Farbtherapie

Aus Yogawiki

Farbtherapie - Gesundheit, Lebensfreude und innere Ruhe durch Farben. Erfahre einiges darüber, was Farbtherapie ist und wie du Farben einsetzen kannst.

Farbtherapie - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Farbtherapie aus yogischer Sicht

Farbtherapie heißt Therapie mit Farben. Der Mensch spricht auf Farben an und unterschiedliche Farben haben unterschiedliche Wirkung. Man spricht von Farbtherapie, wenn man Farben nutzt, die auf besondere Weise auf den Menschen einwirken sollen. Man kann zum Beispiel Farbtherapie machen mit normalen Lampen, die vorgesetzte Glasfilter haben. Diese bekommt man die im Fotofachhandel. Oder es gibt auch spezielle Farblampen, die verschiedenste Preise haben. Grundsätzlich gibt es weißes Licht mit farbigem Filter und dort gibt es einen bestimmten Farbton. Man kann jetzt die Farbtherapie nutzen, indem man das Licht in einem Raum auf eine bestimmte Weise macht. Man kann auch bestimmte Teile des Körpers mit Farben beleuchten, es gibt auch die Farbakupunktur.

Es gibt auch die Möglichkeit, gefärbte Brillen zu nehmen, man kann also verschiedene Aufsätze auf seine Brille geben oder auch verschiedene Brillen aufsetzen, auch das kann wirken. Und es gibt auch eine Art Farbtherapie, indem man seine Wohnung auf eine bestimmte Weise färbt oder bestimmte Kleidung sich anzieht. Oder man kann auch eine Farbtherapie machen, indem man bestimmte Dinge bewusst anschaut. Wenn du das Gefühl von Weite und Leichtigkeit haben willst, dann schaue den blauen Himmel an. Wenn du das Gefühl von Ruhe haben willst, dann schaue dir den Wald an oder einen Baum an, das Grün. Und wenn du dich erden willst, dann schaue die Erde an und auch das hilft dir, dich zu erden.

Im Yoga gibt es die Chakra-Farben. Wenn man das Erdelement stärken will, dann schaut man sich Ockergelb an, Ocker ist die Farbe der Erde. Oder wenn man das Wasserelement stärken will, dann wäre es silbrig bis weiß oder das Feuerelement ist orange oder das Luftelement, eben blau wie der Himmel und das Akasha, das Ätherelement, ist lila und die Farbe des reinen Geistes ist wieder weiß. Wenn du also dich erden willst, Festigkeit, Stärke, Ruhe haben willst, ist die Farbe Ockerbraun gut. Wenn du irgendwo dich einstimmen willst auf göttlichen Segen und Gnade, dann kann die Vorstellung von einem weißen Licht hilfreich sein, Wasserelement. Oder eben, du kannst das Wasser dir anschauen und auch dieses fließende Wasser hat eine beruhigende Wirkung auf den Geist und das Gefühl, es fließt weiter.

Wirkungungen von Farben

Oder wenn du Energie brauchst, dich durchsetzen willst, dann kann Orange helfen. Und wenn du dein Herz öffnen willst in reiner Liebe, kann die Farbe Blau helfen. Und wenn du dich verbunden fühlen willst mit allem, ist die Farbe Lila, und wenn du dich ganz rein machen willst, dich öffnen willst für göttlichen Segen, dann ist es weiß. Es gibt auch Heilwirkung von Farben, z.B. sagt man, dass Rot hilft gegen Narben aller Art, Rot ist gegen Lungenkrankheiten, Rot ist gegen Muskelschwäche und Konzentrationsschwäche, Rot ist anregend. Oder man sagt, Grün kann eingesetzt werden, um Schmerzen zu beruhigen, Gelenkentzündungen zu beruhigen, Grün hilft bei allen Arten von Augenkrankheiten, Ohrenkrankheiten und Nervenkrankheiten. Gelb gilt allgemein als aufheiternd und anregend, Gelb kann in der Farbtherapie eingesetzt werden auch für gesunden Darm und Verdauung. In der Farbtherapie nutzt man auch die Farbe Blau bei Neurodermitis oder auch bei Neugeborenen mit Gelbsucht, auch sagt man, dass Übergewicht abgebaut werden kann, wenn man die Farbe Blau sieht. Blau hilft auch gegen Angst|Ängste und Überreaktionen. Die Farbe Orange wird in der Naturheilkunde als Farbtherapie eingesetzt bei Blasenleiden, bei Essstörungen, bei Blähungen, wie auch bei Nierenerkrankungen, Orange wirkt eben belebend. Die Farbe Violett kann man in der Farbtherapie nutzen gegen Depressionen, gegen Infektionskrankheiten, gegen Lungenleiden und verschiedenem anderen. So gibt es viele Anwendungen von Farben in der Farbtherapie. Farben haben unterschiedliche Wirkungen und es gibt verschiedene Zuordnungen von Farben. Im Yoga spielt die Farbe Weiß auch die Rolle der Reinheit, die Farbe Gelb ist die Farbe des Lehrens und Lernens, die Farbe Orange ist die Farbe der Meditation, die Farbe des Feuers, die Farbe der Entsagung, die Farbe der Mönche und Nonnen. Das sind einige Aspekte von Farbtherapie und es kann auch helfen, wenn du dir bewusst machst, welche Farbe wirkt auf dich wie. Und du kannst auch überlegen, wie du vielleicht deine Wohnung einrichten willst, mit welchen Farben und mit welchen Lichtern du vielleicht eine Wirkung haben willst auf deinen Geist.

Farbtherapie Video

Hier findest du ein Video zu Farbtherapie mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Farbtherapie

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Farbtherapie anhören:

Farbtherapie - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Farbtherapie ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Farbtherapie gehört zu den Themengebieten Naturheilkunde, Heilsystem, Heilverfahren, Medizinsystem, Energiemedizin, Psychotherapie.

Begriffe im Alphabet vor und nach Farbtherapie

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Farbtherapie:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Farbtherapie:

Seminare mit indischen Meistern Seminare

07.04.2023 - 09.04.2023 Frei von Ärger, Angst und Wut
Freiheit von Ärger, Angst und Wut mit Yoga und Meditation. Ist dein Interesse geweckt? Dann besuche dieses Seminar, in dem dir systematisches Wissen über Yoga und Meditation vermittelt wird. Durch Ge…
Swami Tattvarupananda,
09.04.2023 - 12.04.2023 Indisch-vegetarischer Kochkurs und Yoga
«Der Mensch ist, was er isst.» Nahrung ist nicht nur zur Erhaltung des Körpers da; sie beeinflusst auch auf subtile Weise Denken und Handeln. Die natürlichste und geeignete Nahrung bekommen wir von d…
Dr Nalini Sahay
14.04.2023 - 21.04.2023 Yoga Nidra - Yogalehrer Weiterbildung
Yoga Nidra, der "psychische und dynamische Schlaf"stammt aus dem Tantra. Für die Unterrichtspraxis schulst du dein Bewusstsein durch Übungen und Gesprächskreise und lernst selbst mühelos, vollkommend…
Dr Nalini Sahay
23.04.2023 - 28.04.2023 Tattwa Shuddhi
Tattwa Shuddhi Sadhana ist ein tantrisches Übungssystem zur tiefgehenden Reinigung auf allen Ebenen des menschlichen Seins aus der Srimad Devi Bhagavatam. Swami Satyananda Saraswati, der Begründer de…
Dr Nalini Sahay

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Farbtherapie zu tun haben:

Kundalini Yoga Blog

Praktische Tipps für mehr Gelassenheit: Kavacham

Kavacham ist eine Konzentrationsübung, die dein Energiefeld stärkt, harmonisiert und schützt. Das Ausführen von Kavacham stabilisiert dich im Alltag, insbesondere dann, wenn du sie regelmäßig und…

Sibylle 2022-09-01 04:00:00
Chakrareise – Alle 7 Farben

Verwurzelung im Leben, Lebensfreude, Willensstärke, Herzensbildung, Kommunikation, Intuition und letztlich die Verbindung mit dem Göttlichen im Sahasrara Chakra – die 7 Chakras stehen für un…

Lisa 2022-08-16 04:00:00
Anahata Chakra Erd-Himmel-Meditation

Nutze die Energie von Mutter Erde, um dein Herz-Chakra zu aktivieren. Und nachdem du die Erdenergie zum Herzen gebracht hast, lass die Herzensenergie nach oben über die Scheitelgegend zum Himmel a…

Omkara 2022-05-28 13:00:03
Fortgeschrittenes Pranayama mit langer Wechselatmung mit Moksha Mantras und Bhastrika Mudra Reihe

Intensives Pranayama für Fortgeschrittene. Letzte angeleitete Pranayama Sitzung des 14-tägigen