Skanda Purana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Skanda Purana ist das umfangreichste Purana. Der Text befasst sich zum größten Teil mit Karttikeya, dem Sohn von Shiva und Parvati. Es beinhaltet weiter Legenden über Shiva und die mit ihm verbundenen heiligen Stätten. Es beschreibt die Shaiva Tradition der Region Hemakuta (nahe Vijayanagar) in Karnataka. Das Padma Purana klassifiziert das Skanda Purana als ein Tamas Purana (Purana der Dunkelheit/des Unwissens). Das Skanda Purana hat sieben Teile - Maheshvara, Vaishnava, Brahma, Kashi, Avanti, Nagar und Prabhasa:

MP900177808.JPG

Maheshvara Khanda: Dakshas Feindschaft gegen Shiva, Verbrennung Satis, Verehrung Shivas, die Quirlung des Ozeans, das Erscheinen des Unsterblichkeitstrankes, der Dämon Taraka, Shiva prüft Parvatis Hingabe, Geburt Kartikeyas, die Vernichtung Tarakas, Shivaratri, die Vernichtung des Dämonen Pralamb, Kaalbhitis Buße, Karandham, Arunachal Shiva Lingam, Shiva als Schöpfer.

Karttikeya

Vaishnava Khanda: Das Leben Vishnus, seine Taten und Verehrungsorte Puri, Badrikashrama, Heratkeshvar, Avantika Prabhasa, Dvarika, Wert des Fastens, das heilige Bad, Asketentum, Hingabe, Moral, Reinheit, die vier Lebensstadien, Gelübde, Feueropfer, Freigiebigkeit, Opfer an die Ahnen.

Der Kashi Khanda beschreibt die Shaiva Tradition von Varanasi und der Utkala Khanda erzählt von Odishas Purushottamakshetra Mahatmya.

Die vier weiteren Teile befassen sich mit der Herrlichkeit der Götter Shiva, Vishnu und Brahma.

Siehe auch

Weblinks

Literatur

Seminare

Indische Schriften

14.05.2021 - 16.05.2021 - Du bist einzigartig Online
In Englisch mit deutscher Übersetzung. Jeder Mensch ist ein Juwel mit besondern Talenten und Aufgaben. Entdecke dieses Einzigartige in dir! Hier kannst du tief in die gelebte Weisheit des Yoga ein…
14.05.2021 - 16.05.2021 - Jnana Yoga und Vedanta - Live Online
Der Yoga des Wissens führt dich zur Erforschung von Fragen wie: Wer bin ich? Woher komme ich? Was ist das Ziel des Lebens? Was ist das Universum? Mit Meditationsanleitungen und abstrakten Meditati…

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

08.05.2021 - 08.05.2021 - Yogaphilosophie verstehen: Meditation - nach Innen gehen - Online Workshop
Zeit: 10:00 – 13:00 Uhr Die Praxis der Meditation gilt als die wichtigste, um die spirituelle Befreiung zu erreichen. Das stille Sitzen und nach innen gehen ist schwierig, da unser Geist von Natu…
09.05.2021 - 09.05.2021 - Yogaphilosophie verstehen: Ziel des Yoga und der Spirituelle Weg - Online Workshop
Zeit: 10:00 – 13:00 Uhr Um einen Weg zum Ziel zu beschreiten, müssen wir wissen, wo es hin gehen soll und wo entlang uns der Weg führt, wir brauchen eine klare Orientierung. In diesem Workshop…

Multimedia

Klassische Schriften des Yoga: Veden, Upanishaden, Smritis, Puranas und Itihasas