Verkniffenheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verkniffenheit - Überlegungen und Tipps als praktische Lebenshilfe. Verkniffenheit kann stehen für Verärgerung, Verbitterung. Man kann die Lippen verkneifen, die Augen verkneifen, die Lieder verkneifen. Es gibt den Ausdruck verkniffenes Gesicht, welches eine andauernde Verbitterung ausdrückt. Von Verkniffenheit kann man sprechen, wenn eine Verärgerung schon lange andauert, jemand harte und scharfe Züge bekommen hat. Verkniffenheit kann dazu führen, dass jemand nicht mehr bereit ist, auf jemand anderes zuzugehen. Menschen können aus Verkniffenheit aufhören, mit anderen in Kontakt zu treten, zu vereinsamen. Verkniffenheit kann so etwas bedeuten wie Verbitterung. Verkniffenheit kommt von kneifen, also etwas zusammenzudrücken, zu pressen. Verkneifen kann eine Doppelbedeutung haben: Man verzichtet auf etwas, man unterdrückt etwas, Verkneifen kann auch heißen, zu feste zuzudrücken. Wenn man etwas dauerhaft unterdrückt, dann kann das zur Verkniffenheit führen: Man ist schwer gekränkt, man verkneift es sich aber, seinem Ärger laut Ausdruck zu verleihen und man verharrt stattdessen im Zustand der Verkniffenheit. Manchmal kann es da helfen, sich seines Ärgers, seiner Kränkung, bewusst zu werden. Manchmal hilft es, seinem Zorn im geschützten Rahmen einer Therapie Ausdruck zu verleihen. Jedenfalls sollte man lernen, aus der Erstarrung der Verkniffenheit, der Verklemmung, der Verbitterung, wieder herauszukommen. Hier kann die Übung von Yoga und Meditation hilfreich sein: Yoga verhilft dazu, Spannungen zu beseitigen. Werden körperliche Spannungen beseitigt, dann kann auch eine eingefrorene Verbitterung, eine Verkniffenheit, verschwinden. Dann kann man auch lernen, wieder entspannter auf andere zuzugehen. Yoga hilft auch zu mehr Energie und Kraft. Dann bekommt man auch das Selbstvertrauen, selbst aktiv zu werden, vielleicht auch etwas Falsches wieder zurechtzurücken. Meditation bringt einen in Kontakt zu den Tiefen der Seele. Damit kann man lernen, offener zu werden, auf andere zuzugehen, weit zu werden.

Sehnsucht steckt manchmal hinter Verkniffenheit

Verkniffenheit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Verkniffenheit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Verkniffenheit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Verkniffenheit sind zum Beispiel Humorlosigkeit, Verbitterung, Verärgerung, Verbiesterung, Unlust, Bitterkeit, Groll, Feindschaft, Feindseligkeit, Hass, Verdruss, Missstimmung, Unmut, Abneigung, Aversion, Abscheu, Gehässigkeit, Ernst, Ernsthaftigkeit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Verkniffenheit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Verkniffenheit sind zum Beispiel Humor, Scherzhaftigkeit, Freundlichkeit, Verträglichkeit, Friedfertigkeit, Versöhnlichkeit, Harmlosigkeit, Umgänglichkeit, Nachsicht, Nachgiebigkeit, Toleranz, Friedlichkeit, Gewaltlosigkeit, Einträchtigkeit, Besonnenheit, Kompromissbereitschaft, Angepasstheit, Bravheit, Unterwürfigkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Verkniffenheit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Verkniffenheit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Verkniffenheit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Verkniffenheit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Verkniffenheit sind zum Beispiel das Adjektiv verkniffen, das Verb verkneifen, sowie das Substantiv Verkniffener.

Wer Verkniffenheit hat, der ist verkniffen beziehungsweise ein Verkniffener.

Siehe auch

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

21.07.2019 - 28.07.2019 - Motto der Woche: Bhakti Yoga mit Swami Gurusharanananda
Eine Bhakti Yoga Woche mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. In dieser speziellen Bhakti Yoga Woche kannst du dich von Swami Guru-sharanananda auf eine…
Sitaram Kube,Swami Gurusharanananda,
30.08.2019 - 01.09.2019 - Rein in die Selbstliebe
Selbstliebe ist der Schlüssel zu mehr Freude im Inneren und im Äußeren. Sorge ich liebevoll für mich und meinen Körper? Gehe ich mit mir selbst genauso gut um wie mit einer Person, die ich lie…
Janaki Marion Hofmann,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation