Unergründliches Lächeln

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein unergründliches Lächeln ist ein tiefsinniges Lächeln, ein rätselhaftes Lächeln, ein Lächeln, das viele Fragen offen lässt und doch in eine gewisse Tiefe führt. Manchmal ist ein unergründliches Lächeln ein Zeichen dafür, dass der Fragende etwas selbst herausfinden soll. Manchmal ist ein unergründliches Lächeln einfach ein Zeichen eines tiefsinnigen Gemütszustand, den man nicht gestört bekommen will.

Unergründliches Lächeln

Viele indischen Yogameister, Gurus, haben auf ihren Photos ein unergründliches Lächeln, ein tiefsinniges Lächeln, auf das man stundenlang schauen möchte. Unergründliches Lächeln kann auch zeigen: Ich habe Zugang zu einer höheren Wirklichkeit. Ich weiß, dass diese etwas ganz Großartiges ist, ich habe sie erfahren. Diese ist unergründlich, also nicht mit Worten erfassbar. Gehe den Weg. Meditiere. Auch du kannst es erfahren.

Unergründliches Lächeln wir der Mona Lisa nachgesagt. Deshalb spricht man vom Mona Lisa Lächeln. Auch das Lächeln der Sphinx ist unergründlich. Und das sibyllinische Lächeln ist ein ebenso rätselhaftes Lächeln wie geheimnisvolles Lächeln...

Siehe auch

Arten des Lächelns

Lächeln als Ausdruck der Freude


Lächeln als Ausdruck des Wohlwollens

Lächeln als Überspielen anderer Emotionen

Verletzendes und falsches Lächeln

Weitere Formen des Lächelns


Lachen und Lachyoga