Gesetz der Analogie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gesetz der Analogie : Informationen, Video, Ratschläge.

Edelsteintherapie - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Das Gesetz der Analogie

Das Gesetz der Analogie ist eines der grundlegenden Gesetze in diesem Universum. Gesetz der Analogie bedeutet zum einen „wie oben, so unten“. Das heißt, was es im Menschen gibt, gibt es auch im Kosmos. Was es im Kosmos gibt, gibt es auch im Menschen. So gibt es z.B. kosmische Kräfte wie Brahma, den Schöpfer, Vishnu den Erhalter und Shiva, den Zerstörer. Und diese gibt es auch im Menschen. Auch der Mensch hat Brahma, Vishnu und Shiva, er hat schöpferische Fähigkeiten, er will Dinge erhalten, aber der Mensch muss auch loslassen. Genauso gibt es die Sternzeichen im Himmel und diese Sternzeichen haben als Analogie Entsprechungen im Menschen - verschiedene Charaktereigenschaften und Fähigkeiten.

Das Universum ist der Körper Gottes

In diesem Universum gibt es Seen, Flüsse und Berge usw. So ähnlich hat der Mensch diese Seen, Flüsse und Berge in sich selbst. Es gibt eine Hymne namens Devi Mahatmyam. Darin wird auf verschiedene Weisen die Göttin gepriesen. Es wird gesagt, dass der Ozean wie die Blase der Göttin und der Berg wie ein Knochen der Göttin ist usw. So kann man sagen, dass das ganze Universum als Analogie der Körper Gottes ist. Und so ähnlich wie du Zellen hast, kann man als Analogie sagen, bist du eine Zelle im Körper Gottes.

Vielleicht könnte man sogar sagen, dass deine Zellen aus Molekülen bestehen, welche wiederum Teile von Organen bilden. Organe bestehen aus Molekülen und sind Teil von dir. Du bestehst aus Organen und bist ein Teil des Ökosystems der Erde. Das Ökosystem der Erde besteht aus verschiedenen Lebewesen und die Erde als Ganzes ist Teil dieses Sonnensystems. Das Sonnensystem besteht aus Planeten und ist Teil einer Galaxie usw. So können diese Analogien immer weiter geführt werden.

Weitere Beispiele für Analogien

Das Gesetz der Analogie ist: Was irgendwo ist, ist auch woanders. Analogien, die das enthalten, was in dir ist, findest du in Tarotkarten, im I Ging und im Horoskop. Es gibt auch die Palmblätter in den Palmblattbibliotheken. Auch hier gilt das Gesetz der Analogie: Du wirst das Palmblatt bekommen, was für dich passt. Es ist eine Analogie.

Zeitqualität

Aus dem Gesetz der Analogie heraus kannst du Zeitqualitäten erkennen. Jeder Moment hat eine bestimmte Zeitqualität. Diese kannst du z.B. über Astrologie messen oder über Analogie erschließen, indem du einem Orakel wie I Ging, Tarot folgst oder beim Kaffeesatz lesen u.v.a. Das Gesetz der Analogie besagt, wenn eine bestimmte Qualität irgendwo ist, wird man sie auch woanders wiederfinden können.

Gesetz der Analogie Video

Lass dich inspirieren mit einem Videovortrag über Gesetz der Analogie:

Dieses Vortragsvideo über Gesetz der Analogie kann dir vielleicht eine andere Sichtweise auf die Welt geben. Gesetz der Analogie - erläutert vom Geist einer religionsübergreifender Spiritualität.

Audiovortrag zu Gesetz der Analogie

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Gesetz der Analogie anhören:

Geistwesen Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Gesetz der Analogie? Dann schicke doch eine Email an wiki@yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Gesetz der Analogie gehört zu den Themengebieten Analogie, Esoterik, Spiritualität, Philosophie, Mythologie, Volksglaube, Sage, Aberglaube, Archetyp, Schamanismus, Naturspiritualität, Esoterik, Okkultismus, Geheimlehre, Zahlenmystik, Numerologie, Edelsteinkunde, Heilsteine, Mineralogie, Heilkunde, Medizin aus spiritueller Sicht, Alchemie, Astrologie, Tarot, Magie. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Gesetz der Analogie:

Indische Schriften Seminare

12.04.2020 - 17.04.2020 - Die Weisheit der Upanishaden
Faszinierende Analyse der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Die Upanishaden enthalten den philosophisch-metaphysischen Teil der Veden, die Grundlage für Vedanta. Eine…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,
12.04.2020 - 21.04.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv F2 - Die Weisheit der Upanishaden
Die Weisheit der Upanishaden, Jnana Yoga und Vedanta: Eingehende Behandlung der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Gleiches Schwerpunkt-Thema wie Intensiv-Weiterbilung A…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Jnana Yoga und Vedanta
Der Yoga des Wissens führt dich zur Erforschung von Fragen wie: Wer bin ich? Woher komme ich? Was ist das Ziel des Lebens? Was ist das Universum? Meditationsanleitungen. Abstrakte Meditationstechn…
17.04.2020 - 19.04.2020 - Meditationstechniken der Hatha Yoga Pradipika
Die Hatha Yoga Pradipika wird manchmal das Praxishandbuch des Raja Yoga genannt. Du lernst einige grundlegende Meditationstechniken aus der Hatha Yoga Pradipika kennen und diese anzuleiten. Die Med…
Michael Büchel,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Gesetz der Analogie zu tun haben:

Meditationsanleitung Podcast Der RSS-Feed von https://blog.yoga-vidya.de/category/podcast/meditationsanleitung/feed/ konnte nicht geladen werden: Zeitüberschreitung bei der HTTP-Anfrage.