Janu Shirasana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Janu Shirasana (Kopf-Knie-Stellung), bzw. die einbeinige Vorwärsbeuge ist eine Asana aus dem Hatha Yoga, die zu den 84 Hauptasanas gehört. Janu Shirasana gehört nicht zu den 12 Grundstellungen der Yoga Vidya Grundreihe, aber kann statt oder nach Paschimothanasana, der beidseitigen Vorwärtsbeuge geübt werden. Nach Janu Shirasana kannst du auch weiter Vorwärtsbeugen üben oder zur Purvotthasana, der schiefen Ebene weiter gehen oder direkt Bhujangasana, die Kobra praktizieren. Janu Shirasana gibt dir innere Ruhe, entwickelt die Flexibilität in den Hüftgelenken und deinen Beinen und entlastet den unteren Rücken.

Janu Shirasana, Sankrit जानुशिरासन n. jānuśirāsana, bedeutet wörtlich Knie-Kopf-Stellung. Janu bedeutet Knie, Shira Kopf, Asana Stellung.

Janu Shirasana, die einbeinige Vorwärstbeuge

Anleitung in Janu Shirasana, die einbeinige Vorwärtsbeuge

  • sitze im Langsitz
  • stelle den rechten Fuß nah am Gesäß auf und lege das bein zur Seite ab.
  • mit der Einatmung, hebe deine Arme nach oben
  • mit der Ausatmung, beuge den Oberkörper nach vorne, über das gestreckte Bein
  • lege die Hände dort ab, wo sie ankommen
  • greife zum Fuß, wenn es für dich möglich ist
  • lege deinen Oberkörper auf dem ausgestreckten Bein ab

Halte die Stellung einige Zeit und wechsel anschließend die Seiten.

Als Variation kannst du dein Bein aufgestellt lassen, anstatt es zur Seite zu legen.

Videos mit Anleitung in Janu Shirasana, die einbeinige Vorwärtsbeuge

Janu Shirasana Grundstellung

Variation von Janu Shirasana mit aufgestelltem Fuß

Wirkung von Janu Shirasana, der einbeinigen Vorwärtsbeuge

Janu Shirasana regt die Bauchorgane an: Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse. Außerdem wirkt Janu Shirasana fördernd und harmonisierend auf die Abwehrkräfte und Verdauung. Bei Janu Shirasana werden die Kniesehen und Kniemuskeln (Oberschenkelbeuger und Wadenmuskeln) flexibel gemacht und die Wirbelsäule wird lang gezogen.

Körperliche Wirkung von Janu Shirasana, der einbeinigen Vorwärtsbeuge

Gedehnte Muskeln:

  • Gastrocnemius (Wadenmuskeln)
  • Bizeps (Beinbeuger)
  • Gluteus (Gesäßmuskeln)
  • Longissimus (Rückenstrecker)

Gestärkte Muskeln

  • Psoas (Hüftbeuger)
  • Bizeps (Armbeuger)

Geistige Wirkung von Janu Shirasana, der einbeinigen Vorwärtsbeuge

Janu Shirasana hilft Hingabe, Geduld und Loslassen zu entwickeln.

Energetische Wirkung von Janu Shirasana, der einbeinigen Vorwärtsbeuge

Janu Shirasana ist eine energetisch sehr wirksama Asana, besonders wenn sie lange gehalten wird. Janu Shirasana, gilt als eine Asana, die bei fortgeschrittenen Yogis die Kundalini erweckt. Die einbeinige Vorwärtsbeuge öffnet Sushumna, die feinstoffliche Wirbelsäule und aktiviert alle Chakras in der Wirbelsäule, außerdem harmonisiert sie das Sonnengelfecht, Manipura Chakra.

Besonders angeregte Chakras

Videos zur Janu Shirasana

Sanskritbedeutung von Janu Shirasana

Siehe auch

Yoga Literatur

Yoga Seminare

Yogalehrer Ausbildung

08. Feb 2019 - 15. Feb 2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 2
Lasse dich in diesem Seminar zum Yogalehrer ausbilden. Woche 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Teilnahmevoraussetzung: 1. Woche der Yogalehrer Ausbildung bereits absolviert. – Falls du die…
Swami Divyananda,Kalyani Friedrich,
08. Feb 2019 - 17. Feb 2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 4
Du möchtest auch Fortgeschrittene in Yoga unterrichten? In Woche 4 der Yogalehrer Ausbildung kannst du als angehender Yogalehrer auch lernen, wie man Meditationen anleitet und Hatha Yoga variiert.…
Katyayani,Nirmala Erös,Ravi Ott,Archaná Müller,

Asanas als besonderer Schwerpunkt

08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Asana Intensiv - Musikalisch-Meditativ
Yoga und Musik ergänzen sich ideal. Jede Asana wird von Musik, Mantra Gesang und anderen Klängen auf deiner Reise nach innen begleitet! Die Yoga Stellungen werden lange gehalten, der Geist wird d…
Radhika Siegenbruk,
08. Feb 2019 - 10. Feb 2019 - Korrekturen und Hilfestellungen - Yogalehrer Weiterbildung
Für alle Yogalehrer, die lernen wollen, mit den Schwierigkeiten ihrer Schüler besser umzugehen. Neueste Erkenntnisse über Anatomie und Physiologie fließen mit ein. Schärfe deinen „diagnostis…
Savitri Retat,