Isometrisches Muskeltraining

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Isometrisches Muskeltraining ist eine Form des Muskeltrainings ohne Bewegung. Isometrisches Muskeltraining heißt, dass man Muskeln gegen einen starken Widerstand anspannt, ohne dass dabei etwas bewegt wird.

Isometrisches Muskeltraining aus Yoga Sicht

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Muskeltesten - kinesiologisches Biofeedback für Yogis
Du beschäftigst dich mit den Grundlagen der Kinesiologie und des "richtigen" Muskeltestens. Anhand von kinesiologischem Biofeedback lernst du, Stressfaktoren und ihre Wirkung auf dich frühzeitig…
Radharani Wenglorz,
27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Yoga und Kinesiologie
In der Kinesiologie werden u.a. Techniken aus dem Yoga angewendet. Genauso kannst du umgekehrt kinesiologische Übungen in deine Yogapraxis integrieren. Ziele sind eine bessere Integration der beid…
Susan Holze-Apell,

Übungen

Zum Beispiel kann man die Handflächen gegeneinander drücken und auf diese Weise die Brustmuskulatur stärken. Oder man kann mit einer Hand gegen das andere Handgelenk drücken und das Handgelenk dann gegen die Hand ziehen. So stärkt man zum Beispiel den Bizeps. Man kann auch die Hände auseinander ziehen und das stärkt dann zum Beispiel die Deltamuskeln. Man kann mit isometrischem Muskeltraining auch die Unterarmmuskeln stärken und vieles andere. Das isometrische Muskeltraining ist ein sehr effektives Training, ein Training, das man auch ohne Hanteln und andere Apparate üben kann. Man kann es alleine mit dem Körper üben.

Isometrisches Muskeltraining im Yoga

Der Hauptteil im Yoga sind die Asanas, statisch gehaltene Übungen. Dabei hält man eine Stellung ein und wenn dabei ein Widerstand gegen die Schwerkraft verbunden ist, ist das auch eine Form des isometrischen Muskeltrainings, eben ohne Bewegung. Im Yoga bekommen Menschen starke Bauchmuskeln, Oberschenkelmuskeln, Rückenmuskeln und auch Arm- und Rumpfmuskeln. Isometrisches Muskeltraining kann auch zur Stärkung der Halsmuskeln besonders effektiv sein und das wiederum verhilft auch gegen Nackenprobleme.

Am klügsten verbindet man dynamisches Training, also mit Bewegungen, mit isometrischem Muskeltraining. Beide sportlichen Trainingsformen haben ihren Sinn. Im Yoga macht man auch dynamisches Training, zum Beispiel über Sonnengruß oder auch so genannte Charanas Aufwärmübungen oder Vinyasas zwischen zwei Asanas.

Die richtige Praxis

Isometrisches Muskeltraining also eine der beiden Grundformen des Muskeltrainings hat den Vorteil, dass man es überall ohne Geräte ausführen kann und dass es gleichzeitig zu einer Entspannung führt, denn ein Muskel, der mindestens 5 bis 10 Sekunden gleichmäßig angespannt wurde, kann gut entspannen, wenn man ihn langsam wieder löst. Allgemein ist es auch wichtig, dass man bei isometrischem Muskeltraining langsam anspannt und langsam entspannt. So ist auch der Entspannungseffekt größer und es ist besser für die Bänder.

Isometrisches Muskeltraining Video

Lass dich inspirieren von einem Videoreferat mit dem Gegenstand Isometrisches Muskeltraining:

Dieses Vortragsvideo zu Isometrisches Muskeltraining kann dir vielleicht Inspiration geben, ein gesundes Leben zu führen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Isometrisches Muskeltraining

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Isometrisches Muskeltraining, sind zum Beispiel

Isometrisches Muskeltraining gehört zu Themen wie Gesundheit, Prävention, Heilmittel, Heilung, Medizin, Physiotherapie, Sporttherapie, Yogatherapie.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Isometrisches Muskeltraining in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Isometrisches Muskeltraining enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Isometrisches Muskeltraining ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!