Sauna

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Sauna, (Sanskrit शौन śauna), einem Hunde eigen. sauna ist eine alternative Schreibweise für Shauna.

Mehr Informationen zu dem Sanskrit Wort sauna findest du unter dem Hauptstichwort Shauna

2. Sauna, (Sanskrit सौन sauna), Fleischer; n. frisches Fleisch. Sauna ist in der Sanskrit Sprache ein Substantiv männlichen Geschlechts und kann ins Deutsch übersetzt werden mit Fleischer; n. frisches Fleisch.

Vishnu erscheint dem großen Weisen Narada

3. Sauna: In vielen alten Kulturen wurde die Schwitzhütte als Zeremonie der tiefen Reinigung und Erneuerung gefeiert. In ihr kann man auftanken, Körper und Geist reinigen, die eigene Kraft stärken und die Seele nähren. Die Menschen sitzen im Kreis direkt auf der Erde in einer aus Weidenruten geflochtenen Hütte. Draußen brennt ein Feuer. Drinnen ist es dunkel, nur die glühenden Steine schimmern. Im Gebet wird über die Steine Wasser aufgegossen. Der Duft von feinen Kräutern, der warme Wasserdampf und die stille Gegenwart der Erde und des Feuers schaffen eine Atmosphäre, in der besonders heilsame Erfahrungen möglich sind.

U. a. Andre van Lysebeth empfieht, Sauna zu nutzen.

Oft wird geraten, sinnvoller vor statt nach der eventuellen Hatha-Yoga-Praxis - das gilt schon für Duschen. Natürlich kann es auch helfen sein, von so striken Dingen einmal ab zu weichen...

auch: Feste Regeln gelten je nach dem: niedrige Temperaturen bei leichter Infektion; Zeit des Verbleibs etc. - überhaupt Tagesform beachten etc...-

Vgl., siehe Willigis Jäger et al: Wellness, fitness, Spiritualität... mit Einschätzung, wieviele Nutzer einer Sauna wirklich entspannen, sogar fast meditieren (statt entgegengesetzt etwa zu tratschen).

Sauna schwitzt auch Medikamente, Suchtstoffe, evtl. versehentlich geschluckte Nicht-Bio oder andere, unpassende, unbekömmliche Ernährung sogenanntes "aus", d.h. die reinigende Wirkung unterstützt womöglich auch Nikotinentzug o.ä...

Bisweilen gibt es vor oder gar in einer Saunakabine Yogastunden - wobei sicherlich auf strenge Baumwollkleidung zu achten wäre.

Verschiedene Schreibweisen für Sauna

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Sauna auf Devanagari wird geschrieben " सौन ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " sauna ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " sauna ", in der Velthuis Transkription " sauna ", in der modernen Internet Itrans Transkription " sauna ".

Siehe auch

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Sauna

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Fleischer; n. frisches Fleisch. Sanskrit Sauna
Sanskrit Sauna Deutsch Fleischer; n. frisches Fleisch.

Seminare

Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
18. Jun 2017 - 23. Jun 2017 - Hellseh Ausbildung
Hellsehen, Hellhören, Hellriechen – geht das wirklich und kann man es in einer Ausbildung lernen? – Du erfährst in dieser Hellseh Ausbildung, dass jeder die Fähigkeit hat, parapsychologische…
Chitra Sukhu,

Meditation

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - SUFI-Bewegungsmeditation
Du lernst die Grundlagen der SUFI-Bewegungsmeditation der Himmelsrichtungen in Theorie und Praxis kennen, in Verbindung mit Yoga, Mantrasingen und Satsang. Mit rhythmischen Körperbewegungen und At…
Gerrit Kirstein,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,