Menschlichkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Menschlichkeit : Was versteht man unter Menschlichkeit? In welchem Kontext gebraucht man dieses Wort? Wozu ist Menschlichkeit hilfreich - oder auch nicht hilfreich? Was sind Synonyme, was sind Antonyme von Menschlichkeit? Lass dich inspirieren, denke nach, überlege. Hier zunächst ein paar Sätze zur Einleitung:

Freundschaft.jpg

Menschlichkeit ist die Eigenschaft von Menschen. Alles was zum Menschen gehört, ist Menschlichkeit. Was das typische Menschliche ausmacht, darüber streiten die Gelehrten. In einem engeren Sinne ist Menschlichkeit Menschenfreundlichkeit, der liebevolle, auch helfende Umgang mit anderen Menschen. Die Menschlichkeit gebietet es, auch solchen zu helfen, die illegal ins Land gekommen sind. Und die Menschlichkeit gebietet, dass auch verurteilte Verbrecher ein menschenwürdiges Dasein haben können. Menschlichkeit in diesem Sinn ist ein relativ neues Konzept:

In früheren Kulturen haben sich Menschen um die gekümmert, die zur gleichen Gruppe gehören. Heute gebietet es die Menschlichkeit, auch Erdbebenopfern in fernen Ländern zu helfen. Die Menschlichkeit sollte noch weiter ausgebaut werden und auch Tiere umfassen. Es kann nicht gerechtfertigt werden, dass Tiere gefangen gehalten, gequält und getötet werden, nur damit Menschen ihre gewohnte Nahrung bekommen können. Es gibt genug pflanzliche wohlschmeckende pflanzliche Alternative, mindestens in den meisten Ländern.

Menschlichkeit und Humanismus als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Hayat Gastfreundschaft Usbekistan.JPG

Was ist der Mensch? Das ist eine wichtige Frage. Und was heißt Menschlichkeit? Auch eine wichtige Frage. Es gibt ja eine ganze Strömung, eine ganze philosophische Strömung, die nennt sich Humanismus. Humanismus stellt den Menschen in den Mittelpunkt und sagt, es geht weniger darum, was will Gott, sondern es geht mehr darum, was will der Mensch, was braucht der Mensch und wie kann man auf die Bedürfnisse des Menschen eingehen.

Der Humanismus hat als Grundlage, eben sich nicht zu sehr zu kümmern, um die anderen, also die Götter und Gott, sondern es geht darum, den Mensch in den Mittelpunkt des Strebens zu richten. Ist das gut? Da kann man unterschiedlicher Meinung sein. Ist es menschlich? Es ist sicherlich menschlich. In diesem Sinne kannst du durchaus überlegen, Humanismus und Menschlichkeit, was bedeutet das für mich?

Menschlichkeit hat noch eine andere Bedeutung. Im Deutschen bedeutet der Begriff "Menschlichkeit", dass man eben sich für andere einsetzt und dass man Mitmenschlichkeit zeigt, dass man für andere da ist. Man sagt so schön: "Irren ist menschlich und Dienen ist göttlich." Aber so ganz stimmt es nicht, denn Menschlichkeit heißt nicht Irren, sondern angenommen, du siehst jemand, der leidet, die Menschlichkeit würde gebieten, ihm zu helfen.

Oder angenommen, du siehst jemanden, der braucht Hilfe, es ist dann menschlich, dem Menschen zu helfen. In diesem Sinne, Menschlichkeit ist etwas, was dazu da ist, anderen zu helfen. Überlege jetzt selbst, was ist für dich Menschlichkeit? Was tust du aus Menschlichkeit, einfach aus menschlicher Liebe, einfach aus menschlichem Mitgefühl, einfach weil du jemand anderes verstehst und von Mensch zu Mensch etwas tun willst? Menschlichkeit, ein schöner Ausdruck. Überlege selbst, was ist für dich Menschlichkeit und wann setzt du diese Menschlichkeit auch tatsächlich um?

Menschlichkeit - Antonyme und Synonyme

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Menschlichkeit in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Menschlichkeit - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Menschlichkeit, also Synonyme zu Menschlichkeit sind z.B. Humanität, Wohltätigkeit, Barmherzigkeit, Uneigennützigkeit.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Menschlichkeit übertrieben kann ausarten z.B. in Selbstsucht, Eigennutz, Egoismus. Daher braucht Menschlichkeit als Gegenpol die Kultivierung von Sanftmut, Milde, Freundlichkeit, Barmherzigkeit, Mitgefühl.

Gegenteil von Menschlichkeit - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Menschlichkeit, Antonyme zu Menschlichkeit :

Menschlichkeit Antonyme auf einen Blick

Direktheit Antonyme (Gegenteile) auf einen Blick:

  • Menschlichkeit, also Gegenteile, sind Sanftmut, Milde, Freundlichkeit, Barmherzigkeit, Mitgefühl, Unmenschlichkeit, Grausamkeit, Brutalität,.

Menschlichkeit und die großen Temperamentgruppen

Kultivierung von Menschlichkeit

Menschlichkeit kann man sehen als eine positive Eigenschaft. Vielleicht willst du ja Menschlichkeit in dir stärker werden lassen. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Menschlichkeit in dir wachsen zu lassen, stärker zum Ausdruck zu bringen.
  • Fasse den Entschluss: "Während der nächsten Woche will ich die die Eigenschaft Menschlichkeit stärken, stärker zum Ausdruck bringen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein menschlicherer Mensch zu sein."
  • Triff den Vorsatz, jeden Tag mindestens eine Handlung auszuführen, die Menschlichkeit ausdrückt. Mache jeden Tag einiges oder mindestens etwas, was du sonst nicht tun würdest, und was diese Eigenschaft zum Ausdruck bringt.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Menschlichkeit."
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin menschlich."

Affirmationen zum Thema Menschlichkeit

Hier einige Affirmationen für mehr Menschlichkeit. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen. Nicht alle unten aufgeführten Affirmationen passen - nutze diejenigen, die für dich stimmig erscheinen.

Klassische Autosuggestion für Menschlichkeit Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin menschlich.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin menschlich. Om Om Om.
  • Ich bin ein Menschlicher, eine Menschliche OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Menschlichkeit Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin menschlich " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Menschlichkeit.
  • Ich werde menschlich.
  • Jeden Tag werde ich menschlicher.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Menschlichkeit.

Dankesaffirmation für Menschlichkeit :

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag menschlicher werde.

Wunderaffirmationen Menschlichkeit Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr menschlich. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Menschlichkeit entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr menschlich zu sein.
  • Ich bin jemand, der menschlich ist.

Gebet für Menschlichkeit

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Menschlichkeit:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Menschlichkeit.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein menschlicher Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Menschlichkeit mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Menschlichkeit zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Menschlichkeit zu entwickeln?
  • Wie könnte ich menschlich werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Menschlichkeit.
  • Angenommen, ich will menschlich sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre menschlich, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Menschlichkeit kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als menschlicher Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Menschlichkeit

Eigenschaften im Alphabet nach Menschlichkeit

Literatur

Weblinks

Seminare

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie

14. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Das Gesetz der Anziehung
„Das Universum lauscht ständig deinen Gedanken und antwortet dementsprechend…. Jeden Moment und jeden Tag bist du im Dialog mit dem Leben…..Betrachte dein Leben und du lernst deine Gedanken…
Chitra Sukhu,
14. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Yogatherapie bei emotionalen Belastungen: Ärger und Frustration
Du bekommst beruhigende, kühlende Yogatechniken an die Hand, die dir bei Ärger und Frustration im Alltag helfen können. In spannenden Vorträgen erfährst du die Ursachen von diesen beiden Gemü…
Parameshwara Kai Tegtmeier,

Yogalehrer Ausbildung

14. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3
Wie bringe ich als Yogalehrer meine Schüler in eine Yoga Stellung und korrigiere sie beim Yoga? In Woche 3 der Yogalehrer Ausbildung wird auch dies Thema sein. Woche 3 der 4-wöchigen Yogalehrer A…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,
14. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3+4
Letzter Teil der Ausbildung zum Yogalehrer im ganzheitlichen Yoga. Erfahre noch mehr über Meditation und Mantras. Woche 3 und 4 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung Intensiv. Teilnahmevoraussetzu…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,