Colortherapie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Colortherapie bzw. Farbtherapie kann eingesetzt werden für Stimmungsaufhellung, für Entspannung, für neue Energie und Lebensfreude. Hier erfährst du einiges über die Wirkung von Farben und wie man Farben einsetzen kann in der Wohnung, in der Kleidung, mit Licht - oder einfach durch das bewusste Betrachten von Himmel und Bäumen.

Colortherapie - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Colortherapie

Colortherapie ist eine andere Bezeichnung für Farbtherapie. Unterschiedliche Farben haben unterschiedliche Wirkung. Und wenn du eine bestimmte Wirkung auf deine Psyche erzielen willst, kannst du die Colortherapie nutzen. Man kann mit verschiedenen Farben arbeiten. Colortherapie kann heißen, dass du farbiges Licht in deinem Zimmer installierst oder dass du unterschiedliche Farben hast, mit denen du deinen Raum färbst, unterschiedliche Kleidung, die du anziehst oder dass du auf unterschiedlich farbige Hintergründe schaust.

Eine ganz einfache Form der Colortherapie ist, dass du dir vornimmst, jeden Tag öfters Bäume anzuschauen. Das Grün hat grundsätzlich eine beruhigende Wirkung, harmonisiert. Manche nehmen an, dass der Mensch evolutionsbiologisch aus dem Dschungel stammt, wo es viel Grün gab. Und später ist er in die Savanne gegangen und immer dann, wenn Bäume tatsächlich zu sehen waren, wusste er: „da gibt es genügend zu essen“, denn Mensch war vermutlich ein Frugivore, also jemand, der von Früchten gelebt hat und die gibt es da, wo Bäume sind. Und dort gibt es auch Wasser. Und so hat es etwas Beruhigendes, Grün zu sehen.

Eine weitere Form der natürlichen Colortherapie ist es, den Himmel anzuschauen. Himmel hat eine Weite. In den blauen Himmel zu schauen hat etwas Herzöffnendes, hilft dir, dich in der Weite gut zu fühlen. Eine nächste Form der Colortherapie wäre, nachts den Sternenhimmel anzuschauen. Auch da gibt es wieder diese Weite. Das Schwarz bis Lila-Schwarze des Sternenhimmels hat etwas Wunderschönes, Beruhigendes. So kann man sagen, dieses Blau wie auch Grün und diese Weite des Schwarzes wirken beruhigend.

Die Farbe Gelb hat etwas Öffnendes, Erheiterndes. Gelb ist eine strahlende Farbe, die Farbe der Sonne. Natürlich sollte man nicht in die Sonne schauen, denn dann kann man sich die Augen ruinieren. Aber du kannst dir die Sonne vorstellen und gelbe Farben helfen auch, etwas zu lernen. Bei Yoga Vidya tragen die Yogalehrer Gelb-Weiß. Das haben wir nicht selbst erfunden, sondern so hat es der Yogameister Swami Vishnudevananda empfohlen. Weiß ist die Farbe der Reinheit, Gelb ist die Farbe des Lernens und Lehrens und die Sonnenfarbe. Was auch heißen soll, wenn du lernen willst, wenn du deinen Geist öffnen willst, dann ist Gelb eine gute Farbe. Und Weiß ist eine schöne Farbe, um das Gefühl der Reinheit und der Offenheit zu bekommen. In indischen Ashrams ist es üblich, dass Menschen, die keine Mönche oder Nonnen sind, Weiß tragen. Frauen machen das typischerweise nicht. Sie tragen farbenfrohe Gewänder, nur manche Frauen tragen auch Weiß. Männer in einem Ashram, wenn sie nicht westlich orientiert sind und deshalb wie üblich Anzug ohne Krawatte tragen, haben normalerweise weiße Kleidung an die ihnen hilft, eine Form der Reinheit und Offenheit zu erzeugen. In anderen indischen Ashrams sind die jungen Menschen, die zum Ashram gehören, in Weiß gekleidet, als Symbol, dass ihr Geist ganz rein sein soll. Sie wollen offen sein für das, was sie lernen können.

Dann gibt es Orange als Form der Colortherapie. Orange ist belebend, erhebend, auch die Farbe der Meditation, weshalb z.B. in Indien die Swamis Orange tragen. Swamis sind die Mönche und die Nonnen und Orange ist auch das Symbol des Feuers. Mönche und Nonnen wollen all ihre Wünsche verbrennen. Die Einweihung für Swamis besteht aus einem Feuer, in das symbolisch Gaben hineingegeben werden, die symbolisch für den Körper, die Psyche und für alle Wünsche stehen. So will ein Swami all seine Wünsche verbrennen, aber mit Intensität meditieren. So ist Orange die Farbe der Meditation und der Swamis, Orange ist aber auch die Farbe des Entspannt-Belebten.

Rot ist etwas Majestätisches, gerade wenn es dunkelrot ist. Rot aktiviert. Rot ist die Farbe von Mars, demjenigen, der aktiviert. Rot ist die Farbe des Angehens und des Durchsetzungsvermögens. Es gibt natürlich noch sehr viel mehr Farben, wenn man die Colortherapie heilwirkend anwenden will. Man sagt, dass bestimmte Krankheiten durch bestimmte Formen von Farben geheilt werden können und da gibt es unterschiedliche Formen der Colortherapie.

Violett ist die Farbe der Spiritualität, die Farbe der Öffnung, die Farbe des Göttlichen. Es gibt mehrere Zuordnungen der Farben zu den Chakras und so werden in der Colortherapie die Farben unterschiedlich genutzt.

Die Chakra-Farben in der Colortherapie, Elementefarben Die Colortherapie kann man, wenn sie sich auf die Chakras bezieht, auf zwei Weisen sehen. Das eine ist die klassische Elementefarbe. Ockergelb wäre Muladhara Chakra und damit Erdung, Festigkeit und Ausdauer. Du könntest also mehr Ockergelb in dein Leben aufnehmen, wenn du dich mehr festigen und verwurzeln willst. Swadhisthana Chakra ist das Wasserelement. Das ist insbesondere die Farbe Silbrig-Weiß, die Farbe des Wassers. Wenn du mehr fließen und loslassen willst, könntest du dich mehr silbrig-weißen Farben aussetzen, z.B. indem du öfters ins Wasser schaust oder ein Glas Wasser anschaust.

Das dritte Element ist Feuer, orange-rot, Manipura Chakra. Wenn du mehr Energie haben willst, dich durchsetzen und machtvoll sein willst, Manipura entwickeln oder mehr Einfluss haben willst, wäre das Orange.

Das vierte Chakra ist das Herzchakra, welches im Inneren blau ist. Blau ist die Farbe der Luft, des Himmels. Wenn du dein Herz öffnen und Weite sowie bedingungslose Liebe spüren willst, kannst du an Blau oder Hellblau bzw. den blauen Himmel anschauen.

Das fünfte Chakra ist Vishuddha Chakra, das Kehl-Chakra. Es steht für Akasha, für Raum und Äther. Raum steht für unendliche Verbundenheit und dafür steht wieder dieses Lila bis Schwarz, eben der Sternenhimmel. Wenn du dich verbunden fühlen willst, dann wäre das colortherapiemäßig, dass du in die Unendlichkeit und die Weite schaust, in den Sternenhimmel.

Das sechste Chakra ist das Ajna Chakra, das Chakra des reinen Geistes. Es hat im Klassischen die Farbe Weiß. Weiß, reiner Geist, nicht mehr gefärbt von irgendetwas, sondern Geist an sich, deshalb Weiß.

Das siebte Chakra, Sahasrara Chakra, hat gar keine Farbe mehr, ist über alle Chakras hinaus.

Colortherapie der sieben Chakras anhand der Regenbogenfarben

Es gibt die zweite Zuordnung, die vermutlich auf Leadbeater zurückgeht. Leadbeater war ein Esoteriker, Theosoph, insbesondere eben Theosoph des 20. Jh.. Er war ein großer Visionär und hat die sieben Chakras den sieben Regenbogenfarben zugeordnet. Und so kommt er zum Muladhara Chakra, Farbe Rot, zweites Chakra, Swadhisthana Chakra, Sakral-Chakra, auch Sexual-Chakra genannt, Farbe Orange, drittes Chakra, Manipura Chakra, auch Nabel-Chakra genannt, Bauch-Chakra, ist dann die Farbe Geld, dann folgt Herz-Chakra, Anahata Chakra, Brust-Chakra, das hat die Farbe Grün, und dann Vishuddha Chakra hat die Farbe Blau, und Ajna Chakra Indigo, und Sahasrara Chakra dann Violett. Diese sieben Chakras entsprechen also den sieben Regenbogenfarben und auch davon kann man wieder die verschiedenen Wirkungen der Farben ableiten.

Manchmal mag man sich fragen: „Was von den beiden stimmt?“ Es gibt auch eine Weise, wie man diese beiden Traditionen der Colortherapie anhand der Chakras verbinden kann. Man kann sagen, der innere Teil der Chakras entspricht dem Element, das sind die traditionellen Zuordnungen, und die Zuordnungen der äußeren Farben, also die Blütenblätterfarben, Ausstrahlungsfarben, sind die Aura-Farben, diese entsprechen den sieben Farben des Regenbogens. Und so kannst du selbst schauen, welche dieser Formen der Colortherapie dir helfen. Es ist gut, mit Farben zu arbeiten, Farben haben eine große Auswirkung auf dein Energiefeld, auf deinen Körper, auf dein Fühlen und auch auf die Klarheit deines Geistes. Angenommen du bist Yogalehrer/Yogalehrerin und gestaltest dein Yogazentrum, dann kannst du überlegen, welche Farben du den Räumen geben willst.

Colortherapie Video

Hier findest du ein Video zu Colortherapie mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Colortherapie

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Colortherapie anhören:

Colortherapie Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Colortherapie? Dann schicke doch eine E-Mail an wiki@yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Colortherapie gehört zu den Themengebieten Naturheilkunde, Heilsystem, Heilverfahren, Medizinsystem.

Begriffe im Alphabet vor und nach Colortherapie

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Colortherapie:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Colortherapie:

Kriyas Seminare

19. Jan 2018 - 21. Jan 2018 - Entschlacken und loslassen
Lerne die Möglichkeiten kennen, die Yoga und Ayurveda dir bieten, um geistig und körperlich zu entschlacken. Sie helfen dir, alte Gewohnheiten und Muster loszulassen und Raum für Neues zu schaffen.
Ananda Devi Ruprecht,
02. Feb 2018 - 04. Feb 2018 - Shank Prakshalana und Kriyas
Reinige und verjünge deinen ganzen Organismus! Shank Prakshalana ist die vollständige Spülung des Magen-Darm-Traktes mit Salzwasser, das mittels bestimmter Übungen und Bewegungen durch den Verd…
Atman Shanti Hoche,
15. Apr 2018 - 20. Apr 2018 - Neue Kraft durch Leberreinigung
Die Reinigung der Gallengänge und Gallenblase ist laut Dr. Hulda Clark, Andreas Moritz und vielen anderen, die sich mit Heilkunde beschäftigen, das wirksamste Verfahren zur Verbesserung von Gesun…
Ananda Schaak,
26. Okt 2018 - 28. Okt 2018 - Shank Prakshalana und Kriyas
Reinige und verjünge deinen ganzen Organismus! Shank Prakshalana ist die vollständige Spülung des Magen-Darm-Traktes mit Salzwasser, das mittels bestimmter Übungen und Bewegungen durch den Verd…
Shaktipriya Vogt,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Colortherapie zu tun haben:

Yoga Vidya Bad Meinberg Blog

Themenwoche: Vegane Ernährung

Veganismus ist mehr als nur ein Trend! Informiere dich über vegane Ernährung und ihre Hintergründe – erlebe mit Yoga Vidya die enorme Vielfalt & Vitalität einer aktiven und gesunden Le…

Dirk 2017-10-31 07:11:11
Speisekarte in Bad Meinberg

Was die Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg zu bieten hat, das weiß nur, wer die veganen und vollwertigen Speisen selbst gekostet hat. Damit du dich schon vorher freuen kannst, wenn es…

Chandrashekara 2017-10-30 09:00:08
Yoga Wiki über Emotionen aus Sicht des Ayurveda

Im Yoga ist Gleichmut ein großes Thema. Vielleicht bist du schon einige Jahre in der Yogapraxis und es fällt dir schon etwas leichter, nicht zum Opfer deiner Gefühle zu werden. Du lässt dich…

YogaWiki 2017-10-26 15:00:34
Teamaufnahme im Oktober

Die spirituelle Gemeinschaft bei Yoga Vidya Bad Meinberg freut sich über die Aufnahme von Moritz für das Küchen-Team. In der vergangenen Sevakaversammlung wurde er einstimmig in die Gemein…

Dirk 2017-10-25 07:20:59