Berechenbarkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berechenbarkeit bedeutet Vorhersehbarkeit. Das was berechnet, logisch erschlossen werden kann, hat Berechenbarkeit zur Folge. Ereignisse können manchmal berechenbar sein.

Frage Würfel.jpeg

Das Verhalten und die Reaktionen von Menschen können berechenbar sein – und manchmal gänzlich unberechenbar. Berechenbarkeit ist auch eine Eigenschaft eines Menschen, eine kleine Tugend: Jemand, der Berechenbarkeit besitzt, handelt so, dass andere sich auf ihn einstimmen können.

Es erleichtert die Zusammenarbeit mit einem Menschen, wenn er Berechenbarkeit besitzt. Menschen, die über einen längeren Zeitraum miteinander zusammenarbeiten, Partner, die schon länger zusammen sind, Mitglieder einer spirituellen Gemeinschaft, die schon länger zusammen leben, kennen sich, beziehen in ihre Überlegungen die Reaktionen des anderen, der anderen, mit ein.

Der Mensch ist auf der einen Seite ein Gewohnheitstier – seine Reaktionen können deshalb bis zu einem gewissen Grad vorhergesagt werden. Andererseits ist der Mensch auch immer wieder für Überraschungen gut. Das Verhalten von Tieren unterliegt größerer Berechenbarkeit als Menschen. Daher sollte man auch immer wieder offen sein, ob sich in sich selbst und in anderen etwas Neues manifestieren will.

Berechenbarkeit - eine Tugend. Was ist Berechenbarkeit ? Woher stammt das Wort? Wozu ist Berechenbarkeit gut? Was sind Synonyme, was das Gegenteil von Berechenbarkeit? Umfangreicher Artikel mit Vortragsvideo und Tipps.

Berechenbarkeit als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Berechenbarkeit will ich insbesondere im Kontext zu dir selbst sagen. Man kann sich so verhalten, dass andere wissen, woran sie bei dir sind. Man könnte sagen, dann hast du eine gewisse Berechenbarkeit. Du könntest dich aber auch so verhalten, dass andere nicht wissen, woran sie bei dir sind, dann bist du etwas unberechenbarer.

Was ist jetzt besser, Berechenbarkeit oder Unberechenbarkeit? Ich meine, beides hat seine Vorzüge. Wenn man weiß, woran man ist bei dem anderen, dann fällt es vielleicht leichter, ihn oder sie eben so zu behandeln, wie man annimmt, dass es angemessen ist.

Du kannst Menschen, wenn sie jemand vor sich haben, der berechenbarer ist, da können sie entspannter mit ihm umgehen. Und diese Art von Berechenbarkeit führt also zu Entspannung und außerdem ist es eine gewisse Regelmäßigkeit und das ist oft etwas Gutes.

Auch bei der Kindererziehung wird ja durchaus gesagt, es ist wichtig, dass die Eltern eine gewisse Berechenbarkeit haben. Andererseits, wenn ein Mensch scheinbar zu berechenbar ist, dann führt das zu weniger Aufmerksamkeit, dann weiß man, da weiß man ja sowieso wie man bei ihm dran ist und dann bekommt der weniger Aufmerksamkeit.

Menschen, die etwas unberechenbarer sind, da muss man mehr darauf achten. Und so habe ich z.B. mit einem Meister zu tun gehabt, Swami Vishnudevananda, der war auf der einen Seite berechenbar, wir wussten, was ihm wichtig ist, aber er war auch immer wieder unberechenbar, er hat sich auch immer wieder außergewöhnlich verhalten.

Und so ist es ihm gelungen, zum einen, dass wir wussten, was auf dem spirituellen Weg etwas Gutes ist und wir haben eine ganze Menge gelernt, das waren bestimmte Aspekte der Berechenbarkeit. Aber wir hatten auch eine große Achtsamkeit und eine große Aufmerksamkeit, weil er immer wieder aus heiterem Himmel auch Dinge getan hat, die nicht so normal waren. Und er hat auf diese Weise immer wieder auch uns neue Lektionen gegeben und uns neue Herausforderungen gegeben. In diesem Sinne, es ist gut, eine gewisse Berechenbarkeit zu haben und eine gewisse Unberechenbarkeit.

Berechenbarkeit in Beziehung zu anderen Eigenschaften

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Berechenbarkeit in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Berechenbarkeit

Ähnliche Eigenschaften wie Berechenbarkeit, also Synonyme zu Berechenbarkeit sind z.B. Zuverlässigkeit, Stetigkeit, Ausgeglichenheit, Überschaubarkeit.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Berechenbarkeit übertrieben kann ausarten z.B. in vorsätzliche Täuschung, Arglist, Kalkül. Daher braucht Berechenbarkeit als Gegenpol die Kultivierung von Hingabe, im Fluss sein, Gottvertrauen.

Gegenteil von Berechenbarkeit

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Berechenbarkeit, Antonyme zu Berechenbarkeit :

Berechenbarkeit im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Berechenbarkeit

Eigenschaften im Alphabet nach Berechenbarkeit

Literatur

Weblinks

Seminare

Depression und ihre Überwindung

08. Mär 2019 - 10. Mär 2019 - Praktische Schritte zum inneren Frieden
Praktische Schritte und Anregungen zum inneren Frieden können sein: Mehr Energie im Alltag – Umgang mit Emotionen – Yoga und Meditation – keine Angst vor negativem Denken – Unverarbeitetes…
Shivakami Bretz,
12. Apr 2019 - 14. Apr 2019 - Fest und stark im Leben stehen
Im täglichen Leben sind wir ständig gefordert unseren Mann oder Frau zu stehen. Wir sehen uns mit Herausforderungen und Widerständen konfrontiert. An diesem Wochenende lernst du, die Kraft dafü…
Gudakesha Prof. Dr. Becker,

Meditation

03. Feb 2019 - 08. Feb 2019 - Schweigeretreat an der Nordsee
Du möchtest dich aus dem Alltag zurückziehen? Dann komme zu uns an die Nordsee zum Schweigeretreat. Wir üben intensiv Yoga und Meditation. Während des Schweigeretreats kannst du in der Meditati…
Pranava Heinz Pauly,
03. Feb 2019 - 08. Feb 2019 - Meditationsretreat für Wiedereinsteiger
Hast du früher schon mal meditiert und möchtest erneut damit beginnen? Hast du Angst vor anspruchsvollen Meditationsretreats und bist langes Sitzen nicht gewohnt? Dann bist du in diesem Seminar g…
Rama Schwab,