Täuschen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Täuschen‏‎ ist ein Verb und bedeutet, dass man andere etwas Falsches glauben lassen will. Es bedeutet, dass man jemand anderes etwas vorspielt, was nicht den Tatsachen entspricht. Täuschen kann auch heißen, dass man jemanden irreführt. Täuschen kann auch heißen, dass man jemanden betrügt.

Täuschen‏‎ ist ein Verb im Kontext von Schattenseiten

Täusche andere nicht und lasse dich nicht Täuschen

Im Yoga gibt es die fünf Yamas, die fünf ethischen Empfehlungen. Dazu gehören beispielsweise:

Ahimsa – Nichtverletzen

Satya – Wahrhaftigkeit

Asteya – Nichtstehlen und Ehrlichkeit

Um im Yoga voranzukommen solltest du niemanden täuschen. Wahrhaftigkeit ist etwas Wichtiges. Und so ist es wichtig, dass du dir immer wieder bewusst machst, dass Wahrhaftigkeit wichtig ist. Aber du solltest dich auch nicht täuschen lassen. Andere Menschen sind vielleicht nicht so wahrhaftig wie du es bist. Menschen haben eine Neigung um einen eigenen Vorteil zu bekommen und dafür auch andere zu täuschen. Eine der größten Täuschungen ist es, zu denken, dass die Welt so existiert, wie wir sie sehen. Diese Art der Täuschung gilt es zu überwinden.

Gott als Täuscher und als Erwecker

Es gibt eine Aussage, die besagt, dass Gott Mohana ist. Mohana bedeutet, der Täuscher. Gott täuscht dich. Mohana heißt auch derjenige, der bezaubert und derjenige, der voller Liebe ist. Aber Mohana heißt auch der, der täuscht. Gott ist aber auch Mukta, also derjenige, der befreit. Und so wird auch gesagt, dass die göttliche Mutter gleichzeitig diejenige ist, die einen in die Täuschung, in die Annahme dass die Welt wirklichkeit ist, hineinführt. Mit allem, was mit Ego und mit Identifikation zu tun hat, mit Mögen und mit Nicht-Mögen und dem ganzen emotionalen Chaos. Aber die Göttin ist auch diejenige, die einen zur Befreiung führt.

So heißt es:


Yadevi Sarvabuteshu

muktibhuktipradayane

Namastasyai Namastasyai

Namastasyai Namo Namah


"Oh Göttin, die du alle Wesen zur Befreiung führst als auch zur Täuschung, dir sei Ehrerbietung wieder und wieder."

Swami Sivananda spricht auch davon, dass die göttliche Mutter durch Avidya Shakti einen in die Unwissenheit führt, in die Täuschung und durch Vidya Shakti einen zur Erweckung führt.

Videovortrag zu Täuschen‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Täuschen‏‎:

Täuschen‏‎ - was kann man darunter verstehen? Einige Infos zum Thema Täuschen‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Täuschen‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Täuschen‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Täuschen‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Täuschen‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Täuschen‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Unerbittlich‏‎, Unbequem‏‎, Unartigkeit‏‎, Unklug‏‎, Unverdorbenheit‏‎, Unvollkommen‏‎, Unvernünftig‏‎, Lachseminar.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Täuschen‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

18.06.2021 - 20.06.2021 - Yoga der Achtsamkeit auf Körper und Atmung
Mit dem Mittel der Achtsamkeit lässt sich Lebensqualität und Gesundheit verbessern und Stress bewältigen. Der Weg des Yoga ist auch ein spiritueller Erfahrungsweg, der die Kontrolle über Gedank…
19.06.2021 - 19.06.2021 - Die 8 Ebenen der Asanas - Achtsamkeitspraxis - Online Workshop
Zeit: 16:45 – 19:45 Uhr Teil III: Atem & Elemente Du lernst verschiedene Bereiche der Asanas kennen, die du bisher vielleicht noch nicht erfahren hast. Die Dimensionen der Asanas werden ins B…
20.06.2021 - 25.06.2021 - Auszeit nehmen
MBSR-Stressreduktion durch Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn. Lerne Achtsamkeit in dein Leben zu integrieren, um entspannter, ruhiger und bewusster den Alltag zu gestalten. Die Lebens- und Arbeitswel…

Zusammenfassung

Täuschen‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Schattenseiten.