Geschwisterliches Lächeln

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschwisterliches Lächeln ist das Lächeln eines Geschwisterteils zum anderen. Wenn der Ältere dem Jüngeren zulächelt, dann ist das geschwisterliche Lächeln auch mal ein gönnerhaftes Lächeln. Und wenn der Jüngere dem Älteren zulächelt, ist es vielleicht ein bittendes Lächeln. Meistens ist das geschwisterliche Lächeln ein wohlwollendes Lächeln, ein liebevolles Lächeln. Unter Geschwistern mag es auch Rivalitäten geben. Geschwister mögen sich streiten.

Geschwisterliches Lächeln

Aber Geschwisterliche Liebe ist etwas Lebenslanges. Von seinen Geschwistern kann man sich nicht scheiden lassen. Sei bleiben bei einem, selbst wenn man sie nicht sieht. Wer sich mit seinen Geschwistern gut versteht, der hat etwas sehr Wertvolles in seinem Leben. Geschwisterliches Lächeln ist etwas, was diese enge Bande, diese besondere Liebe unter Geschwistern ausdrückt.

Siehe auch

Arten des Lächelns

Lächeln als Ausdruck der Freude


Lächeln als Ausdruck des Wohlwollens

Verletzendes und falsches Lächeln

Weitere Formen des Lächelns


Lachen und Lachyoga