Serotonin

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Serotonin‏‎ ist ein im Darm und im Nervensystem vorkommender hormonähnlicher Stoff, der verschiedene Organfunktionen reguliert

Serotonin‏‎ ist ein Begriff im Kontext von Psychologie

Serotonin ist ein Botenstoff zwischen den Nervenzellen. Serotonin wird manchmal auch als Regulationshormon bezeichnet. Serotonin ist wichtig zwischen Nervenzellen. Oft ist besonders bekannt, dass Serotonin wichtig ist im Gehirn, aber das Serotonin hat auch eine gewisse Wichtigkeit in den Nervenzellen. Serotonin, chemisch gesehen, ist ein biogenes Amin und - jetzt wird es ganz kompliziert - dieses biogene Amin wird durch die Hydroxylierung und Dekarboxilierung aus Tryptophan erzeugt und Serotonin wird in Thrombozyten und Mastzellen gespeichert und wird auch bei Verletzungen freigesetzt. Das Serotonin ist nicht nur im Nervensystem wichtig, sondern auch im Blutkreislauf. Im Nervensystem dient es als Neurotransmitter und Serotonin soll zum Beispiel das Gehirn über die Versorgung des Organismus mit Nährstoffen informieren, aber Serotonin hat auch weitere Funktionen. Serotonin wird oft auch als Glückshormon bezeichnet. Serotonin wird gerne gegeben auch als Bestandteil von Antidepressiva, als Neuroleptikum und verschiedenem anderen. Serotonin gehört zu den bekanntesten Botenstoffen. Seine Funktionsweise wird stark untersucht, aber so ganz ist die funktionsweise von Serotonin bis 2016 doch noch nicht klar.

Serotonin‏‎ - warum und wieso? Verstehe etwas mehr über das Thema Serotonin‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Sukadev spricht hier über Serotonin‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Serotonin‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Serotonin‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Serotonin‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Serotonin‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Standing‏‎, Spielerisch‏‎, Spannungen‏‎, Streitigkeit‏‎, Suchend‏‎, Täuschen‏‎, Sündenlos‏‎, Induskultur.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Serotonin‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

23. Sep 2018 - 28. Sep 2018 - Stille Achtsamkeitspraxis
Beobachte das, was „wirklich ist“. Ohne Urteil, Wertung, Kommentar. In wertschätzender Aufmerksamkeit für den momentanen Augenblick. Hier und Jetzt. Offene Weite. Unterstützt mit der Methodi…
28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Nordsee Special: Vipassana - Meditation Schweige Seminar
Vipassana bedeutet Einsichtsmeditation. Die „Dinge“ so zu sehen, wie sie wahrhaft sind. Durch die Praktik wird die Fähigkeit zur Erkenntnis gestärkt und verfeinert. Die Praktizierenden erfahr…
Anantadas Büsseler,
03. Okt 2018 - 07. Okt 2018 - Gemeinsames inneres Wachstum durch Liebe und Yoga (für Paare)
„Das wahre ICH kann man nur durch das DU erkennen, um es im WIR zu leben.“ Paarsein heißt mehr als miteinander zu leben, sich gegenseitig zu lieben und guten Sex zu haben. Es bedeutet auch gem…
Abhaya Jüdes,Vishnushakti Salow-Jüdes,

Zusammenfassung

Serotonin‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Psychologie.