Übermütigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übermütigkeit‏‎ ist ein Substantiv zum Adjektiv Übermut bzw. zu übermütig und das Adjektiv übermütig wiederum kommt vom Substantiv Übermut. Und Übermut kommt wieder von Mut. Übermütigkeit ist eine andauernde Charaktereigenschaft, nämlich übermütig zu sein. Übermütig heißt überheblich, heißt anmaßend oder auch einfach ausgelassen und fröhlich zu sein. Früher wurde übermütig eher abwertend benannt. Heute ist übermütig einfach voller Freude und ausgelassen zu sein. Man spricht von übermütigen Kindern. Man sagt, dass Kinder voller Übermut sind, wenn sie von der Brücke ins Wasser springen usw.

Übermütigkeit‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Aber Übermütigkeit kann auch heißen, dass man über das hinausgeht, was geeignet ist. Erfolg kann Menschen übermütig machen. Menschen, die eine Weile immer wieder erfolgreich waren, denen kann der Erfolg zu Kopf steigen und dann entwickeln sie die Eigenschaft der Übermütigkeit. Sie verlieren dann die Vorsicht und das kann dann ziemlich ins Wasser gehen. Es kann dann ziemliche Schwierigkeiten geben. Es ist gut sich zu freuen. Es ist gut auch ausgelassen zu sein. Es ist auch gut mutig zu sein und gleichzeitig zu schauen, welche Gefahren es gibt und wie man auf eventuelle Risiken geschickt reagieren könnte.

Übermütigkeit‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Übermütigkeit‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Übermütigkeit‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Übermütigkeit‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Übermütigkeit‏‎

Einige Begriffe, die nur sehr lose etwas in Verbindung stehen mit Übermütigkeit‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Übermutig‏‎, Übermensch, Überfreundlich‏‎, Übernatürliche Kraft‏‎, Überschuss‏‎, Übersteigert‏‎.

Hormonyoga Seminare

10.07.2020 - 12.07.2020 - Hormon Yoga für Frauen nach Dinah Rodrigues
Neben Yoga Vidya Grundstunden erlernst du die unveränderte Original Methode, die von Dinah Rodrigues für Menopause, bei Kinderwunsch und Schilddrüsenunterfunktion unterrichtet wird: 30 Min. Reih…
Larissa Gaertner,
23.08.2020 - 28.08.2020 - Hormonyoga in den Wechseljahren oder bei Kinderwunsch
Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Verlust der Weiblichkeit sind einige der Begleiterscheinungen in den Wechseljahren, unter denen viele Frauen leiden. Ab dem 30. Lebensjahr b…
Karuna M. Wapke,
28.08.2020 - 30.08.2020 - Das Hormonsystem - ein Buch mit 108 Siegeln - Yogalehrer Weiterbildung
Du bist schon Yogalehrer und möchtest das komplexe Hormonsystem in Theorie und Praxis kennenlernen? Dann tauche in dieser Yogalehrer Weiterbildung tief in das Thema ein. Durch genaues Hineinspüre…
Kati Tripura Voß,
25.09.2020 - 27.09.2020 - Hormonyoga an der Nordsee
Hormonyoga ist mehr als eine Yogapraxis zur Milderung von Beschwerden in den Wechseljahren! Hier lernst du einen neuen Zugang zu dir selbst. Du erfährst deinen Körper neu und entwickelst ein neue…
Gabriele Hörl,


Übermütigkeit‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Übermütigkeit‏‎ ? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Substantiv Übermütigkeit‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.