Disposition

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disposition heißt Veranlagung beziehungsweise Empfänglichkeit. Disposition kommt vom lateinischen dispisitio, was soviel bedeutet wie Aufteilung oder Zuweisung, auch Anordnung oder Verfügung.

Dispositionen kann man für Krankheit haben

Disposition aus yogischer Sicht

Dispositio kann auch Aufstellung heißen. Zum Beispiel kann man sagen: „Ich stehe zu ihrer Disposition.“ Was heißen soll: „Ich stehe zu ihrer Verfügung.“ Disposition gibt es zum Beispiel auch in der Wirtschaft. Das ist dann die Zuteilung und Überwachung von Diensten und Waren. Dann gibt es auch die Disposition zum Beispiel in einem Unternehmen, wird der Einkauf auch manchmal als Disposition bezeichnet.

Disposition ist in der Philosophie das Vermögen, etwas zu tun oder zu leiden. Die menschliche Disposition ist so, dass wir alles Mögliche erleiden können, oder auch tun können. Dann gibt es auch in der Psychologie den Ausdruck Disposition. In der Psychologie ist die Disposition eine Persönlichkeitseigenschaft, oft eine ererbte Eigenschaft, eine Verhaltenseigenschaft. Disposition heißt aber, dass wir als Menschen diese nicht umsetzen müssen. Zum Beispiel, wenn dich jemand schimpft, dann hast du die Disposition, laut loszubrüllen, du hast die Disposition, auch dich zu ärgern und gewaltsam zu werden. Du kannst aber dieser Disposition widerstehen.

Auch in der Medizin gibt es die Disposition, das ist die Veranlagung oder die Empfänglichkeit eines Organismus für bestimmte Krankheiten. Angenommen, du hast Eltern, die beide Diabetes haben, dann hast du wahrscheinlich eine Disposition zu Diabetes. Mit manchen Gentests könnte man nachweisen, ob man diese Disposition tatsächlich ererbt hat. Dann gilt es natürlich, umso mehr darauf zu achten, dass die Disposition zu bestimmten Erkrankungen nicht ausbricht. Disposition heißt auch immer, dass der Mensch eine gewisse Freiheit hat. Du hast bestimmte Verhaltensdispositionen, du musst ihnen aber nicht folgen. Du hast bestimmte Krankheitsdispositionen, du kannst aber einen Lebensstil haben, dass diese Krankheiten nicht ausbrechen. Nutze Deine Freiheit und sei nicht Sklave von Deinen Dispositionen.

Disposition Video

Hier kannst du einer kurzen Lesung zuhören rund um die Fragestellung Disposition:

Dieses Videoreferat über Disposition soll dir Anstöße geben für einen gesünderen Lebensstil.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Disposition

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Disposition, sind zum Beispiel

Disposition gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Gesundheit, Prävention, Heilung, Physiotherapie, Sporttherapie, Psychotherapie, Psychiatrie, Psychologie, Yogatherapie.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Disposition in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Disposition enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Disposition ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!