Skanda Purana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Skanda Purana ist das umfangreichste Purana. Der Text befasst sich zum größten Teil mit Karttikeya, dem Sohn von Shiva und Parvati. Es beinhaltet weiter Legenden über Shiva und die mit ihm verbundenen heiligen Stätten. Es beschreibt die Shaiva Tradition der Region Hemakuta (nahe Vijayanagar) in Karnataka. Das Padma Purana klassifiziert das Skanda Purana als ein Tamas Purana (Purana der Dunkelheit/des Unwissens). Das Skanda Purana hat sieben Teile - Maheshvara, Vaishnava, Brahma, Kashi, Avanti, Nagar und Prabhasa:

MP900177808.JPG

Maheshvara Khanda: Dakshas Feindschaft gegen Shiva, Verbrennung Satis, Verehrung Shivas, die Quirlung des Ozeans, das Erscheinen des Unsterblichkeitstrankes, der Dämon Taraka, Shiva prüft Parvatis Hingabe, Geburt Kartikeyas, die Vernichtung Tarakas, Shivaratri, die Vernichtung des Dämonen Pralamb, Kaalbhitis Buße, Karandham, Arunachal Shiva Lingam, Shiva als Schöpfer.

Karttikeya

Vaishnava Khanda: Das Leben Vishnus, seine Taten und Verehrungsorte Puri, Badrikashrama, Heratkeshvar, Avantika Prabhasa, Dvarika, Wert des Fastens, das heilige Bad, Asketentum, Hingabe, Moral, Reinheit, die vier Lebensstadien, Gelübde, Feueropfer, Freigiebigkeit, Opfer an die Ahnen.

Der Kashi Khanda beschreibt die Shaiva Tradition von Varanasi und der Utkala Khanda erzählt von Odishas Purushottamakshetra Mahatmya.

Die vier weiteren Teile befassen sich mit der Herrlichkeit der Götter Shiva, Vishnu und Brahma.

Siehe auch

Weblinks

Literatur

Seminare

Indische Schriften

27.05.2022 - 29.05.2022 - Meditationstechniken der Hatha Yoga Pradipika
Die Hatha Yoga Pradipika wird manchmal das Praxishandbuch des Raja Yoga genannt. Du lernst einige grundlegende Meditationstechniken aus der Hatha Yoga Pradipika kennen und diese anzuleiten. Die Med…
03.06.2022 - 12.06.2022 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre"…

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

27.05.2022 - 29.05.2022 - Karma und Reinkarnation
Die Beschäftigung mit Karma, den grundlegenden Gesetzen vom Sein, vermittelt eine lebensbejahende Grundeinstellung. Die Reinkarnationslehre hilft dir, Ereignisse und zwischenmenschliche Beziehunge…
29.05.2022 - 03.06.2022 - Vedanta Meditation Kursleiter Ausbildung
Vedanta Meditationen zielen darauf ab, die Identifikation mit seiner Person zu hinterfragen, die Aufmerksamkeit auf das Selbst auszurichten und klare geistige Instrumente zu entwickeln. Wir behande…

Multimedia

Klassische Schriften des Yoga: Veden, Upanishaden, Smritis, Puranas und Itihasas