Gleichheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gleichheit‏‎ bedeutet, dass große Übereinstimmung oder Ähnlichkeit vorliegen.

Gleichheit‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Gleichheit

Gleichheit ist ein Substantiv zu gleich. Das was große Übereinstimmung und Ähnlichkeit hat ist Gleichheit. Zum Beispiel kann man die Gleichheit des Musikgeschmackes feststellen. Gleichheit kann auch heißen, das Gleichsein bezüglich der Stellung in einer Gesellschaft und bezüglich der Rechte. Es gibt zum Beispiel den Gleichheitsgrundsatz vor dem Gesetz. Es gibt das Gleichheitsprinzip vor dem Gesetz. Vor dem Gesetz sind alle gleich. Und in der Französischen Revolution gab es die Forderung nach Gleichheit, Freiheit und Brüderlichkeit.

Gleichheit bedeutet, dass alle Menschen alle gleiche Lebens- und Selbstverwirklichungschancen haben sollen. Dass niemand von Geburt aus anders behandelt wird. Gleichheit bedeutet auch, dass der Wille aller Menschen gleich wichtig ist und, dass alle Menschen ähnliche Rechte besitzen. Freiheit bedeutet, dass Menschen tun können, was sie wollen, soweit sie die Freiheit anderer Menschen nicht behindern. Brüderlichkeit, heute würde man vermutlich eher von Geschwisterlichkeit sprechen, bedeutet, dass alle Menschen sich auch um das Wohlergehen der anderen kümmern.

So sind in diesen drei Idealen der Französischen Revolution Grundsätze der menschlichen Gesellschaft. Gleichheit, dass alle Menschen ähnliche oder gleiche Rechte haben und vor dem Gesetz gleich sind. Freiheit, dass jeder tun können soll, was er will, sofern er nicht die Freiheit anderer behindert. Und Geschwisterlichkeit, dass jeder auch eine gewisse Verpflichtung zu Solidarität hat und für andere da zu sein hat.

Gleichheit‏‎ Video

Videovortrag zum Thema Gleichheit‏‎:

Erfahre einiges über Gleichheit‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Gleichheit‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gleichheit‏‎

Einige Begriffe, die nur sehr lose etwas zu tun haben mit Gleichheit‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B.:

Spirituelles Retreat Seminare

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,
16. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Meditations Retreat leicht gemacht
Eine ausgewogene tägliche Praxis von Yoga, Pranayama und Meditation ist wichtig, um emotionale Heilung, geistige Klarheit, Erfolg, Konzentration auf Karriere, gute zwischenmenschliche Beziehungen…
Swami Bodhichitananda,
06. Aug 2017 - 09. Aug 2017 - Meditation Sadhana mit Leela Mata
Aufgrund einer Erkrankung von Leela Mata findet ein Seminarleiterwechsel zu Narada Marcel Turnau statt. Es kann zu Abweichungen im Seminarablauf kommen.Tauche mit Leela Mata tief ein in die Spiritu…
Narada Marcel Turnau,
20. Aug 2017 - 27. Aug 2017 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,

Gleichheit‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Gleichheit‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Gleichheit‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Vergleich und Bewertung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..