Craniosacrale Körperarbeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Craniosacrale Körperarbeit ist eine Form der manuellen Therapie, die großen Wert legt auf die Verbindung zwischen Kreuzbein (Sacrum) und Schädel (Cranium). Erfahre hier über die Wirkungsweise der craniosakralen Körpertherapie, wer sie begründet hat und wie sie eingesetzt werden kann.

Craniosacrale Körperarbeit - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Craniosacrale Körperarbeit

Craniosacrale Körperarbeit wird auch craniosacrale Körpertherapie, craniosacrale Therapie oder craniosacrale Behandlung genannt. Die craniosacrale Körperarbeit kommt von der Bezeichnung „Cranio-Sacral“ und bezieht sich auf die Einheit zwischen Cranium, das ist der Schädel, und Sacrum, das Kreuzbein. Craniosacrale Körperarbeit beruht also darauf, dass die Rückenmarksflüssigkeit zwischen Gehirn und Körpersystem gut funktionieren soll. Man hat festgestellt, dass es einen craniosacralen Rhythmus gibt und die craniosacrale Körperarbeit will darauf hinauslaufen, dass mit sanften Berührungen und Haltegriffen dieser Grund-Craniosacrale-Rhythmus gut funktionieren kann.

Ursprünglich ging es in der craniosacrale Körperarbeit hauptsächlich darum, den Kreislauf der Rückenmarksflüssigkeit zu harmonisieren, weil man davon ausgeht, dass dann die Information zwischen Gehirn und Körper und zwischen Körper und Gehirn gut funktioniert. Heute besteht die craniosacrale Körperarbeit sehr viel daraus, dass mit sanften Berührungen und Haltegriffen die Beweglichkeit der Faszien gefördert werden soll, also das Bindegewebe, dass auch die Wirbelsäule und der Schädelknochen gut bewegt werden sollen und von da aus können alte Muster und Blockaden gelöst werden.

In der craniosacrale Körpertherapie wird insbesondere am Kopf gespürt, was dort richtig funktioniert oder nicht. Die craniosacrale Körpertherapie arbeitet besonders am Ansatz der Wirbelsäule am Kopf wie auch in der Kreuzbeingegend. Bei der craniosacralen Körperarbeit wird also besonderer Wert darauf gelegt, dass das Schädel-Atlasgelenk nicht blockiert ist und dass die Hüft-Kreuzbeingelenke nicht blockiert sind. Die craniosacrale Körpertherapie wurde vom US-amerikanischen Arzt William Garner Sutherland begründet und er entwickelte sie als Bestandteil der craniosacralen Osteopathie. Er hat so die craniosacrale Osteopathie als festen Bestandteil der Osteopathie entwickelt.

Die heutige Ausprägung der craniosacralen Körperarbeit wurde durch den Osteopathen John Upledger im Jahre 1983 im Lehrbuch der craniosacralen Therapie festgelegt. Das Konzept der craniosacralen Körpertherapie beruht auf den rhythmischen Pulsationen der Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit, nennt das Ganze den Primären Atemmechanismus, auf Deutsch PAM oder auch Primary Respiratory Mechanism, PRM. Dort wird gesagt, dass die äußeren Gewebe und Knochen etwas damit zu tun haben, wie dieser Rhythmus ist. Bei einer typischen craniosacralen Körperarbeits-Sitzung liegen die Klienten bekleidet in Rückenlage auf einer Behandlungsliege. Die Therapie dauert etwa eine Stunde.

Der Therapeut arbeitet mit seinen Handflächen oder Fingern sehr stark intuitiv und mit minimalen Zug oder Druckkräften. Er spürt die Gewebespannung und bemüht sich, den craniosacralen Rhythmus zu ertasten und dann zu verändern. Die craniosacrale Körperarbeit ist sehr intuitiv und viele Behandler spüren dabei mit den Händen oder sehen eine Aura. Sie arbeiten durch sanften Druck oder Zug an Knochen, Membranen, also an Gehirn- oder Rückenmarkshäuten und laden den Körper ein, loszulassen, ohne ihn zu bedrängen.

Die positive Wirkung der craniosacralen Körperarbeit beruht auf der sich selbst regulierenden Arbeitsweise des craniosacralen Systems. Craniosacrale Körperarbeit ist also ein sanfter, respektvoller, liebevoller Ansatz. Er ist ein nicht manipulierendes Handeln. Dabei wird nicht nur eine sanfte Technik und ein sanfter Druck gegeben, sondern besonders wichtig ist die Präsenz des Behandelnden und seine große Achtsamkeit. Craniosacrale Körperarbeit ist also im Wesentlichen eine Energiearbeit, eine Entspannungsarbeit und eine Arbeit der Achtsamkeit und der Bewusstheit.

Craniosacrale Körperarbeit Video

Hier findest du ein Video zu Craniosacrale Körperarbeit mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Craniosacrale Körperarbeit

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Craniosacrale Körperarbeit anhören:

Craniosacrale Körperarbeit - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Craniosacrale Körperarbeit? Wir freuen uns über deine Vorschläge per E-Mail an wiki@yoga-vidya.de.

Siehe auch

Craniosacrale Körperarbeit gehört zu den Themengebieten Naturheilkunde, Heilsystem, Heilverfahren, Medizinsystem, Physiotherapie.

Begriffe im Alphabet vor und nach Craniosacrale Körperarbeit

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Craniosacrale Körperarbeit:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Craniosacrale Körperarbeit:

Lachyoga Seminare

19. Jan 2018 - 21. Jan 2018 - Lach-Yoga
Lerne die Kraft des tiefen, echten Lachens kennen und die Verbindung zwischen dem Lachen aus dem Bauch und der Freude im Herzen. Du lernst verschiedene Entspannungstechniken, erheiternde und humorv…
Susan Holze-Apell,
11. Feb 2018 - 16. Feb 2018 - Themenwoche: Lachyoga
Tägliche Lachyogastunden entspannen und machen fröhlich und gute Laune! Als Individualgast oder auch als Seminargast kannst du in den Pausen kostenlos mitlachen und –üben. Es macht Spaß und d…
Madhavi Fritscher,
16. Feb 2018 - 21. Feb 2018 - Lachyoga Übungsleiter Ausbildung
Lachyoga ist eine dynamische Meditation. Wenn du lachst, kannst du nicht denken und wenn du denkst, kannst du nicht lachen. In Indien treffen sich inzwischen Tausende Menschen in Lachgruppen, um fr…
Madhavi Fritscher,
04. Mär 2018 - 09. Mär 2018 - Lachyoga
"Lachen ist gesund." Diesen Spruch hat wahrscheinlich jeder von uns schon einmal gehört. Inzwischen hat das Lachen auch in der Medizin Einzug gehalten und Dr. med. Eckart von Hirschhausen hat es s…
Satyam Joachim Clemens,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Craniosacrale Körperarbeit zu tun haben:

Yoga Gemeinschaft Blog

Teamaufnahme im Januar

Die spirituelle Gemeinschaft bei Yoga Vidya Bad Meinberg freut sich über die Aufnahme von Willi für das Seva-Büro/Mithelferbetreuung. In der letzten Sevakaversammlung wurde er ohne Gegens…

Lisa 2018-01-04 08:00:57
Vierwöchige Yogalehrerausbildung im Dezember

Im Dezember schloss eine weitere Gruppe erfolgreich die 4-Wochen Yogalehrerausbildung Intensiv im Ashram bei Yoga Vidya Bad Meinberg ab. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben zusammen int…

Dennis B 2018-01-02 12:35:44
Neues-Jahr-Speisekarte in Bad Meinberg

Hast du deine Vorsätze fürs Neue Jahr 2018 gefasst? Vielleicht hast du den Vorsatz, dich ab sofort nur noch sattvig und vegan zu ernähren? Unsere Speisekarte für Haus Yoga Vidya Bad Meinber…

Chandrashekara 2018-01-01 09:00:17
Neujahrsgrüße 2018

Gnothi seauton – erkenne dich selbst, lautet eine berühmte Inschrift am Apollotempel von Delphi und wenngleich umstritten ist, welchem Philosophen des alten Griechenlands dieser Satz initial…

Dennis B 2017-12-31 23:00:15