Heidelbeere

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heidelbeere ist eine wohlschmeckende Form der Beeren. Die Heidelbeere ist ein Superfood, da sie so viele positive Wirkungen hat. und Gesundheitswunder. Die Heidelbeere ist heimisch in Europa. Die Kulturheidelbeere stammt ursprünglich aus Nord-Amerika. Heidelbeeren können in unseren heimischen Wäldern gesammelt werden.

Heidelbeere - erläutert vom Yoga Standpunkt aus


Heidelbeere als Heilmittel

Heidelbeeren wirken insgesamt gegen Entzündungen. Ihr hoher Anteil an Gerbstoffen macht sie zu Entzündungshemmer. Aufgrund dieser Eigenschaft wurden sie schon immer in der Volksmedizin verwendet, unter anderem bei Zahnfleischentzündungen, bei entzündlichen Exzemen, bei schlecht heilenden Wunden oder bei Magendarmproblemen. Heidelbeeren stärken die Sehkraft und sind gut bei Augenproblemen, da sie die Blutversorgung in der Retina verbessern. Die Farbstoffe in den Heidelbeeren, die Anthozyane, haben eine schützende Wirkung für den Magen und sind gut bei Magenschleimhauterkrankungen. Die in den Heidelbeeren enthalten Antioxidantien absorbieren freie Radikale in den Körperzellen und senken somit auch das Krebsrisiko.

Man nimmt an, dass Heidelbeeren auch hilfreich sind bei Typ II Diabetes. Typ II Diabetes ist gekennzeichnet durch Insulinresistenz. Eine Studie bewies, dass der tägliche Verzehr von Heidelbeeren die Insulinsensibilität der Teilnehmer verbesserte und die Blutzuckerspiegel infolge verbessert wurde. Auch Entzündungsbotenstoffe im Körper gehen beim regelmäßigen Verzehr von Heidelbeeren zurück. Dies hat ebenfalls einen positiven Einfluss auf die Insulinresistenz. Der tägliche Verzehr von Heidelbeeren kann zur Vorbeugung von Diabetes hilfreich sein. Heidelbeeren schützen auch vor Arteriosklerose. Die Bestandteile der Heidelbeere beugen Ablagerungen in den Arterien vor. Heidelbeeren können auch eine günstige Wirkung haben auf den Cholesterinstoffwechsel.

Heidelbeeren könnten auch gegen Autoimmunerkrankungen helfen, da diese oft mit Entzündungsprozessen zusammenhängen. Der tägliche Verzehr von Heidelbeeren kann auch bei Demenz hilfreich sein. Die Gedächtnisleistung kann durch Heidelbeeren verbessert werden. Dazu gibt es verschiedene Erklärungen und Studien. Heidelbeeren unterstützen den Gehirnstoffwechsel, sie können den Abbau von Dopamin und Serotonin verlangsamen. Davon können profitieren Patienten mit Parkinson oder Patienten mit Depressionen. Die Heidelbeeren können auch beim Abnehmen helfen.

Heidelbeere beziehen

Die kleinen Wild-Heidelbeeren kann man im Wald im Juli bis Anfang September sammeln oder im Lebensmittelhandel in Bio-Qualität kaufen. Kulturheidelbeeren mit größeren Früchten kann man ebenfalls im Supermarkt kaufen oder auch selbst anbauen. Kaufen Sie Kulturheidelbeeren möglichst nur aus ökologischem Anbau. Die Kulturheidelbeeren aus konventionellem Anbau weisen einen hohen Anteil an Pestiziden (chemische Spritzmittel gegen Insekten, Pilze und Unkräuter) auf. Pflücken Sie nur reife Beeren, da die Heidelbeere nicht nachreift. Dabei ist auf Zecken zu achten, die Borreliose übertragen können.

Heidelbeere Video

Lass dich inspirieren in folgendem Vortragsvideo über Heidelbeere:

Dieses Referat zum Thema Heidelbeere soll dir Anstöße geben, deinen Körper mit Liebe zu behandeln.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Heidelbeere

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Heidelbeere, sind zum Beispiel

Heidelbeere gehört zu Themen wie Ernährung, Fasten, Diäten, Heilmittel, Heilpflanze, Pflanzenheilkunde, Heilung, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Heidelbeere in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Heidelbeere enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Heidelbeere ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!