No-Mind

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

No-Mind No-Mind bedeutet einen Bewusstseinszustand jenseits des Mindes, jenseits des Geistes. No-Mind ist eine Form der Meditation.

No-Mind - Video, Audio, Erläuterung

No-Mind aus yogischer Sicht

Patanjali im Yoga Sutra sagt "Yogas Chitta Vriti Nirodha". Yoga ist das zur Ruhe bringen des Geistes. Und dann heißt es "Tada drastuh svarupe vasthanam". Dann ruht der Sehende in seinem wahren Wesen. No-Mind könnte man also sagen bedeutet einen Zustand des Bewusstseins zu erlangen jenseits des Denkens. Der Mind wird oft interpretiert als Manas und das ist das Alltagsdenken, das automtisierte Denken, Reiz-Reaktions Musterns folgen. Mind ist derjenige, der den Sinneswahrnehmungen folgt, diese interpretiert insbesondere auf der Grundlage alter Erfahrungen. Zu lernen jenseits dieser automatisierten Gedanken, Interpretationen, Urteile, Analysen, Gefühle, Reaktionsmuster zu kommen, das bedeutet No-Mind.

No-Mind Meditation

Es gibt auch die No-Mind Meditation wo man lernen kann zunächst seinen Geist zu beobachten und dann jenseits des Geists zu gehen. Man kann auch mit um den Zustand von No-Mind zu kommen zum Beispiel erst mal Kauderwelsch zu sich selbst reden. Man kann zu sich selbst sinnlos brabbeln und nach diesem sinnlos brabbeln und sinnlos irgendwo über alles Mögliche nachdenken geht man dann jenseits des Brabbeln und des Denkens und bekommt dann den Geschmack von der inneren Stille, von der Präsenz des Nichtdenkens. Man sitzt in der Stille und erfährt das reine Bewusstsein. Sei dir bewusst, das alles Mögliche was du denkst, empfindest, wie du reagierst vom Mind geprägt ist. Und Mind hat auch etwas mit mein, also mit Ich zu tun. Und auch mit mein im Sinne von Miene.

Der Mind hält dich in der relativen Welt. Der Mind trennt dich von anderem. Der Mind löst dich von der Freiheit. Es gilt über den Mind hinaus zu gehen. Du solltest den Geist als Verstand nutzen aber nicht sein Diener sein. Du solltest die Aspekte deines Geistes wertschätzen aber dich nicht von ihnen versklaven lassen. Daher, No-Mind ist ein Grundprinzip in spirituellen Praktiken über das normale Denken, Interpretieren, über die normalen Reiz-Reaktions Muster, die normalen Emotionalen Muster hinaus zu gehen. Und letztlich in der Meditation Wirklichkeit zu erfahren. Auch im Umgang mit anderen Menschen ist No-Mind wichtig.

Wenn du mit einem Menschen zusammen bist gilt es dein Denken erst mal weg zu lassen. Den anderen zu erspüren, zu erfühlen ihn wahr zu nehmen, auch nicht rein emotional, auch nicht instinktiv. Sondern Herz verbindet sich mit Herz. Bewusstsein verbindet sich mit Bewusstsein. Oder auch wenn du in einem Raum kommst und dort sind andere. Versuche deinem Mind eine Pause zu geben. Erfahre alles was ist mit Bewusstheit. Ohne Worte, ohne Bilder, ohne Interpretationen. Geh sogar über die oberflächlichen Gefühle hinaus. Also No-Mind ist etwas für die Meditation, ist etwas für den Umgang mit einzelnen Menschen, ist etwas um eine neue Situation zu erfassen, ist eine Bewusstseinsebene, die auch im Alltag immer wieder wichtig ist.

No-Mind - Video und Audio

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema No-Mind:

Einige Infos zum Thema No-Mind in diesem Kurzvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier das Wort, den Ausdruck, No-Mind aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

No-Mind Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über No-Mind:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit No-Mind

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit No-Mind, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Nelson Mandela Yoga‏‎, Nagas‏‎, Mönchtum‏‎, Offenbaren‏‎, Para Vidya‏‎, Philanthrophie‏‎.

Yoga für Jugendliche Seminare

07.06.2019 - 09.06.2019 - Yoga für Jugendliche - CooL Teens-"Abenteuer ICH"
Für Jugendliche ab 13 Jahren. Wer bin ICH? Habe ICH ein Bild von mir selbst? Wie kann ICH verantwortungsvoll mit meinen und anderer Gefühlen wie Wut, Angst und Traurigkeit besser umgehen? Tauche…
07.06.2019 - 10.06.2019 - Yoga für Jugendliche - CooL Teens-"Abenteuer ICH"
Für Jugendliche ab 13 Jahren. Wer bin ICH? Habe ICH ein Bild von mir selbst? Wie kann ICH verantwortungsvoll mit meinen und anderer Gefühlen wie Wut, Angst und Traurigkeit besser umgehen? Tauche…
Katja Vidyani Maisel,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Yoga für Jugendliche - Sieben bunte Zauberkugeln - Chakras und ihre Bedeutung für uns
Ab 13 Jahren.
Anja Völlings,


No-Mind Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über No-Mind? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv No-Mind kann gesehen werden im Kontext von Buddhismus, Osho, Spiritualität.