Charana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Charana ist ein Sanskritwort und bedeutet Fuß sowie spirituelle Praxis. Sanskrit: चरण caraṇa m. u. n.: Verfahren; Benehmen, Lebenswandel; das Üben, Vollziehen, Vollbringen. Fuß; Tragsäule; Baumwurzel; Viertel; (Metrik:) Versviertel, Stollen; Abteilung; das Sichbewegen, Gang; Bahn. Eine vedische Schule oder Gemeinschaft. Von einem Kommentator wird Charana folgendermaßen beschrieben: "Eine Anzahl von Menschen, die sich verpflichteten, eine gewisse Shakha der Veden zu lernen und die auf diese Weise zu einem Körper wurden."

2. Charana , Sanskrit चारण cāraṇa, schulmäßig, zu derselben Schule gehörig., m. reisender Schauspieler; himmlischer Sänger; Späher, Kundschafter., n. das Weidenlassen, Hüten. Charana ist ein Sanskritwort und bedeutet schulmäßig, zu derselben Schule gehörig., m. reisender Schauspieler; himmlischer Sänger; Späher, Kundschafter., n. das Weidenlassen, Hüten.

Vishnu Narayana - der Kosmische Gott im Hinduismus

Im spirituellen Kontext hat Charana zwei Hauptbedeutungen:

  • Fuß, z.B. werden die Füße des Guru besonders verehrt, so gibt es z.B. Charanamrita, den Nektar der Füße des Guru
  • Spirituelle Praxis. So gibt es z.B. Mangalacharana, also eine spirituelle Praxis zum Wohlergehen aller Wesen. Und es gibt Purashcharana, die intensive Wiederholung eines Mantras.

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Verschiedene Schreibweisen für Charana

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Charana auf Devanagari wird geschrieben " चारण ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " cāraṇa ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " cAraNa ", in der Velthuis Transkription " caara.na ", in der modernen Internet Itrans Transkription " chAraNa ".

Video zum Thema Charana

Charana ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Charana - Deutsch schulmäßig, zu derselben Schule gehörig, m reisender Schauspieler; himmlischer Sänger; Späher, Kundschafter, n das Weidenlassen, Hüten
Deutsch schulmäßig, zu derselben Schule gehörig, m reisender Schauspieler; himmlischer Sänger; Späher, Kundschafter, n das Weidenlassen, Hüten Sanskrit Charana
Sanskrit - Deutsch Charana - schulmäßig, zu derselben Schule gehörig, m reisender Schauspieler; himmlischer Sänger; Späher, Kundschafter, n das Weidenlassen, Hüten
Deutsch - Sanskrit schulmäßig, zu derselben Schule gehörig, m reisender Schauspieler; himmlischer Sänger; Späher, Kundschafter, n das Weidenlassen, Hüten - Charana