehen kannst, greifst du zum Fuß und ziehst mit der Ausatmung den Fuß zum Kopf, das Bein soweit wie möglich zu dir heran. Die Dehnung sollte in der Kniekehle bis zur Mitte des Oberschenkels zu spüren sein und nicht in der Nähe der Hüfte. Atme tief in die Dehnung, Konzentration im Ajna Chakra.
Eine große Hilfe könnte sein, den Fuß zu beugen und den Oberschenkelstrecker (Quadrizeps) anzuspannen. Für die korrekte Ausführung von Eka Pada Shirasana ist es wichtig, das du dein Bein durchstreckst und die Dehnung in den Muskeln fühlst. Ein gute ausgebildeter Yogalehrer kann da auch gute Hilfestellungen leisten. Sei aber vorsichtig: Bei Eka Pada Shirasana ist zwar die Verletzungsgefahr geringer als beim Spagat, aber immer noch gegeben.
Wiederhole dasselbe auf der anderen Seite.

Alle Variationen und weitere Informationen von Shirasana findest du auf unseren Webseiten Yoga Wiki Hauptseite, Yoga Vidya Hauptseite und auch in der Yoga Vidya App für Iphone oder Android.

537-Eka-Pada-ShirasanaAsanalexikon.jpg
Eka Pada Shirasana 537 und 2163 Variation 1 view 2.jpg
Eka Pada Shirasana 537 und 2163 Variation 1 view 1.jpg
Eka Pada Shirasana 537 und 2163 Variation 1a .jpg
Eka Pada Shirasana AL 537 und 2163 Variation 2a .jpg

Eka Pada Shirasana - Wirkung

Spagat liegend Variation mit rechter Hand aussen um Fuss greifen bis Fuss auf dem Boden.jpg

Körperlich: Eka Pada Shirasana ist ausgezeichnet für die Beinflexibilität. Ohne Gefahr für den unteren Rücken kann die vorwärtsbeugende Flexibilität ausgezeichnet entwickelt werden. Nur mit regelmäßigem Üben von Eka Pada Shirasana sind gute Fortschritte in Paschimotthanasana möglich. Auch der Sitzende Spagat geht viel leichter, wenn du den liegenden Spagat, Eka Pada Shirasana beherrschst.
Geistig: Eka Pada Shirasana entwickelt Flexibilität, Achtsamkeit und Entspannung in der Dehnung.
Energetisch: Durch Eka Pada Shirasana wird das das Sonnengeflecht harmonisiert und besonders das Manipura Chakra angesprochen.
Einschränkungen, Gegenanzeigen, Kontraindikationen von Eka Pada Shirasana: Eka Pada Shirasana ist eine sehr einfach Haltung. Dennoch achte auf deinen Körper und übe bewußt.

7 Liegender Spagat (Eka Pada Shirasana).jpg

Eka Pada Shirasana - Variationen

Diese Asana kann aus dem Stand, aus der Rückenlage oder im Sitzen praktizieren. Die Sitzposition ist jedoch die üblichste der Variationen.

  • Aus dem Sitzen: Sitze für die Ausgangsposition im Kreuzbeinigen Sitz, oder mit ausgestreckten Beinen und aufgerichtetem Oberkörper im Langsitz. Hebe ein Bein an, ziehe den Fuß zum Brustbein und dann zur Stirn. Erweiternd kannst du den Fuß noch an den Scheitel oder hinter den Kopf bringen. Die Hände kannst du vor dem Brustkorb in Namaste zusammengeben (Namaskar-Mudra).
  • Aus der Rückenlage: Ziehe dein Bein zuerst in Richtung Brustbein und dann in Richtung Kopf. Auch hier kannst du mit entsprechender Flexibilität den Fuß auch hinter den Kopf bringen. Eine noch weiter fortgeschrittenere Variation wäre von hier den Fuß hinter den Nacken zu bringen. Gib die Hände in beiden Variationen jeweils in Namaskar-Mudra.
  • Aus dem Stand: Hebe einen Fuß an, ziehe ihn in Richtung Brustbein und von dort in Richtung Kopf. Auch hier kannst du, bei entsprechender Flexibilität und Gleichgewicht, den Fuß auch hinter den Kopf bringen.

Falls dir in diesen Variationen die Flexibilität fehlt, den Fuß von allein hinter dem Kopf zu halten kannst du diesen alternativ auch mit einer Hand hinter dem Kopf fixieren, oder den Fuß mit der Ellbeuge des gegenüberliegenden Arms am Kopf halten. Förderlich kann auch die Verwendung eines Hilfsmittels sein.

  • Anfänger können einen Gurt nutzen um ihren Fuß näher ran zu ziehen, ihren Oberschenkel greifen oder wenn sie so weit kommen ihren Fuß.
  • Fortgeschrittene können ein Gummiband zum Dehnen irgendwo hinter sich platzieren und um ihren Fuß winden. So können sich sich passiv dehnen. Allmählich rutschen sie immer weiter von dem Objekt weg, an dem das Gummi gebunden ist, sodass die Dehnung im Bein stärker wird. Schritt für Schritt können Fortgeschrittene ihren Fuß neben ihrem Kopf ablegen. In der vollständigen Variation des liegenden Spagats berühren die Zehen den Boden hinter dem Kopf.

Eka Pada Shirasana in der Yoga Vidya Grundreihe

Einige der Eka Pada Shirasana Variationen gehören zu den 84 Hauptasanas aus dem Yoga Vidya Stil. In der Yoga Vidya Reihe übt man Eka Pada Shirasana nach Paschimotthanasana. Du kannst Eka Pada Shirasana aber an verschiedenen Stellen der Yoga Vidya Grundreihe einbauen. Zum Beispiel vor oder nach den Bauchmuskelübungen (Navasana), vor dem Kopfstand, im Rahmen der Vorwärtsbeugen und im Rahmen von anderen Spagatvariationen.

Andere Variationen vom Spagat

Man unterscheidet zwischen Spagat, Liegender Spagat, Männerspagat, Frauenspagat, Querspagat und Seitspagat. Mehr zu all diesen Variationen findest du unter Spagat

Wie kommt man in den Spagat?

Gehe dazu am besten auf die Seite http://www.yoga-vidya.de/de/asana/spagat.html - da findest du viele Vorübungen und Tipps und verschiedene Spagat Video Anleitungen. Da findest du auch Anleitungen, wie du anderen in den liegenden Spagat helfen kannst.

Videos über Eka Pada Shirasana

Liegender Spagat - 07 - 84 Hauptasanas


Bein Kopf Stellung im Liegen - Yoga Asana Lexikon


Fuß Kuss Stellung im Liegen - Yoga Asana Lexikon


Bein Kopf Haltung - Yoga Asana Lexikon


Liegender Spagat - Fortgeschrittene Yoga Vorwärtsbeuge


Entwickle deine Vorwärtsbeuge Flexibilität


Yoga Nidrasana - die Fortgeschrittene Schlafhaltung des Yogi


Hier ein Video, wie man im liegenden Spagat Hilfestellungen geben kann:

Weitere Videos zu Ekapadashirasana:


Weitere Informationen findest du zu diesem Thema unter

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Klassifikation von Eka Pada Shirasana

Alternative Schreibweisen

Eka Pada Shirasana kann auch geschrieben werden Ekapadashirasana, एकपादशिरासन, eka-pāda-śirāsana, Ekapadashirasana, eka-pada-shirasana, Eka Pada Sirasana, Eka Pada Shira Pitha, Eka Pada Shirasan.

Andere Bezeichnungen für Fuß hinter den Kopf-Stellung

Asanas im Yoga haben verschiedene Namen. Fuß hinter den Kopf-Stellung ist auch bekannt unter den Namen Fuß hinter den Kopf-Yogafigur, Fuß hinter den Kopf-Yogapose, Fuß hinter den Kopf-Yogastellung, Fuß hinter den Kopf-Yogahaltung, Fuß hinter den Kopf Yoga Übung, Fuß hinter den Kopf Yoga Asana, Fuß hinter den Kopf Yoga Position, Stellung des Fußes hinter den Kopf.


Siehe auch

Liegender Spagat

Literatur

Weblinks

Seminare

Yogalehrer Ausbildung

04.11.2022 - 11.11.2022 Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 2
Lasse dich in diesem Seminar zum Yogalehrer ausbilden. Woche 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Teilnahmevoraussetzung: 1. Woche der Yogalehrer Ausbildung bereits absolviert. – Falls du die Ausb…
Igor Ewseew, Dorothee Sievers
04.11.2022 - 13.11.2022 Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 4
Du möchtest auch Fortgeschrittene in Yoga unterrichten? In Woche 4 der Yogalehrer Ausbildung kannst du als angehender Yogalehrer auch lernen, wie man Meditationen anleitet und Hatha Yoga variiert. Wo…
Ananta Heussler, Ishwara Alisauskas, Madhuka Kuhnle

Asanas als besonderer Schwerpunkt

02.11.2022 - 04.11.2022 Yoga - Anusara inspired
In der Yoga Philosophie besteht die ganze physische Welt aus den 5 Elementen: Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther. Wir nutzen diese Elemente, um den Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Du lernst, we…
Jnanadev Wallaschkowski
04.11.2022 - 06.11.2022 Spiral Flow
Im Spiral Flow wird mit Polarität, Aufrichtung und Spiralprinzipien gearbeitet. Diese potenzieren sich und bringen Leichtigkeit und Beweglichkeit in die Flow-Sequenzen. Die Prinzipien helfen, Fehlhal…
Lalita Furrer-Hübner