Shishumarasana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shishumarasana ist eine Asana, die zu den 84 Hauptasanas gehört. Shishumarasana zählt nicht zu den 12 Grundstellungen bei Yoga Vidya, ist aber eine klasssche Vorübung zu Shirhasana den Kopfstand.

Shishumarasana - der Delfin, eine Vorübung für Shirshasana, den Kopfstand

Durch die Umkehrhaltung kannst du dich neben der Stärkung der Arm- und Schultermuskulatur auch mental auf Shirshasana vorbereiten. Umkehrstellungen ermöglichen einem, die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und helfen so, auch die eigene Sichtweise zu erweitern.

Wirkung von

Körperliche Wirkung von Shishumarasana

Delfin-Pos-03 DSC07273 kl.jpg

Shishumarasana wirkt auf die Verdauung und lindert Kopfschmerzen. Shishumarasana dehnt die Schultern, Oberschenkel, Waden und den Rücken. Arme, Beine und Schultermuskulatur werden gestärkt.

Geistige Wirkung von Shishumarasana

Durch Shishumarasana entwickelst du Mut, Willenskraft, Koordination und Konzentrationsvermögen. Shishumarasana ist auch gut bei Schlaflosigkeit, die Asana wirkt beruhigend und stressabbauend.

Energetische Wirkung von Shishumarasana

Shishumarasana erdet, stärkt und harmonisiert und ist besonders empfehlenswert bei Vata-Störungen.

Angesprochen Chakras von Shishumarasana

Einschränkungen, Gegenanzeigen, Kontraindikationen von Shishumarasana

Für Shishumarasana, den Delfin gelten dieselben Einschränkungen, wie für alle anderen Umkehrhaltungen. Achte auf deinen Körper, alle Arten von Schmerzen sind immer eine Kontraindikation.

Was ist für die korrekte Ausführung von Shishumarasana wichtig?

Für die korrekte Ausführung von Shishumarasana ist es erforderlich die Asana ganz langsam und bewusst auszuführen.

Anleitung in Shishumarasana

  • Aus dem Fersensitz umfasse mit beiden Händen deine Ellbogen. Bringe deine Unterarme vor dir auf den Boden. Ellbogen unter den Schultern.
  • Löse die Hände von den Ellbogen und falte deine Finger, damit Unterarme und Hände ein Dreieck bilden.
  • Schiebe mit aufgestellten Zehen die Hüften nach oben. Der Rücken ist lang gestreckt und das Steißbein strebt nach oben. Knie können soweit gestreckt werden, bis auch eine Dehnung an der Beinrückseite spürbar ist.
  • Aus dieser Position heraus versuche den Körper, in einer Brettposition, soweit wie möglich, nach vorne über die Hände zu schieben. Im Optimalfall berührst du mit deinem Kinn den Boden vor den Händen, um dann von dort aus die Hüften wieder hoch zu schieben.

Diese Bewegung solltest du in zwei Sätzen mit jeweils 8-10 Wiederholungen ausführen, um die Muskulatur der Schultern und Oberarme auf Shirshasana vorzubereiten. Dazwischen kannst du dich ein paar Atemzüge lang in der Stellung des Kindes regenerieren.

Wenn du die Wiederholungen noch nicht schaffst, halte die Stellung einfach einen Moment lang und lasse den Atem ruhig fließen. Mit dieser Übung ist deine Muskulatur nach einigen Wochen fit, um dein Körpergewicht in Shirshasana stabil zu halten.

Atmung während Shishumarasana

  • Atme ein oder aus während du dich nach vorne beugst
  • Atme aus oder ein während du nach hinten gehst.

Konzentrationspunkt während Shishumarasana

  • Körperlich: Kraft der Arme, Berührungspunkte mit dem Boden, den ganzen Körper, die Atmung

Variation für Einsteiger von Shishumarasana

Delfin auf Knien nach hinten.jpg
Delfin auf Knien nach vorne.jpg

Einsteiger können Shishumarasana (Delfin) auch auf den Knien praktizieren, wie auf den Bildern abgebildet.

Variation für Fortgeschrittene von Shishumarasana

Fortgeschrittene können in Shishumarasana in Bein zusätzlich nach oben heben und die Übung besonders langsam ausführen.

Welche Asanas können nach Shishumarasana folgen?

Nach Shishumarasana kannst du zu Shirshasana (Kopfstand), Vrischikasana (Skorpion), zum Handstand oder zu Sarvangasana (Schulterstand) weitergehen.

Ellbogenstand aus der Hocke

Der Ellenbogenstand aus dem Sitzen

Die Bezeichnung "Ellbogenstand" wird auch für eine Yoga Übung aus der Hocke verwendet:

Siehe auch

Yoga Literatur

Yoga Seminare

Yogalehrer Ausbildung

14.08.2020 - 21.08.2020 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 2
Lasse dich in diesem Seminar zum Yogalehrer ausbilden. Woche 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Teilnahmevoraussetzung: 1. Woche der Yogalehrer Ausbildung bereits absolviert. – Falls du die…
Jeannine Hofmeister,Adinath Zöller,Christian Bliedtner,
14.08.2020 - 23.08.2020 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 4
Du möchtest auch Fortgeschrittene in Yoga unterrichten? In Woche 4 der Yogalehrer Ausbildung kannst du als angehender Yogalehrer auch lernen, wie man Meditationen anleitet und Hatha Yoga variiert.…
Swami Divyananda,Kalyani Friedrich,

Asanas als besonderer Schwerpunkt

14.08.2020 - 16.08.2020 - Yin Yoga und Faszientraining
Yin und Yang sind die polaren Kräfte unseres Denkens, Atmens, unserer Wahrnehmung: Yin (gebend, passiv, empfangend, regenerativ) und Yang (aktiv, aufbauend, ausweitend, Hitze erzeugend). Yang-orie…
Arjuna Wingen,
14.08.2020 - 16.08.2020 - Die Tiefenwirkungen der Asanas - Yogalehrer Weiterbildung
Du lernst in dieser Yogalehrer Weiterbildung die tiefere Bedeutung der Yoga Stellungen (Asanas) und deren subtile Wirkungen besser kennen. So kannst du in deinen Yoga Stunden viel differenzierter a…
Beate Menkarski,