Teleportation

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teleportation : Einsichten und Überlegungen zum Stichwort Teleportation. Simple und komplexe Gedankengänge zum Thema Teleportation aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Teleportation - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Teleportation

Teleportation ist ein Ausdruck aus dem Okkultismus sowie aus dem Spiritismus. Teleportation ist die Beförderung von Personen oder Objekten von einem Platz an einen anderen. Der Begriff Teleportation wird insbesondere gebraucht, wenn dies geschieht, ohne dass mechanische oder physische Mittel verwendet werden. Teleportation ist also eine besondere Form von Telekinese, nur dass Teleportation größere Dinge und Objekte von hier nach dort transportiert. Teleportation heißt also, dass ein Objekt den physischen Raum durchquert, ohne dass man eine physische Ursache dafür kennt.

Teleportation ist insbesondere in esoterischen, spiritistischen und okkultistischen Zusammenhängen in Gebrauch. Allerdings gibt es den Ausdruck auch in der Physik und in der Informationstechnik als Fernübertragung von Informationen, Nachrichten und Daten. Es ist auch ein Ausdruck der Informationstechnik kurz vor der Quantenteleportation.

Als Teleportation wird auch die Übertragung von Teilchen und Eigenschaften über eine physische Distanz bezeichnet. Es gibt also viele Bedeutungen für Teleportation. Frei übersetzt bedeutet es Transport in die Ferne.

Teleportation Video

Hier findest du ein Video zu Teleportation mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Teleportation

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Teleportation anhören:

Teleportation Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Teleportation  ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Siehe auch

Teleportation gehört zu den Themengebieten Esoterik, Parapsychologie, PSI, PSI-Phänomen, ASW, Telekinese, Spiritismus, Medium. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Zum Thema Psychologie gehören Begriffe wie Charisma, Empowerment, Ich, Inspiration, Agape, Instinkt, Kontrollpersönlichkeit, Kraft der Gedanken, Mindbuilding, Phlegma, Zwänge, Positive Affirmationen.

n]], Tonbandstimmen, Trancereisen, Spuk. Phänomen gehören Begriffe wie Spuk, Tonbandstimmen, Translokation, Teleästhesie, Telekinese, Teleplasma, Teleportation, Tischrücken, Todeszauber, Wahrsagerei, [[Zener-* Zum Thema Karte gehören Begriffe wie Der Hierophant im Tarot, Der Magier im Tarot, Der Mond im Tarot, Der Narr im Tarot, Der Stern im Tarot, Der Teufel im Tarot, Der Tod im Tarot, Der Turm im Tarot. n]].

n]], Tonbandstimmen, Trancereisen, Spuk. Phänomen gehören Begriffe wie Spuk, Tonbandstimmen, Translokation, Teleästhesie, Telekinese, Teleplasma, Teleportation, Tischrücken, Todeszauber, Wahrsagerei, [[Zener-* Zum Thema Karte gehören Begriffe wie Der Hierophant im Tarot, Der Magier im Tarot, Der Mond im Tarot, Der Narr im Tarot, Der Stern im Tarot, Der Teufel im Tarot, Der Tod im Tarot, Der Turm im Tarot. n]]. -Phänomen * Zum Thema ASW gehören Begriffe wie ASW, Aura, Aurafotografie, Außensphäre, Außersinnlich, Automatisches Schreiben, Automatismus, Autoskopie, Bilokation, Clairvoyance, Cleromantie, Deja Vu.

Begriffe im Alphabet vor und nach Teleportation

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Teleportation :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Teleportation :

Fastenseminare Seminare

17. Sep 2017 - 24. Sep 2017 - Fasten und die Heilkraft der Mantras und Affirmationen
Fasten reinigt und entlastet den gesamten Organismus. Nach anfänglichen Entgiftungserscheinungen fühlst du dich schon bald leicht und locker. Deine Wahrnehmung und deine Sinne werden geschärft.…
Satyam Joachim Clemens,
08. Okt 2017 - 22. Okt 2017 - Fastenkursleiter Ausbildung
Fasten ist eine uralte Methode zur Entgiftung und Entschlackung des Körpers und zur Freisetzung neuer Lebensenergien. Bei Yoga Vidya gibt es die Möglichkeit eine Fastenkursleiter Ausbildung zu be…
Sharima Steffens,Premajyoti Schumann,
10. Nov 2017 - 17. Nov 2017 - Yoga Aktiv Fasten
Fasten entschlackt, reinigt und entlastet den ganzen Organismus. Nach anfänglichen Entgiftungserscheinungen fühlst du dich schon bald leicht und durchlässig. Deine Wahrnehmung und Sinne werden g…
Sharima Steffens,
02. Jan 2018 - 09. Jan 2018 - Mit Yoga und Fasten ins Neue Jahr
Wir beginnen die Fastenwoche am Vollmondtag. Nach anfänglichen „Entgiftungserscheinungen“ fühlst du dich schon bald leicht und durchlässig. Deine Wahrnehmung und Sinne werden geschärft. Du…


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Teleportation zu tun haben:

Narada Bhakti Sutra Podcast

Das Studium des Bhakti Sutra führt zur Vereinigung mit Gott

Der letzte Vers vom Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Das Studium des Bhakti Sutra führt zur Vereinigung mit Gott – Bhakti Sutra 84. Die…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2015-02-23 04:30:03
Die Lehrer verschiedenster Traditionen sind sich einig

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Die Lehrer verschiedenster Traditionen sind sich einig – Bhakti Sutra 83. Es gab und gibt so viele vers…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2015-02-22 04:30:59
Die 11 Formen der göttlichen Liebe

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Die 11 Formen der göttlichen Liebe – Bhakti Sutra 82. Im drittletzten Vers wird Narada nochmals konkre…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2015-02-21 04:30:52
Liebe die ewige, absolute Wahrheit

Bhakti Sutra, als tägliche Inspiration, gesprochen von Sukadev. Essenz dieses Vortrags: Liebe die ewige, absolute Wahrheit – Bhakti Sutra 81. Narada lobt Bhakti, die Gottesliebe über alle Ma…

sukadev@yoga-vidya.de (Sukadev Bretz) 2015-02-20 04:30:47