Walnut

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Walnut ist die Bachblütenessenz Nr. 33 in der Systematik der 38 Blütenessenzen der Bachblütentherapie. Walnut heißt auf Latein Juglans Regia. Die Bachblütenessenz Juglans Regia heißt im Deutschen auch Walnuss.

Die Walnuss ist die 33. Essenz

Walnut Bachblüten Essenz Video

Hier ein Video zum Thema Walnut Bachblüten Essenz:

Walnut Bachblütenessenz ist die Bachblüte Nr. 33

Walnut Bachblütenessenz ist die Walnuss, auch die echte Walnuss genannt. Auf lateinisch Juglanz regia genannt, also etwas Königliches. und die Walnut Bachblütenessenz will helfen von der Beeinflussbarkeit zur inneren Festigkeit zu kommen. Die Walnut Bachblütenessenz wird deshalb auch bezeichnet als die Verwirklichungsblüte.

Die Walnut Bachblütenessenz steht auch für Neuanfang. Der negative Walnut-Zustand wäre, wenn es einem schwer fällt den ersten Schritt zu gehen, wenn man vor einer neuen Lebensphase steht. Man zögert die Entscheidung hinaus und fürchtet sich vor dem was auf einen wartet, man hat mangelnde Standfestigkeit, man hat Schwierigkeit etwas umzusetzen, mangelnde Offenheit für Neues, Verhaftungen und man lässt sich von anderen beeinflussen. Man hat dann Wankelmut, leidet unter zu starker Beeinflussbarkeit und nimmt übermäßig Rücksicht auf alles andere. Man vergleicht die Vergangenheit mit seinen übergroßen Moralvorstellungen und verherrlicht sie.

Wirkung der Bachblüte Walnut

So ist es wichtig, den Neuanfang zu gehen und so ist der Walnut-Zustand einer, wo man ein Wagnis machen muss. Es gilt in der Festigkeit zu sein, beständig und treu zu sein aber auch einen Neuanfang zu wagen. Walnut Bachblütenessenz ist daher immer hilfreich wenn eine einschneidende Veränderung der Lebensumstände kommt wie z.B. Berufswechsel oder Scheidung, Pensionierung oder Umzug.

Man weiß eigentlich was man will, aber man hat Angst und steigert sich in die Sensibilität und Labilität und so machen sich die verschiedensten körperlichen Beschwerden bemerkbar. Auch Kinder profitieren von Walnut Bachblütenessenz, wenn der Zahndurchbruch kommt und Frauen in den Wechseljahren profitieren auch das sie dort etwas beginnen können.

Walnut Bachblütenessenz soll helfen, dass man seiner inneren Stimme folgen kann, dass man sich selbst treu bleiben kann während man die Freiheit hat das neue Leben mit ganzem Herzen willkommen zu heißen und das Neue auszukosten. Man kann als Pionier immer wieder neue Erfahrungen machen und kann so die alten Grenzen überschreiten.

Anwendung der Bachblüten

Walnut Bachblütenessenz kann man wie alle Bachblütenessenzen viermal am Tag nehmen, z.B. vier Tropfen von einer Pipette und kann das auch verbinden mit Affirmationen, Visualisierungen oder Gebet:

  • Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen
  • Ich freue mich auf das was das Leben mir zeigt
  • Ich vertraue Gott
  • Oh Gott, bitte zeige mir dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leiten
  • Oh Gott, ich weiß du hast mir einen guten Weg bereitet

Siehe auch

Die 38 Blütenessenzen

Hier findest du Artikel zu den 38 Bach Blütenessenzen:

Yoga und Meditation