Transzendenz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Transzendenz ist das, was über das Normale hinausgeht. "Trans" heißt hinaus, über, darüber und "cendere" hat etwas mit Gehen zu tun. Transzendenz ist das, was über das Normale hinausgeht.

Transzendenz - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Transzendenz

Als Transzendenz bezeichnet man etwas, was über die physische Welt, Körper und Psyche hinausgeht. So spricht man über die transzendente Erfahrung, wenn du eine Erfahrung des Göttlichen machst, die nicht mit der psychischen Welt in Verbindung steht und auch jenseits von dem physischem Sehen, Hören, Riechen, Schmecken ist. Dann hast du eine transzendente Erfahrung gemacht.

  • Wenn du über das Ego hinausgehst, wenn du dich nicht mehr separat von anderen fühlst, sondern eine Einheitserfahrung machst, dann ist das eine transzendente Erfahrung. Dann bist du in die Transzendenz hineingegangen.
  • Wenn du eine intensive Bewusstseinserfahrung hast, wo du den Körper nicht mehr spürst, die Psyche nicht mehr spürst oder aber die Weite spürst, wo deine Bewusstheit intensiviert ist, dann bist du in die Transzendenz eingegangen.
  • Wenn du ins Gebet gehst und mit tiefer Sehnsucht zu Gott betest, dabei eine Gegenwart spürst, dann hast du Kontakt zur Transzendenz aufgenommen. Yogis sagen, die manifeste Welt ist nur ein Ausdruck der Transzendenz.

Graf Dürckheim, der große Zen-Meister, hatte in den 50er/60er Jahren des 20. Jahrhunderts den Begriff geprägt: „Spiritualität ist die Transparenz zum immanent Transzendenten.“ Transparenz heißt durchlässig sein; immanent, was überall innewohnt; transzendent ist das, was über alles hinausgeht.

Ausdruck des göttlichen

Transzendenz ist manchmal ein anderer Ausdruck für das Göttliche. Denn was Gott ist, das wird in allen Religionen unterschiedlich definiert. Im Wort Gott schwingt immer irgendwas mit, was durch Religion, Kultur und Philosophie und Weltanschauung und biographisch geprägt ist. Transzendenz, das Hinausgehende, das beschreibt etwas, das über unser Begriffsvermögen/-verstehen hinausgeht. Dieses Transzendente ist überall. Sie ist in allem innewohnend, daher immanent. Wir können dafür transparent werden.

  • Wenn wir zum Beispiel einen Baum sehen, können wir uns bewusst machen, dass sich die Transzendenz durch den Baum offenbart.
  • Wir können in die Meditation gehen und tief nach innen gehen, um diese Transzendenz in uns zu spüren. Anschließend wollen wir sie durch uns durch wirken lassen.
  • Wenn wir einen Menschen sehen, wollen wir ihn nicht einfach nur physisch sehen, sondern wir wollen mit dem Herzen her Kontakt aufnehmen zu der Transzendenz seiner/ihrer Seele.
  • Wenn wir im Alltag etwas tun, dann können wir uns bewusst machen, dass das Universum Ausdruck der Transzendenz ist. Auch wir, was auch immer wir tun, wir tun es als Teil dieser Transzendenz.

Welche Erfahrung der Transzendenz hast du gemacht? Was hast du für Erfahrungen gemacht, wie es ist transparent zum Transzendenten zu werden? Wie häufig bist du dir dieser Transzendenz bewusst? Wie häufig hast du transzendente beziehungsweise transzendentale Erfahrungen?

Video Transzendenz

Videovortrag mit dem Thema Transzendenz :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Transzendenz Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Transzendenz :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Transzendenz, dann hast du vielleicht auch Interesse an Transformation, Trägheit überwinden, Ton, Trauer verarbeiten, Trauerprozess, Trennung.

Energiearbeit Seminare

03.07.2020 - 05.07.2020 - Kundalini Yoga Einführung online
Gründliche Einführung in die Theorie und Praxis des Kundalini Yoga, Yoga der Energie. Die praktischen Übungen des Kundalini Yoga umfassen Pranayama (Yoga Atemübungen), einfache Variationen von…
Nilakantha Christian Enz,
09.07.2020 - 12.07.2020 - Hellseher/in Ausbildung online
Die über unsere äußeren Sinne hinausgehende feinere Wahrnehmung zu schulen scheint wichtig in einer Zeit, wo das lange als „esoterisch“ abgetane Wissen wieder in den Alltag einfließen kann…
Myriel,
10.07.2020 - 10.07.2020 - Selfhealing through Prana online
Based on the teachings from Swami Sivananda and Swami Satyananda, Nalini has developed a system of Prana Healing, which destroys with low effort energy blockades, opens chakras and brings Prana to…
Dr. Nalini Sahay,
10.07.2020 - 12.07.2020 - Chakra Meditation online
Die Praxis der Chakra Meditation basiert auf den Lehren von Swami Satyananda Saraswati, einem Schüler von Swami Sivananda. Die Symbolik der Chakren für die Chakra Meditation ist die Lotusblüte u…
Swami Saradananda,
10.07.2020 - 19.07.2020 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Vani Devi Beldzik,
12.07.2020 - 17.07.2020 - Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundalini Yoga
Lerne Menschen in fortgeschrittenem Pranayama anzuleiten und Menschen durch Kundalinierweckungs-, Energie- und außergewöhnliche Bewusstseinserfahrungen zu begleiten. Du übst - Bandhas, Samanu Ko…
Sukadev Bretz,Radharani Birkner,Shaktipriya Vogt,