OBE

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

OBE ist eine "Out of Body Experience" ist eine der verschiedenen Bezeichnungen für die außerkörperliche Erfahrung (auch AKE). Eine weitere Bezeichnung ist auch Zweitkörper-Erlebnis. OBEs sind gar nicht so selten. Viele Menschen haben Erfahrungen, dass sie ihren physischen Körper verlassen, sei es in einer Tiefenentspannung oder in der Meditation. Manche haben es in bei einem Unfall, manche auch einfach in der Müdigkeit. Es gibt verschiedene Formen von OBE. Schein-OBE, echte OBE und auch einfach spirituelle Erfahrungen.

OBEs können auch in der Meditation geschehen

Schein-OBEs

Schein-OBEs heißt, dass man z.B. träumt oder in der Tiefenentspannung ist und sich vorstellt, man steigt nach oben, man geht zum Himmel oder woandershin. In Wahrheit gibt es keine Erkenntnisse, die man da rauszieht, die man nachher logisch überprüfen kann.

Echte OBEs

Echte OBEs sind außerkörperliche Erfahrungen, wenn man seinen Körper verlässt, wenn man zum Beispiel in der Meditation oder in der Tiefenentspannung oder auch in Trance aus seinem Körper austritt, seinen Körper von oben sieht, und von oben auch Dinge anschauen kann, die man hinterher verifizieren kann. Wenn man zum Beispiel Dinge von einem Blickwinkel aus sieht, die man vorher nicht gesehen hat, und wenn es gelingt, in einen Raum hineinzugehen, zu dem man vorher keinen Zugang hatte, kann man hinterher überprüfen, ob das auch wirklich in dem Raum ist.

OBE als spirituelle Erfahrung

Es gibt auch die Form der spirituellen Erfahrung, die nicht im Traum, sondern im Wachbewusstsein geschieht, Beispielsweise in der Meditation oder der [1]. Man hat das Gefühl, dass das man sich vom Körper erhebt, man fühlt sich leicht und lichtvoll und schwebt nach oben. Diese Art von spiritueller Erfahrung unterscheidet sich von der echten OBE darin, dass man keine Wahrnehmung hat, die man später überprüfen könnte. Man schwebt einfach nach oben, fühlt sich leicht, angenehm und voller Freude.

Erklärungen für OBE

Für Yogis gibt es eine einfache Erklärung für die OBE, nämlich dass der Mensch nicht der physische Körper ist, sondern das unsterbliche Selbst. Er hat einen physischen Körper, einen Astralkörper und einen Kausalkörper. Der Astralkörper ist normalerweise mit dem physischen Körper verbunden, strahlt in mehreren Schichten um den physischen Körper herum.

Die weiteste Schicht geht ein bis zwei Meter um den Körper herum. In bestimmten Zuständen, wie im Traum, im Tiefschlaf, in Trance, in Entspannung und Meditation kann der Astralkörper den physischen Körper verlassen. Wenn der Mensch dabei Bewusstheit hat, kann er auch Dinge sehen, die er mit seinen physischen Augen nicht sehen kann.

Bekannt sind OBEs auch im Rahmen der Nahtod-Erfahrungen, bei der Menschen, die klinisch tot waren. Manche von Ihnen können später beschreiben, welche Operationen die Ärzte durchgeführt haben, zum Teil sogar, was sie erzählt haben und was die Familienangehörigen im Wartezimmer gesagt haben. OBEs gehört also zu der Gruppe der Erfahrungen, die zeigen, dass wir nicht der physische Körper sind. Wir sind mehr als das.

OBE Video

Hier findest du ein Video zu OBE mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu OBE

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu OBE anhören:

OBE Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema OBE  ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

OBE gehört zu den Themengebieten Esoterik, ASW, Parapsychologie, Astralreise, Astralwelt. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Zum Thema Psychologie gehören Begriffe wie Charisma, Empowerment, Ich, Inspiration, Agape, Instinkt, Kontrollpersönlichkeit, Kraft der Gedanken, Mindbuilding, Phlegma, Zwänge, Positive Affirmationen.


Begriffe im Alphabet vor und nach OBE

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach OBE :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema OBE :

Yoga für den Rücken Seminare

08.03.2019 - 10.03.2019 - Prüfungswochenende der Yoga Therapieausbildung
Prüfungswochenende der Yogatherapieausbildung.
Ravi Persche,Claudia Persche,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Faszientraining gegen Rückenschmerzen
Du lernst einfache, aber wirkungsvolle Yoga-Übungen, die stärken, dehnen und entspannen. Die neuesten Erkenntnisse über die Wichtigkeit der Faszien werden dabei in deine Übungspraxis integriert…
Brigitta Kraus,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Ayurveda bei Rückenverspannungen
Unter therapeutischer Anleitung lernst du hoch wirksame Techniken bei Rückenbeschwerden kennen. Mit einer Fülle von ayurvedischen Anregungen für einen rückengerechten Lebensstil. Ayurvedische R…
Sabine Steenbuck,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Yoga für den Rücken
Die meisten Rückenschmerzen beruhen auf Muskelverspannungen und können durch spezielle Yoga Übungen recht schnell abgebaut werden. Einfache, wirkungsvolle Yoga Übungen stärken, dehnen und ents…
Wolfgang Keßler,Kalyani Apel,

Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit OBE zu tun haben:

Yoga Inspirationen Audio Podcast

Wo Wille ist ist auch ein Weg
Wo Wille ist ist auch ein Weg? - Einsichten und Überlegungen. Einige Informationen zum Thema " Wo Wille ist ist auch ein…
2019-03-05 04:30:00
Wie Meditation beenden
Wie Meditation beenden? - Vortragsaudio. Einige Informationen zum Thema " Wie Meditation beenden?" in diesem Kurzvortrag. Der &lt…
2019-03-04 04:30:00
Kirtan was ist das
Kirtan - was ist das? - kurzer Vortrag mit einigen interessanten Einsichten. Banales und Außergewöhnliches zum Thema " Kirtan - w…
2019-03-03 04:30:00
Yoga mit Jesus
Yoga mit Jesus? - Gedanken und Überlegungen. Bekanntes und Unbekanntes zum Thema " Yoga mit Jesus" in diesem kurzen Audiovortrag. Sukade…
2019-03-02 04:30:00