Beklemmung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beklemmung ist ein subjektiv als unangenehm empfundener, körperlicher Eindruck, der physische, psychische und organische Ursachen haben kann. Beklemmungen werden als Druck oder hauptsächlich in der Brust, aber auch im Hals und der Bauchregion erlebt.

Angst und Beklemmung

Beklemmung ist ein ungewisses Gefühl von Angst, von Beunruhigung. Beklemmung ist ein beengendes Gefühl, eine seelische Bedrücktheit. Im medizinischen Kontext wird das Gefühl des erschwerten und beeinträchtigen Atmens als Beklemmung bezeichnet. Manchmal entsteht dies durch Angina Pectoris, durch Herzfehler, durch Herzleiden. Beklemmung ist also zum einen eine Gefühlslage, zum anderen eine Beschreibung eines medizinischen Problems. Oft hängen auch beide miteinander zusammen. Entwicklung von Vertrauen, von Gottvertrauen und Selbstvertrauen sowie tiefe Atmung können hilfreich sein, um Beklemmungsgefühle zu überwinden. Yoga Atemübungen und Meditation, auch Kavacham, eine Yoga Energiefeldübung, können hilfreich gegen Beklemmungsgefühle sein.

Umgang mit Beklemmungen anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht erlebst du, dass jemand in deiner Umgebung beklemmt ist. Ihm liegt irgendwas auf dem Herzen, irgendwas führt dazu, das er nicht offen ist. Irgendetwas...

Was kannst du tun? Du könntest dein offenes Ohr anbieten. Du könntest sagen: Du, liegt irgendwas vor? Willst du mit mir sprechen? Eventuell sagt der Mensch etwas. Eventuell will er nichts sagen. Dann solltest du nicht eindrigen und den Menschen irgendwie bedrängen, sondern respektiere es. Menschen haben Sorgen. Menschen haben Beklemmungen, das gehört zum Menschsein dazu. Du willst vielleicht das Leiden aller reduzieren, aber du kannst nicht das Leiden aller Menschen wegnehmen. Und du musst auch nicht übermäßig neugierig sein. Respektiere andere, liebe sie, schicke ihnen Gebete, schicke ihnen Lichtenergie und lasse los.

Ursachen

Psychische Ursachen

Beklemmung als Ausdruck der Psyche hat seine Ursachen häufig in einem Gefühl der Angst oder Furcht, Trauer oder Scham. Dabei wird eine Enge erlebt, die nicht durch tatsächliche äußerliche Einwirkungen verursacht ist. Die Atmung und gegebenenfalls die Nahrungsaufnahme sind erschwert. Starke Beklemmungen können sogar zu Atemnot mit Erstickungssymptomen führen.

Auflösen psysisch verursachter Beklemmungen

Je nach Ursache der Beklemmung können verschiedene Asanas und Pranayama zur ihrer Behebung praktiziert werden. Dazu muss zunächst ergründet werden, welches Gefühl der Beklemmung zugrunde liegt und anschließend mit dem Gefühl gearbeitet werden.

Yogische Vollatmung Schnelle Linderung bringt die yogische Vollatmung, bei der man in den Bauch zu atmen beginnt und dann weiter über die Brust bis zu den Schlüsselbeinen, sodass auch die Lungenspitzen mit Luft gefüllt werden. Anschließend atmet man auf umgekehrte Weise vollständig wieder aus. Bei dieser Übung wird der Brustkorb weit gedehnt und das Gefühl der Enge und der Beklemmung weicht einem Gefühl der Weite.

Physische Ursachen

Beklemmungen mit physischen Ursachen können beim Ausführen bestimmter Asanas, wie beispielsweise dem Pflug und der Stellung des Kindes auftreten. Dabei werden Körperregionen gestaucht, wodurch die Atmung erschwert werden kann.

Auflösen physisch verursachter Beklemmung

Die Beklemmungen lassen in aller Regel sofort nach, wenn die Asana nicht mehr gehalten oder verändert wird. Mit einigen Variationen lassen sich Beklemmungen bei den Asanas abmildern oder sogar ganz abstellen, beispielweise indem beim Pflug die Füße auf eine Erhöhung, beispielsweise einem Kissen oder einer Bank, gestellt werden. Bei der Stellung des Kindes können die Knie weiter auseinander gegeben werden, um mehr Raum für die Brust und den Bauch zu schaffen oder ein Kissen unter die Stirn gegeben werden. Unter die Stirn kann man auch die Hände legen - entweder flach auf den Boden, oder man macht die Hände zu Fäusten.

Sudarshan Kriya Ebenfalls bewährt hat sich der 1982 von Ravi Shankar präsentierte Sudarshan Kriya, eine Übung rhythmischen Atmens, die das Ziel hat, Stress im Körper abzubauen.

Sahaja Samadhi Nach Meister Ramana Maharshi hilft Sahaja Samadhi, eine spezielle Art der Versenkung (Samadhi), gegen Beklemmungen: "Zunächst erreichst du vollkommene Sammlung (Samadhana), du verharrst still und gesammelt, auch wenn du tätig bist; da erlebst du, dass es dein tieferes Selbst innen ist, das sich bewegt, du handelst und denkst unberührt von allem, was du tust, sprichst oder denkst, du fühlst keine Bekümmernis, Beklemmung oder Sorge; denn du wirst gewahr, dass nichts dich, dein Ich, berührt, — alles geht von einem Wesen aus, mit dem du dich vereint weißt." (Siehe dazu Versenkung)

Organische Ursachen

Hinweis auf ernsthafte Erkrankungen

Häufige Beklemmungen ohne konkrete physische oder psychische Ursache können als Symptom bei Angina Pectoris, koronarer Herzkrankheiten, Lungenembolie, Herzinfarkt, Herzinsuffizienz oder Arteriosklerose auftreten. Häufig auftretende Beklemmungen sollten also rasch von einem Arzt untersucht werden, um die Ursache zu ergründen.

Veränderung des Hormonspiegels

Beklemmungen können auch als Symptom der Wechseljahre bei einer Veränderung des Hormonspiegels sein, beispielweise Östrogenmangel bei Frauen. Hier bringt Hormonyoga Linderung. Beim Hormonyoga werden Asanas praktiziert, die den Hormonhaushalt und die Hirnchemie ins Gleichgewicht bringen können.

Das Wort Beklemmung

Beklemmung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Beklemmung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Beklemmung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Beklemmung sind zum Beispiel Angst, Beunruhigung, Einengung, Nachdenklichkeit, Besinnung .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Beklemmung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Beklemmung sind zum Beispiel Mut, Zuversicht, Vertrauen, Übermütigkeit, Arroganz, Unehrlichkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Beklemmung, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Beklemmung, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Beklemmung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Beklemmung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Angst

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Beklemmung sind zum Beispiel das Adjektiv beklemmend, das Verb klemmen, sowie das Substantiv Beklemmender.

Wer Beklemmung hat, der ist beklemmend beziehungsweise ein Beklemmender.

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Seminar: Umgang mit Ärger, Angst und Depression

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminar-uebersicht/nach-seminartitel/titel/umgang-mit-aerger-angst-und-depression.html?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: Maximum (1) redirects followed.

Raja Yoga Positives Denken Gedankenkraft

09. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Spirituelle Lebensberatung Ausbildung
Lerne, Menschen auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten und zu beraten. Auf dem spirituellen Weg gibt es viele Aufgaben zu bewältigen: Integration des spirituellen Weges in Beruf, Partnerschaft un…
Sukadev Bretz,Katyayani Ulbricht,
14. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Raja Yoga Meditationen mit Leela Mata
Aufgrund einer Erkrankung von Leela Mata findet ein Seminarleiterwechsel zu Narada Marcel Turnau statt. Es kann zu Abweichungen im Seminarablauf kommen.Raja Yoga - die königliche Wissenschaft, um…
Narada Marcel Turnau,

.