Sandelholz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sandelholz (Sanskrit: Chandana, lateinisch: Santalum album) hat eine kühlende und beruhigende Wirkung und ist besonders gut für Kreislauf und Verdauung, Atmung und das Nervensystem. Ein Tropfen Sandelholzöl, auf das dritte Auge eingerieben, lindert Hitze, Durst und ist gut gegen Fieber und Sonnenstich. Sandelholz findet auch im Ayurveda Verwendung.

Santalum album - Baum des gelben Sandelholzes

Verwandte Pflanzenteile

Holz und atherisches Öl

Anwendungsgebiete

Augenerkankungen, Entzündungen im Unterleib, Dermatitis, Herpes zoster, Bronchitis, Herzklopfen, Sonnenstich

Wirkung auf die Doshas

Sandelholz senkt Pitta. Vata, Kapha und Ama werden bei übermäßigem Gebrauch erhöht.

Video Sandelholz

Hier findest du ein Vortragsvideo über Sandelholz :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.

Sandelholz Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Sandelholz :

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare