Nelson Mandela Meditation

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nelson Mandela Meditation‏‎ Nelson Mandela war einer der großen Menschen des 20. und 21. Jahrhunderts. Nelson Mandela kann man sogar ansehen als einer der Heiligen. Wer ihn kannte, hat berichtet, was für eine großartige, liebevolle Ausstrahlung er hatte. Aber wie ist dieser frühere südafrikanische Präsident, Anti-Apartheid-Held und Nobelpreis-Gewinner zu einem solchen Heiligen geworden? Heute weiß man, Nelson Mandela hat regelmäßig Meditation praktiziert. Nelson Mandela hat 27 Jahre in einer kleinen Zelle verbracht und diese Zelle war für ihn letztlich sein Ort für die Meditation.

Nelson Mandela Meditation‏‎ - Video, Audio, Erläuterung

Nelson Mandela

Nelson Mandela war jemand, der mehr machte als nur gefangen zu sein. Er machte eine Entdeckung, die eines Tages auch die ganze Welt verändern würde. Nelson Mandela hat in einer Rede gesagt, 1964, dass er bereit war für Gleichheit aller Menschen zu sterben. Diese Rede, 1964, brachte ihn auf Lebenszeit ins Gefängnis. Als er dann 1990 aus der Gefangenschaft herauskam, war er voller Liebe und nicht voller Hass auf die, die ihn ins Gefängnis gebracht hatten. Ein Zitat von Nelson Mandela ist: „Niemand wird geboren mit der Eigenschaft des Hasses gegenüber einem anderen Menschen, Hass gegen Farbe, Hautfarbe, Hintergrund und Religion muss man lernen. Und wenn man lernen kann zu hassen, dann kann man sicherlich auch wieder lernen zu lieben. Denn Liebe kommt sehr viel natürlicher für das menschliche Herz als das Gegenteil.“ Als Nelson Mandela nach einer internationalen Kampagne freigelassen wurde, macht er weiter auf diesem Weg für ein friedvolles Anti-Apartheid-Südafrika.

Aber wie hat Nelson Mandela diese Einsicht bekommen? Heute weiß man, Nelson Mandela hat jeden Tag meditiert. Er hat jeden Tag Meditation geübt. Nicht irgendeine Meditation, aber es war seine eigene Art von tiefem Nachdenken. Er hat sich selbst untersucht und er hat tief daran gearbeitet zur Güte zu kommen und die Negativität in ihm zu überwinden. Nelson Mandela hatte einen Bekannten im Gefängnis und der hat die Baghavad Gita gehabt, bzw. auswendig gekannt. Die beiden haben die Baghavad Gita miteinander studiert. Nelson Mandela kannte die Baghavad Gita auswendig. Die beiden machten auch später einen Spaß daraus, dass der eine einen Vers begann und der andere hat ihn zu Ende geführt.

Und so hat Nelson Mandela gesagt: „Das Wichtigste ist, wenn du nichts anderes machen kannst, dann meditiere jeden Tag mindestens 15 Minuten. Wenn du jeden Tag 15 Minuten Meditation übst, dann wirst du ein veränderter Mensch sein“. Und so war Mandela sehr diszipliniert bei seiner Meditation und später war er sehr diszipliniert in seiner Mission Apartheid zu Ende zu bringen. Nelson Mandela hat gesagt: „Es mag in der Meditation am Anfang so sein, dass es viele negative Faktoren in deinem Leben gibt, die nach oben kommen, aber wenn du es das eine oder andere Mal probierst, diese negativen Faktoren zu überwinden, dann wirst du irgendwann diese überwinden. Vergiss niemals, dass ein Heiliger ein Sünder ist, der immer weiter gemacht hat“. Und so kann man sagen, Nelson Mandela war erfolgreich darin, alle Negativitäten in seinem Geist umzuwandeln in Liebe. Er war ebenso erfolgreich wie Mahatma Gandhi, Martin Luther King und Abraham Lincoln.

Mandelas Entdeckung in tiefer Meditation war so tief, dass sie mit ihm war bis zu seinem Ende. Auch als seine Gesundheit in seinen späteren Jahren nachließ, hat Mandela weiter gemacht, diese Weisheit zu verbreiten und weiterzugeben. Seine Tochter hat an seinem Totenbett noch gesagt: „Er lehrt uns weiter Lektionen, Lektionen in Geduld, Lektionen in Liebe, Lektionen der Toleranz.“ Es ist kein Geheimnis, als Mandela 1990 aus der Zelle ging, da war er ein ganz anderer als er in die Zelle hineingekommen ist. Er sagte an diesem Tag: “Apartheid kann zu Ende sein, es gibt Hoffnung“. Seine Veränderung konnte man sehen in seinem Gesicht, er erschien friedvoll, er praktizierte Vergebung. Als er aus dem Gefängnis entlassen wurde, vergab er all denen, die ihn ins Gefängnis gebracht hatten, ihn gefoltert hatten und die seine Landsmänner umgebracht hatten. Er sagte, dass Vergebung die Antwort war um die Unterdrücker auf einen Weg der wahren Freiheit zu bringen.

Wahrscheinlich ist Mandelas Definition von wahrer Freiheit die innere Freiheit. Wir sehen oft Freiheit als einen physischen Zustand, wenn man Freiheit als äußeren materiellen Zustand sieht, dann ist Freiheit das Recht zu handeln, zu sprechen oder zu denken, wie man will ohne Hindernisse. Aber reicht eine solche Freiheit? Und ist diese Freiheit vollständig möglich? Mandela sagt: „Man mag feststellen, dass eine Zelle eine idealer Ort ist, um sich selbst kennen zu lernen, um realistisch zu suchen und wirklich den Weg zu finden, den eigenen Geist und die Gefühle kennen zu lernen und zu steuern“.

Vielleicht ist es ein Segen, dass während dieser Zeit Nelson Mandela bereit war in sein Bewusstsein hineinzugehen und so eine Weise fand, mit der er Rassismus, Armut und Ungleichheit überwinden konnte. Nelson Mandela vergab seinen Gefängniswärtern, die über ihn uriniert hatten. Er vergab ihnen und wurde auch so selbst frei von Hass. Als er den Menschen vergeben hatte, die ihn ins Gefängnis gebracht hatten und dann in die Einzelzelle gebracht hatten, dort befreite er auch sich selbst. Und schließlich als er auch sich selbst seine eigenen Fehler vergab, dort ließ er alle Vergangenheit los. Dies ist die wahre Meditation. Die Kunst der Vergebung, die Freiheit sein Leben zu umarmen für das was man ist und auf diese Weise kann man zur Revolution werden für ein Land, und man wird eine neue Person. Durch diese Praxis der Vergebung und durch die Wahrheit konnte er dem Ziel seines Lebens nachgehen ohne eine Wolke von Hass und Unruhe. So kann man sagen, wie bei jedem großen Visionär muss man erst ein Ziel, eine Vision haben in seinem Bewusstsein bevor man in dieser 3-dimensionalen Welt etwas tief verändern kann.

Noch ein Zitat von Nelson Mandela: „Um frei zu sein, muss man nicht nur die eigenen Ketten loswerden, sondern man muss auf eine Weise leben, dass sie die Freiheit anderer respektiert und verstärkt.“

Nelson Mandela danke dir dafür, dass du nicht nur Freiheit immer weiter ausgedehnt hast, sondern vor allem für dein großes vergebendes Herz, für deine feurige Entschlusskraft und deine respektvolle Geduld. Du bist wirklich der Madiba der ganzen Welt. Ruhe in Frieden.

Mehr über Nelson Mandela und auch seine Verbindung mit Yoga und Baghavad Gita und wie er überhaupt zur Meditation kam, findest du auf der Wiki-Seite '''Nelson Mandela'''.

Nelson Mandela Meditation‏‎ - Video und Audio

Kurzes Vortragsvideo zum Thema Nelson Mandela Meditation‏‎:

Erfahre einiges über Nelson Mandela Meditation‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Nelson Mandela Meditation‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Nelson Mandela Meditation‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Nelson Mandela Meditation‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Nelson Mandela Meditation‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Nelson Mandela Meditation‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Narendra Modi‏‎, Morarji Desai‏‎, Meinungsfreiheit‏‎, No-Mind, Panchamrita‏‎, Param‏‎.

Yoga Ferienwochen Seminare

17.03.2019 - 22.03.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Mahesh Held,
17.03.2019 - 22.03.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
17.03.2019 - 22.03.2019 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Kalyani Friedrich,


Nelson Mandela Meditation‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Nelson Mandela Meditation‏‎? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Der Ausdruck Nelson Mandela Meditation‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Politik, Afrika, Meister, Yoga Meister, Meditation.