Parichaya Avastha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Parichaya Avastha (Sanskrit: परिचयावस्था paricayāvasthā f.) wörtl.: "Vertrautheits-Zustand" (Parichaya-Avastha); dritter, durch Pranayama erreichter Zustand: die Kundalini wird erweckt und steigt in der Sushumna hoch. In der Hatha Yoga Pradipika wird dieser Zustand im Zusammenhang mit der Meditation auf den inneren Klang (Anahata Nada) beschrieben (4. Kap. Vers 74 - 75).

Parichaya Avastha परिचयावस्था paricayāvasthā Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Parichaya Avastha, परिचयावस्था, paricayāvasthā ausgesprochen wird:

Siehe auch


Weblinks

http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Buch/hatha-yoga-pradipika/tag/sanskrit-text-romische-schrift,deutsche-ubersetzung/page/35/