Schwefelbad

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwefelbad ist ein Bad mit entzündungshemmender und schmerzstillender Wirkung. Dass Schwefel entzündungshemmend wirkt, ist schon seit alters her bekannt. So sind Schwefelbäder schon im Altertum als bewährte Heilbäder bekannt gewesen. Heute gibt es z.B. MSM als Nahrungsergänzungsmittel, wo eben auch Schwefel ein wichtiger Bestandteil ist. Und so kann man auch über Schwefelbäder in Genuss von Schwefel kommen. Oder es gibt eben auch die Schwefelmoorbäder, die es früher auch in Bad Meinberg gegeben hat.

Schwefelbad aus der Yoga sicht

Schwefelbad aus yogischer Sicht

Schwefelbäder werden heute in Form von Thermalbädern genutzt. Zum Teil gibt es eben in den Kurorten größere Thermen und dann gibt es einen der großen Thermalbäder, wo auch Schwefel drin ist. Der Patient badet also in schwefelhaltigem Mineralwasser oder auch in reinem Schwefelwasser.

Dabei gibt es das Wasser aus schwefelhaltigen Quellen und die müssen mindesten ein Gramm Schwefel pro Liter Wasser enthalten. Es gibt verschiedene Gründe weshalb die Schwefelbäder schmerzstillend und entzündungshemmend sind. Zum einen ist natürlich die Wärme des Wassers – und Schwefelbäder sind immer sehr warm – und zum anderen wird die Wärmewirkung auch noch durch Schwefelwasserstoff erhöht. So weiten sich die Blutgefäße und auch der Herzschlag und die Fließgeschwindigkeit des Blutes steigt. Man könnte sagen diese warmen Bäder haben eine ähnliche Wirkung wie z.B. auch der Kopfstand und die Umkehrstellungen. Bei diesen wird das venöse Blut vermehrt zum Herzen zurückgebracht durch die Schwerkraft und so beschleunigt sich letztendlich die Fließgeschwindigkeit des Blutes, denn das Blut kann ja nicht im Herzen verweilen und so muss sich das Herz fester zusammenziehen.

Beim Schwefelbad und bei warmen Bädern ist es so, dass die Fließgeschwindigkeit des Blutes deshalb steigt, weil es wärmer wird und der Körper versucht zu verhindern zu warm zu werden. So wird die Durchblutung der Haut verbessert, und es entsteht auch eine bessere Aufnahme von Sauerstoff und Mineralien. Wenn die Fließgeschwindigkeit des Blutes steigt ohne dass Muskeln vermehrt arbeiten müssen, hilft das, dass verschiedene Abfallprodukte besser ausgeschieden werden können.

Aus die eignen sich Schwefelbäder besonders gut zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, z.B. von Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen, Bandscheibenleiden und Muskelentzündungen können reduziert werden. Auch rheumatoide Arthritis und andere Formen von Rheuma können behandelt werden mit einem Schwefelbad. Und auch Ekzeme und Neurodermitis werden manchmal mit Schwefelbädern gut behandelt. Schwefelbäder haben natürlich auch einen gewissen Geruch und dass muss man wissen. Wer mehrere Tage hintereinander Schwefelbäder genießt, der muss wissen, dass man manchmal noch ein paar Tage nach Schwefel riecht. Wen man sich nach einem Schwefelbad heiß abduscht, damit die Hautporen sich öffnen, können so die unangenehmen Schwefelduftstoffe rausgeschwemmt werden.m Natürlich braucht man auch eine längere Ruhepause nach einem Schwefelbad. Es gibt Kontraindikationen für Schwefelbäder. Zum einen verträgt nicht jede Haut ein Schwefelbad und auch wer eine Herz- und Kreislaufschwäche oder Fieber oder Bluthochdruck hat, der sollte Schwefelbäder erst nach Rücksprache mit einem Arzt genießen. Schwefelbäder ist also eine der verschiedenen Möglichkeiten, Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren. Man muss nur wissen, die können heftig sein und man muss auch den Geruch ertragen können.

Schwefelbad Video

In diesem Videovortrag findest du einige Infos zum Thema Schwefelbad:

Dieses Videoreferat mit dem Inhalt Schwefelbad soll dich zum Nachdenken anregen, deinen Körper mit Liebe zu behandeln.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Schwefelbad

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Schwefelbad, sind zum Beispiel

Schwefelbad gehört zu Themen wie Heilmittel, Heilung, Kneipp Anwendungen, Wasserheilkunde, Bäderheilkunde, Balneologie, Hydrotherapie, Naturheilkunde, Physiotherapie, Sporttherapie.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Schwefelbad in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Schwefelbad enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Seminare

Ernährung

17.03.2019 - 22.03.2019 - Glücklich und gesund mit Yoga und Rohkost
Inhaltstoffe von Rohkostessen sind wohl das Gesündeste was es gibt. Aber verträgt es auch jeder oder nur teilweise oder doch gar nicht? Oder kann Rohkost gar schaden? Welche Voraussetzungen benö…
Marcel Scherreiks,
07.04.2019 - 12.04.2019 - Ernährungsberater für Kinder - Ausbildung
Wie motivierst du Kinder zu einem vernünftigen Essverhalten - denn neben Vorbildern zu Hause prägen auch die Werbung und Schulstress, Medien und Freunde die Essgewohnheiten. Hier lernst oder vert…
Krishnashakti Stiboy,

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Schwefelbad ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!