Pilze

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pilze‏‎ ist der Plural von Pilz, was wiederum verschiedene Bedeutungen hat. Wenn die meisten das Wort Pilz hören, denken sie an den Pilz im Wald, der oben einen Hut, unten einen Stamm und ganz unten ein größeres Pilzgeflecht, die populär als Wurzel bezeichnet werden, hat. Pilze sind aber auch bestimmte Formen von Mikroorganismen, die sich auch an der menschlichen Haut und in den Schleimhäuten breit machen können. Als Pils bezeichnet man auch eine besondere Art von Bierbrauerei. Der Pilz kann auch eine bestimmte Form darstellen. Als Pilz kann etwas dargestellt werden, was wie der Pilz im Wald aussieht.

Pilze‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Warum isst man im Yoga keine Pilze

Im klassischen Yoga wird empfohlen keine Pilze zu essen, da diese als tamassig gelten. Tamassig heißt, dass sie den Geist grobstofflich machen und dazu führen, dass es dem Geist schwerer fällt, sich nach oben zu erheben. Pilze zu essen, kann das Meditieren erschweren. Jedoch ist die Regel, keine Pilze zu essen, nicht so wichtig, wie z. B. kein Fleisch und keinen [Fisch] zu essen. Denn wenn man Fleisch oder Fisch isst, tut man nicht nur etwas Schlechtes für sich und seine eigene Gesundheit und erschwert die eigene Meditation und das Wohlbefinden, sondern man tötet auch andere Lebewesen und verursacht großes Leid.

Pilze zu essen ist nicht unbedingt ungesund, Pilze zu essen schadet auch niemanden, dennoch machen sie den Geist etwas grobstofflicher. So wirst du, wenn du in Yoga Vidya Ashrams oder Zentren gehst keine Pilze im Essen vorfinden. Du wirst vielleicht manchmal Mitglieder von Yoga Vidya sehen, wie sie z. B. in Restaurants durchaus Pilze essen, aber im Normalfall werden, zumindest in den Ashrams, keine Pilze gegessen.

Pilze‏‎ Video

Videovortrag mit dem Thema Pilze‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Pilze‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Pilze‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Pilze‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur indirekt zu tun haben mit Pilze‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Pilz‏‎, Physische Gesundheit‏‎, Physik‏‎, Plan‏‎, Planvoll‏‎, Politiker‏‎.

Vedanta Seminare

15.03.2019 - 17.03.2019 - Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Rama Haßmann,
14.04.2019 - 23.04.2019 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Swami Saradananda,
26.04.2019 - 28.04.2019 - Jnana Yoga und Vedanta
Der Yoga des Wissens führt dich zur Erforschung von Fragen wie: Wer bin ich? Woher komme ich? Was ist das Ziel des Lebens? Was ist das Universum? Meditationsanleitungen. Abstrakte Meditationstechn…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,
26.04.2019 - 03.05.2019 - Vedanta Kursleiter Ausbildung
In dieser Vedanta Kursleiter/in Ausbildung vertiefst und konkretisierst dein Wissen der Vedanta Lehre und erhältst das Rüstzeug, um Menschen in die Vedanta Lehre einzuführen. Z.B. durch Vedanta-…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Swami Tattvarupananda,Alexandra Rohlje,Katrin Nostadt,


Pilze‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Pilze‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Pilze‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Landwirtschaft, Küche, Essen, Nahrung, Trinken und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.