Tarot

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tarot‏‎ ist ein Satz von von 78 Spielkarten. Tarot kann zum Wahrsagen verwendet werden, zu psychologischen Zwecken, wie auch für spirituelle Zwecke. Ein Tarot wird eingeteilt in die so genannten Arkana, das sind 22 Trümpfe, die nummeriert sind von 0 bis 21. Die kleinen Arkana sind 56 Farbkarten. Arkanum heißt Geheimnis, Arkana sind die großen und die kleinen Geheimnisse.

Tarot‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Esoterik, Okkultismus, Mantie

Tarot aus yogischer Sicht

Die kleinen Arkana, die 56 Farbkarten, bestehen aus zehn Zahlen und vier Bildkarten in jeweils vier Farben. Vier mal die 14 ergeben 56. Die 56 kleinen Arkana plus die 22 Trümpfe ergibt so insgesammt 78. Die vier Farben sind die Stäbe, Münzen, Kelche und Schwerter. Das Wort "Tarot" stammt höchstwahrscheinlich von dem Französischen Wort Tarocchi. Im Italienischen gibt es das Wort Tarock. Troccas ist rätoromanisch.

Woher das Wort "Tarot" wirklich kommt, ist nicht ganz sicher. In verschiedenen Traditionen gibt es verschiedene Aussagen. Manche sagen, Tarot sei die Umkehrung von orat, orat heißt er betet. Andere sagen, Tarot ist wie die Thora, nur anders gesprochen, Thora ist das heilige Buch der jüdischen Religion. Manche sagen auch, Tarot ist wie ein endlos geschriebenes Wort. Tarot ist die Rota, das Rad das für etwas Wichtiges steht.

Tarot kann auf verschiedene Weisen gedeutet werden. das Legen der Tarotkarten kann einem helfen, das zu erkennen, was in diesem Moment wichtig ist. Manche Menschen, ziehen jeden Tag eine Tarotkarte als Symbol für ihre Aufgabe am heutigen Tag. Andere ziehen Tarotkarten an wichtigen Lebensabschnitten um sich so auf die nächsten Aufgaben in ihrem Leben einzustimmen. Wieder andere gehen zu einer Frau die ihnen die Tarotkarten legt und ihnen sagt, was künftig geschehen könnte, was die letzten Aufgaben waren und wie man weiter voranschreiten kann.

Video-Vortrag zum Thema Tarot‏‎

Hier ein kurzes Video mit einem Vortrag zu Tarot‏‎:

Tarot‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Verstehe etwas mehr über das Thema Tarot‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Tarot‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

  • Große Arkana - umfangreicher Artikel über die 22 wichtigsten Karten im Tarot

Einzelne Karten


Weitere Begriffe im Kontext von Tarot‏‎

Begriffe aus den Gebieten Esoterik und Religion, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Tarot‏‎, sind zum Beispiel Tarot‏‎, Symbolik‏‎, Sphäre‏‎, Sonnenfinsternis‏‎, Titan‏‎, Weissagung‏‎, Wundertätiger‏‎

08.03.2019 - 10.03.2019 - Faszientraining gegen Rückenschmerzen
Du lernst einfache, aber wirkungsvolle Yoga-Übungen, die stärken, dehnen und entspannen. Die neuesten Erkenntnisse über die Wichtigkeit der Faszien werden dabei in deine Übungspraxis integriert…
Brigitta Kraus,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Yin Yoga - achtsam, ruhig und tief
Yin Yoga ist bekannt als das daoistische Yoga. Loslassen und Achtsamkeit stehen im Mittelpunkt.Meditative Aspekte, Mantras und Affirmationen helfen, die Stille und Ruhe auch in den Geist zu übertr…
Sanja Wieland,
10.03.2019 - 15.03.2019 - Entdecke dich neu durch Yin Yoga
Praktiziere intensiv Yin Yoga, Faszien Yoga und Hatha Yoga in ausgewogener Art und Weise. Du hast in dieser Woche ausgiebig Zeit, deinen Körper, deinen Geist und deine Seele zu erforschen, neu zu…
Gabi Jagadishvari Dörrer,Ananda Sabine Wendel,

Zusammenfassung

Tarot‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Esoterik, Okkultismus, Mantie.