Lächerlich

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lächerlich - Definition und praktische Lebenshilfe. Lächerlich machen bedeutet jemanden auszulachen oder etwas Dummes zu tun. Auslachen bedeutet sich über jemanden lustig zu machen. Auslachen ist eine Form der Schadenfreude, die man offen zeigt. Viele Menschen haben große Angst davor, sich in der Öffentlichkeit lächerlich zu machen. Man sollte es grundsätzlich vermeiden, über andere zu lachen und sich lächerlich zu machen. Man kann sich bewusst machen, dass ausgelacht zu werden, von manchen Menschen als traumatisch erlebt wird. Es gibt bessere Formen von Humor und Lachen als Auslachen. Wenn man selbst ausgelacht wird, kann man lernen mitzulachen. Wer über sich selbst lachen kann, der hat einen hohen Grad an Selbstbestimmtheit erreicht.

Vertrauen ist nicht so einfach, wenn jemand lächerlich ist oder so erscheint.

Lächerlich ist ein Adjektiv zu Auslachen. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Auslachen in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Auslachen.

Viveka Chudamani - Umgang mit Ausgelacht werden aus Vedanta Sicht

Übe dich in Gelassenheit oder lach mit

- Kommentar zum Viveka Chudamani Vers 344 von Sukadev Bretz -

Ist es dir schon mal so gegangen, dass du das Gefühl hattest, dass du dich lächerlich gemacht hast? Andere haben dich ausgelacht? Andere machen sich über dich lustig? Wie gehst du damit um?

Lassen wir Shankara dazu etwas sagen im 344. Vers:

Die Kraft der Projektion (vikshepa shakti) – durch den in die Irre führenden Gedanken an ein ICH (aham buddhi), verbunden mit der Macht der Verhüllung (avriti) – lenkt den Menschen von seinem wahren Selbst ab.

Dein Geist kann dich ständig täuschen

Verhüllung – wenn du denkst, dass andere dich auslachen, dann weißt du gar nicht, ob das so stimmt. Du musst dir bewusst sein, dass dein Geist dich ständig täuschen kann. Du kannst denken, dass andere dich ausgelacht haben und dabei fanden sie nur irgendetwas lustig. Du hast die Vorstellung, dass jemand sich über dich lustig macht und eigentlich ist es nur ein unschuldiger Humor. Daher denke immer das Beste von allem. Es ist alles nur Illusion. Es ist viel klüger, dir das Beste vorzustellen als das Schlechteste von anderen.

Letztlich ist alles Projektion

Letztlich ist alles Projektion. Ob du das Beste von anderen annimmst oder das Schlechteste und eine kluge Weise ist, wenn schon Projektion, dann mache eine gute Projektion. Gehe davon aus, dass es jeder Mensch irgendwo gut meint. Und selbst wenn du mal ausgelacht wirst, meint der Mensch es auch gut. Er hat ein bisschen Freude. Ein bisschen Freude ist ja auch harmlos und wenn mehrere Menschen zusammen lachen, dann fühlen sie sich verbunden. Du kennst vielleicht die Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ Diese genießen so viele Menschen. Verstehe auch Spaß. Und selbst wenn es wirklich unfair war, das spielt keine Rolle.

Du bist das Unsterbliche Selbst

Shankara sagt ja, dass überhaupt die Vorstellung, dass du ein Ich hast, zu Problemen führt. Wenn du das Gefühl hast, dass dich jemand auslacht. Du bist derjenige, der auslacht und derjenige, der ausgelacht wird. Im Grunde genommen spielt es keine große Rolle. Du magst dich jetzt mit diesem Körper, dieser Psyche und dieser Persönlichkeit identifizieren, aber das ist nur eine Illusion. Du bist genauso derjenige, der dich auslacht oder alle Menschen, die dich auslachen. Im Grunde genommen spielt es keine Rolle, mit welchem Körper wer was macht. Du bist das unsterbliche Selbst.

Lächerlich in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Lächerlich ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme lächerlich - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv lächerlich sind zum Beispiel verhöhnen, verspotten, verlachen, freuen, spaßig, leicht. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. freuen, spaßig, leicht.

Gegenteile von lächerlich - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von lächerlich sind zum Beispiel ernsthaft, sachlich, seriös, geltungsbedürftig, anmaßend, arrogant.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu lächerlich mit positiver Bedeutung sind z.B. ernsthaft, sachlich, seriös. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Auslachen sind Ernsthaftigkeit, Sachlichkeit, Seriosität.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem geltungsbedürftig, anmaßend, arrogant.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach lächerlich kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Auslachen und lächerlich

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu lächerlich und Auslachen.

Literatur

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

06.06.2021 - 06.06.2021 - Lass Liebe in der Partnerschaft erblühen! - Online Workshop
Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr Wenn ich mich selbst wirklich liebte, wie würde dann meine Beziehung mit mir selbst sein und wie würde ich dann mit meinem Partner umgehen? Durch die Verbindung von Yoga…
11.06.2021 - 13.06.2021 - Herzöffnung leicht gemacht
Nimm dir ein ganzes Wochenende Zeit, in deine Herzenergie einzutauchen! Spüre, wie du dich für die Liebe öffnest, die dir in vielerlei Art begegnet. Wie es dir leicht fällt, deine Herzenergie z…
18.06.2021 - 20.06.2021 - Entfalte dein Herz- und Seelenpotential
Möchtest du im Alltag mehr dein Herz und Verbundenheit spüren? Du kannst die magische Kraft deines Herzens entfalten, spürst innere Seelenwünsche, Wertschätzung und die unermessliche Power dei…