Bakterien

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bakterien : Empfehlungen, Vortrags-Video, Ratschläge.

Bakterien - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Bakterien

Bakterien sind kleine Lebewesen. Zusammen mit Amöben und Hefepilzen sind Bakterien einzellige Organismen. Bakterien sind einzellige Organismen ohne echten Zellkern und vermehren sich durch einfache Querteilung. Sie sind überall in der ganzen Biosphäre auf der Erde zu finden und vor allem sind Bakterien auch im Menschen.

Manche Menschen haben Angst vor Bakterien und denken, dass überall Bakterien sind, vor denen sie sich schützen müssen. Das Interessante ist aber, dass der Mensch letztlich einen Körper hat, der ein Symbiose-Organismus ist. Der menschliche Körper braucht Bakterien. Er kann gar nicht ohne Bakterien leben. Zum Beispiel brauchen die Haut und der Darm Bakterien und auch an anderen Stellen im Organismus sind Bakterien.

Solange der Mensch in Symbiose mit den Bakterien lebt, die z. B. dafür sorgen, dass die Haut funktionieren kann und dass die Nahrung absorbiert wird, ist der Mensch gesund. Nur wenn diese Homöostase oder dieses Gleichgewicht nicht richtig funktioniert, wenn die Symbiose durcheinandergeraten ist, dann ist der Mensch krank.

Auch die Gesellschaft besteht aus vielen Teilen und vielen Lebewesen. Und solange die Lebewesen miteinander im Gleichgewicht sind, ist es in Ordnung. Wenn aber das Gleichgewicht gestört ist, dann gibt es Probleme. So ähnlich ist es beim Menschen. Wenn die einzelnen Zellen miteinander und die menschlichen Zellen mit den Bakterien, Viren, Hefepilzen und allem gut zusammenleben ist der Mensch gesund. Wenn dieses Gleichgewicht gestört ist, gibt es Probleme und dann muss sich der Körper bemühen, gesund zu sein.

Diese Gleichgewicht ist allerdings kein statisches Gleichgewicht. Ständig wachsen die Bakterien, vermehren und verändern sich und das menschliche Immunsystem muss schauen, was es damit anfängt. Aber es ist erst mal wichtig zu verstehen, dass Bakterien eben keine Krankheitserreger per se sind. Sondern Bakterien sind einfach Lebewesen, die mit anderen zusammenleben. Und wenn dieses Zusammenleben nicht richtig funktioniert, kann es Erkrankungen geben.

Bakterien Video

Hier ein kurzes Video mit einem Vortrag zu Bakterien:

Diese Abhandlung zum Thema Bakterien kann dich vielleicht dazu motivieren, deine Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen. Vorbeugung ist besser als Heilen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Bakterien

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Bakterien, sind zum Beispiel

Bakterien gehört zu Themen wie Krankheitsgründe, Krankheitsursachen, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Bakterien in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Bakterien enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Bakterien ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!