Beileid

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beileid drückt man aus, wenn ein anderer einen Verlust erlitten hat. Mitgefühl und Mitleid sind besondere Fähigkeiten des Menschen, mit denen er sich emotional mit anderen verbindet. Wer leidet, dem hilft es, wenn andere ihr Beileid, ihr Mitgefühl, ausdrücken. Der Mensch ist ein geselliges Wesen, Zoon Politikon. Er braucht die Anteilnahme anderer, um schwierige Lebenssituationen verarbeiten zu können.

Beileid Anteilnahme.jpg

Manche brauchen stilles Beileid, manche brauchen aktive Hilfe. Die meisten Menschen, die einen schweren Verlust erlitten haben, schwanken zwischen Rückzug und Wunsch, von anderen Trost zu erfahren. Hier gilt es, mit Behutsamkeit und Einfühlungsvermögen zu schauen, wie man sein Mitgefühl, sein Mitleid, sein Beileid, so ausdrücken lassen kann, dass es der andere als hilfreich empfindet. Nicht immer ist formelles Beileid ernst gemeint. Aber selbst wenn man sein Beileid nur formell ausdrückt, hat das einen Wert an sich. Besser ist, man schenkt dem anderen ernsthaft empfundenes Mitgefühl zusammen mit dem Ausdruck des Beileides.

Beileid - eine Tugend. Was ist Beileid? Woher stammt das Wort? Wozu ist Beileid gut? Was sind seine Grenzen? Wie kann man es kultivieren? Was ist das Gegenteil von Beileid? Mit vielen praktischen Tipps, Videos und Anleitungen.

Umgang mit Beileid anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht ist dir etwas Schwieriges passiert. Vielleicht hast du einen Verlust erlitten und andere drücken dir ihr Beileid aus. Wie gehst du jetzt damit um? Das Klügste ist, du dankst einach. Lehne nicht das Beileid ab und sage nicht: Ja, es ist jetzt alles so schlimm und ich weiß ja er ist gut aufgehoben und ich weiß er lebt in einer Astralwelt und bei den Lichtwesen und alles hat seinen Sinn.

Wenn Menschen ihr Mitgefühl und ihr Beileid ausdrücken, dann nimm es einfach an und sage: Danke. In dem du dich einfach bedankst, bekommst du die zwischenmenschliche Zuwendung, die doch für dich gut ist, und du ermöglichst anderen ihre Gefühle dir gegenüber auszudrücken. Also, wenn dir mal jemand Beileid ausdrückt, dann sage einfach: Danke.

Beileid als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

SukadevBretz.jpg

Beileid ist etwas, was du ausdrückst, man drückt sein Beileid aus. Die Grundlage von Beileid ist Liebe, du fühlst mit einem anderen Menschen. Aus dieser Liebe kommt Mitgefühl, du spürst das Herz des anderen Menschen. Und wenn jemand anderes leidet, dann kommt natürlich auch Mitleid. Mitleid jetzt nicht verstanden im Sinne, du bemitleidest ihn und fühlst dich irgendwo besser, sondern wenn du jemand anderes leiden spürst und dieses Leid fühlst, dieses Mitgefühl hast, dann kommt dort Mitleid. Und dieses Mitleid auszudrücken, das führt dann zum Beileid. Und Beileid auszudrücken, das hilft Menschen. Menschen sind soziale Wesen, das heißt gesellige Wesen, es hilft ihnen, wenn sie mit anderen zusammen sind und wenn sie ihre Emotionen mit anderen Menschen teilen können. Und wenn jemand leidet, dann hilft es, dass andere ihnen ihr Mitleid ausdrücken, also ihr Beileid ausdrücken.

Und da gibt es natürlich verschiedene Weisen, wie man sein Beileid ausdrücken kann. Im engeren Sinn ist Beileid, wenn ein Angehöriger gestorben ist. Und dann würde man eben sagen: "Ich möchte dir mein Beileid ausdrücken." Und manchmal reicht das aus, manche Menschen haben einfach Angst und sagen: "Wie könnte ich das jetzt richtig machen und geschickt machen." Und aus lauter Angst, das Falsche zu sagen, sagen sie nichts. Das einfachste wäre, zu sagen: "Du, ich möchte dir mein Beileid ausdrücken. Ich habe gehört, der und der in deiner Familie oder der und der in deinem Freundeskreis ist gestorben, ich möchte dir mein Beileid ausdrücken." Man könnte noch sagen: "Wenn du irgendwas von mir brauchst, dann lasse es mich bitte wissen." Manchmal wollen nämlich Menschen auch alleine sein, sie wollen gar nicht so viel sprechen. Und dann reicht es aus, wenn du ihnen sagst: "Ich möchte dir mein Beileid aussprechen. Wenn du etwas von mir brauchst, sage es mit bitte." Und dann sind die Kanäle offen. Besser als Email- und Facebook-Nachricht ist sicherlich ein persönlicher Besuch, zum Menschen hinzugehen und zu sagen: "Ich möchte dir mein Beileid ausdrücken." Oder per Telefon, notfalls auch auf dem Anrufbeantworter, denn manchmal wollen Menschen gar nicht mit anderen sprechen, sie wollen nicht zum sechsundzwanzigsten Mal erzählen, wie ihr Vater gestorben ist, deshalb gehen sie nicht ans Telefon. Man kann einfach ausdrücken: "Ich möchte dir mein Beileid ausdrücken." Oder auch eine altmodische Postkarte oder einen noch altmodischeren Brief. All das sind Möglichkeiten, sein Beileid auszudrücken, was Menschen hilft. Und wenn du erstmal dein Beileid ausgedrückt hast, dann spürst du, ob der andere mehr von dir braucht oder auch nicht. Übe dabei Einfühlungsvermögen, sei sensibel. Manche Menschen wollen gerne sprechen und warten nur darauf, dass sie sprechen können, andere wollen es mehr mit sich selbst ausmachen. Sei feinfühlig, übe dieses Einfühlungsvermögen und drücke dein Beileid aus.

Beileid und andere Tugenden

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und geistigen Eigenschaften beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Beileid in Beziehung zu anderen Tugenden und geistigen Eigenschaften sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Beileid

Ähnliche Eigenschaften wie Beileid, also Synonyme zu Beileid sind z.B. Mitleid, Anteilnahme, Trauer, Erbarmen.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Beileid übertrieben kann ausarten z.B. in Gefühlsduselei, Oberflächlichkeit, Scheinheiligkeit . Daher braucht Beileid als Gegenpol die Kultivierung von Mitfreude, Ausgeglichenheit, Neutralität.

Gegenteil von Beileid

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Beileid, Antonym zu Beileid:

Beileid im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Zusammenfassung Beileid

Beileid ist die Bezeichnung für die Anteilnahme am Tod eines anderen. Man kann jemandem sein herzliches Beileid ausdrücken, sein aufrichtiges Beileid. Es gibt Beileidsschreiben und Beileidsbesuch. Heutzutage wird der Ausdruck Beileid auch gebraucht, um Menschen in anderen schwierigen Situationen sein Mitgefühl auszudrücken.

Vortragsmitschnitt zu Beileid - Audio zum Anhören

Hier kannst du einen Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, anhören. Dieser Vortrag ist die Audio Version eines Videos zu Beileid, Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons der Tugenden.

Weitere Infos

Eigenschaften im Alphabet vor Beileid

Eigenschaften im Alphabet nach Beileid

Seminare

Seminare zum Thema Depression und ihre Überwindung

13. Aug 2017 - 18. Aug 2017 - Yoga Praxis als unterstützende Hilfe bei Depression
Dr. Nalini Sahay ist Psychologin und Yoga- und Meditationslehrerin der Bihar School of Yoga, und hat viel Erfahrung mit depressiven Erkrankungen und wie Yoga und Meditation zusammen mit einem gesch…
Dr. Nalini Sahay,
10. Sep 2017 - 17. Sep 2017 - Psychologische Yogatherapie bei Burnout - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Weiterbildung für Yogalehrer und Yoga Therapeuten ermöglicht, die Burnout-Spirale zu erkennen und Menschen durch ein individuell ausgerichtetes Yoga Programm zu unterstützen.Burnout ist ei…

Karma Yoga

25. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Karma Yoga intensiv mit Gartenarbeit
Du kannst kostenfrei alle Facetten des ganzheitlichen Yoga kennen lernen und vertiefen, und dabei deine überschüssige Energie in der Gartenarbeit ausleben. Nach dem Morgensatsang gibt es einen Vo…
Omkari Waibel,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Yoga zum halben Preis
Raus aus dem Alltag, rein in die indische Ashramatmosphäre! Yoga Urlaub zum kleinen Preis – hier kannst du dein Budget schonen und gleichzeitig ganzheitlichen Yoga kennen lernen und praktizieren…
Anjali Gundert,