Schleimhaut

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schleimhaut : Infos, Tipps, Video.

Schleimhaut - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Allgemeines über die Schleimhaut

Die Schleimhaut ist eine Gewebeart, die auch als Schutzschicht bezeichnet wird. Die Schleimhaut kleidet, typischerweise, das Innere von Hohlorganen aus, bei Menschen und Tieren. Es gibt auch verschiedene andere Schleimhäute, die nicht in Hohlorganen sind. Zum Beispiel, gibt es die Haut des Auges und auch die Deckschicht der Eichel und der Klitoris sind Schleimhäute. Schleimhäute haben keine Hornschicht, wie andere Häute und auch keine Haare. Die Schleimhäute produzieren den sogenannten Schleimstoff, der auch einfach als Schleim bezeichnet wird. Die Schleimhaut besteht, typischerweise, aus verschiedenen Schichten.

Schleimhaut in der Nase

Die Schleimhaut, in der Nase, dient dazu, Nasensekret zu produzieren und dieses hilft, dass Staub aus der Luft abgefangen wird, dass die Einatemluft befeuchtet wird und dass aus der Ausatemluft die Feuchtigkeit zurückgewonnen wird.

Schleimhaut im Mund

In der Mundschleimhaut wird der Speichel gebildet. Die Mundschleimhaut hilft zum einen, dass der Speisebrei gut mit Speichel eingespeichelt werden kann und zum anderen, dass auch schon die enzymatische Spaltung der Kohlehydraten beginnen kann. Die Mundschleimhaut hilft eben auch, dass man gut kauen kann und dass der Speisebrei gut feucht wird.

Schleimhaut im Magen

Die Magenschleimhaut, schützt die Magenwand, vor der Magensäure. Im Magen, wird Magensäure, dem Speisebrei hineingegeben und die Magensäure hilft, dass die Bakterien, Viren, Hefepilzen und anderes abgetötet wird. Da braucht man eine Schleimhaut, die verhindert, dass die Magensäure die Magenwand selbst verdaut.

Schleimhaut im Darm

Die Darmschleimhaut, hat die Aufgabe, dass der Speisebrei weitertransportiert wird und dass dabei die Immunreaktion zu der Darmflora nicht zu stark wird. Letztlich braucht man die Darmflora, für die Verdauung, aber die Bakterien dürfen nicht ins Blut eindringen. So sorgt die Darmschleimhaut dafür, dass die Bakterien nicht in die Kapillare eindringen. So ist die Schleimhaut eine wichtige Barriere.

Schleimhaut der Gebärmutter

Die Gebärmutterschleimhaut hat ihre eigene Funktionen.

Schleimhaut der Augen

Die Schleimhaut in den Augen, hilft der Augenbewegung und ist auch wichtig für die Einbettung, Transport, Bindungen, Abscheidung von Staub und Fremdkörpern.

Schleimhaut der Geschlechtsorgane

Die Schleimhaut, an den Geschlechtsorganen dient dazu, dass Geschlechtsverkehr angenehm sein kann.

Yoga Kriyas, für die Schleimhäute

Die Yoga Kriyas, also die sogenannten Reinigungsübungen, dienen dazu, dass die Schleimhäute besser funktionieren können. Man könnte sagen, die ganzen Yoga Kriyas sollen dazu helfen, dass die Schleimhäute ihre natürliche Funktion besser nachgehen können. Es gibt verschiedene Yoga Kriyas. Zum Beispiel Tratak, das eine Reinigungsübung für die Augen ist. Tratak hilft, dass die Schleimhaut in den Augen besser funktionieren kann.

Als zweites gibt es Gurgeln und Zungenschaben als wichtige Funktion, um die Schleimhaut zu regenerieren. Dann gibt es Kapalabhati, das die Schleimhäute hilft, auch in den Bronchien und in der Luftröhre und in der Nase, zu regenerieren. Die Nasenspülung, Neti, hilft, dass die Schleimhäute in der Nase besser funktionieren. Dann gibt es Hrid Dhauti und das hilft die Schleimhäute in der Kehle und auch im Magen zu regenerieren.

Kunjar Kriya ist eine gute Übung für die Magenschleimhaut. Dann gibt es Agnisara, welches insbesondere für den ganzen Dünndarmbereich und alle Bauchorgane hilft. Wer kann, ist Nauli noch effektiver. Dann gibt es noch den Einlauf, Basti, der für die Schleimhäute des Dickdarms und des Enddarms hilft. So kann man also sagen, Yoga Kriyas sind gut geeignet, um alle Schleimhäute des Menschen zu regenerieren und ihre Funktion weiter zu verbessern.

Schleimhaut Video

Lass dich zum Nachdenken anregen in folgendem Referat rund um Schleimhaut:

Diese Video Abhandlung zu Schleimhaut soll dir Anstöße geben für einen gesünderen Lebensstil.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Schleimhaut

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Schleimhaut, sind zum Beispiel

Schleimhaut gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Organe.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Schleimhaut in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Schleimhaut enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Schleimhaut? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

12. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Räkel Yoga
Räkle dich frei - wie Räkel Yoga Blockaden löst! Beim Räkel Yoga machen wir uns den natürlichen Räkel Reflex zunutze und befreien unsere Körper anhand einer Übungsreihe mit kreativ-natürli…
Erkan Batmaz,
12. Okt 2018 - 14. Okt 2018 - Tinnitus-Programm
Rauschen, Pfeifen, Klingeln in den Ohren - viele Menschen leiden darunter und suchen verzweifelt Abhilfe. Jeden kann es befallen. Was sind die äußeren und inneren Ursachen? Was kann mir wirklich…
Bhajan Noam,