Ergänzungsmittel

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ergänzungsmittel Ergänzungsmittel sind Mittel um etwas zu ergänzen. Das sind also Mittel die man zusätzlich zu dem nimmt, was das eigentliche Mittel ist. Im Rahmen der Schüßler-Salze zum Beispiel bezeichnet man als Ergänzungsmittel, die Mittel die später hinzugefügt werden.

Ergänzungsmittel aus Yoga Sicht

Ergänzungsmittel aus yogischer Sicht

Es gibt die so genannte biochemische Behandlung nach Schüßler. Dort gibt es zunächst einmal die Nummer 1-12. Das sind die ursprünglichen Mittel. Und dann gibt es die weiteren Mittel, die Ergänzungsmittel, das sind die 13-27. Als Ergänzungsmittel werden auch Nahrungsergänzungsmittel bezeichnet. Das sind eben solche Mittel, die man zusätzlich nehmen kann zur normalen Nahrung.

Im Normalfall wird alles was man braucht abgedeckt durch eine gesunde Ernährung. Aber es gibt Nahrungsergänzungsmittel die man zusätzlich verwenden kann, wenn man annimmt, dass man irgendeinen Stoff zusätzlich braucht. Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel, sie sind deshalb frei verkäuflich. Allerdings gilt es dabei die Heilmittelverordnung oder das Heilmittelwerbegesetz zu beachten. Man darf keine gesundheitlichen Wirkungen postulieren, es sei denn, es gibt eine wissenschaftliche Studie dazu.

So werden auch manche Ayurvedaheilmittel als Nahrungsergänzungsmittel verkauft, damit sie nicht dem Heilmittelgesetz unterliegen und damit man sie bekommen kann. Es gibt sogar manche Mittel der traditionellen chinesischen Medizin, der tibetischen Medizin und der chinesischen Medizin, die als Badezusätze vertrieben werden. Denn Badezusätze müssen eben auch nicht den strengeren Verordnungen für Lebensmittel unterliegen und die Lebensmittel und die Nahrungsergänzungsmittel wiederum müssen nicht den Anforderungen an Arzneimittel genügen.

Das hat Vorteile und Nachteile. Dummerweise gibt es keine ausreichenden finanziellen Mittel von staatlicher Seite, um Mittel aus der Ethnomedizin ausreichend testen zu lassen. Und da es zu wenig zu verdienen gilt, an diesen etwas exotischeren Mitteln, gibt es also auch keine größere Firma, die die entsprechenden Nachweise bringt.

Und so muss man manchmal, wenn man Pflanzen und mineralische Mittel im Rahmen von Ayurveda und tibetischer Medizin und traditioneller chinesischer Medizin haben will oder verwenden will, diese als Badezusätze oder Nahrungsergänzungsmittel beziehen. Das bietet dann aber die Gefahr, dass diese nicht ausreichenden Qualitätstests unterliegen.

Und so werden heutzutage bei der traditionellen chinesischen Medizin oft weniger die Heilmittel der chinesischen Medizin verwendet, sondern eher die Akupunktur, die in China und bei der TCM gar nicht die große Rolle spielt wie im Westen. Aber eben die Schwierigkeit der Arzneimittelverordnung führt dazu, dass traditionelle chinesische Medizinpräparate eben nicht so einfach eingeführt werden können.

Mit Ayurveda ist es genau so, weshalb dort in Ayurveda mehr gearbeitet wird mit Massagen und mit äußerlich aufgetragenen Ölen, wie auch in der Küchenmedizin, wo man eben Kräuter verwendet. Ayurvedaheilmittel im Sinne von Pflanzenheilmitteln oder auch Komplexpräparaten werden selten verwendet. Letztlich will man auch keine unsicheren Nahrungsergänzungsmittel nehmen, die eventuell einem Kranken nicht helfen.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Weiterleben nach der Krebsdiagnose mit Yoga
Was tun nach einer lebensbedrohlichen Diagnose? Wie gehe ich mit Angst, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe oder Herzklopfen um? Die Antwort ist einfach: Stärke deine inneren Ressourcen…
Nada Gambiroza-Schipper,

Ergänzungsmittel Video

Hier ein kurzes Video mit einem Impulsreferat zu Ergänzungsmittel:

Dieses Videoreferat zum Thema Ergänzungsmittel soll dir Inspiration und Stoff zum Nachdenken geben, dich zu einem gesünderen Leben motivieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Ergänzungsmittel

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Ergänzungsmittel, sind zum Beispiel

Ergänzungsmittel gehört zu Themen wie Ayurveda, Heilmittel, Heilung, Medikamente, Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel, TCM, Akupunktur, Qiqong.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Ergänzungsmittel in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Ergänzungsmittel enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Ergänzungsmittel? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!