close
Yogawiki Yogawiki
Suche

Läutern: Unterschied zwischen den Versionen


(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Läutern ''' ==Video Läutern == Kurzes Vortragsvideo über '' Läutern '': {{#ev:youtube| ZI7XvF_vBUw }} Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter…“)
 
(Läutern im Sinne von reinigen)
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Läutern '''
+
'''Läutern ''' Läutern bedeutet [[reinigen]], sich verbessern, letztlich von [[Unreinheit]]en zu [[beseitigen]].
 +
 
 +
[[Datei:Reinigung MeditationAsien-Mönch.jpg|thumb| Läutern - erläutert vom [https://www.yoga-vidya.de/yoga/ Yoga] Standpunkt aus]]
 +
 
 +
== Läutern im Sinne von reinigen ==
 +
Manchmal sagt man [[Reinigen]] betrifft den äußeren [[Körper]] und Läutern betrifft die [[Psyche]] und die [[Persönlichkeit]]. Ein Lauterer [[Charakter]] ist ein [[Charakter]] der irgendwo [[ethisch]] ist. Und wenn du bisher weniger gute Sachen getan hast, dann gilt es das du die läutern solltest. [[Swami Sivananda]] hat mal gesagt, reinige dich und meditiere. Läutere dich und meditiere könnte man es auch übersetzen.
 +
 
 +
'''Saucha - Reinigung'''
 +
 
 +
Es gibt ein Wort das zu den [[Niyamas]] gehört, das nennt sich [[Saucha]]. [[Saucha]] wird so oft übersetzt als [[Reinigung]]. [[Saucha]] kann man aber auch übersetzen als Läuterung. [[Swami Sivananda]] hat gerne empfohlen: Mache [[Introspektion]]. Werde dir über deine [[Motiv]]e klar! Und wenn du feststellst, dass in dir unlautere [[Motiv]]e sind, wenn du merkst, dass du so leicht kränkbar bist und, dass du vielleicht [[aufbrausend]] bist und, dass du Dinge tust, die nicht so [[schön]] sind, dass du Menschen schlecht behandelst, dann läutere dich! Also in diesem Sinne gilt es dir [[bewusst]] zu werden wie du reagierst, wie du handelst, wie du fühlst und dann überlegen, wie kannst du dich läutern.
 +
 
 +
Denn wie [[Swami Sivananda]] mal gesagt hat: Der Schurke von heute, ist der [[Heilig]]e von morgen. Der [[Sünder]] von heute ist der [[Menschenfreund]] von morgen. Es gilt aber [[bewusst]] an sich zu [[arbeiten]], sich zu läutern.
  
 
==Video Läutern ==
 
==Video Läutern ==

Aktuelle Version vom 26. Oktober 2019, 14:02 Uhr

Läutern Läutern bedeutet reinigen, sich verbessern, letztlich von Unreinheiten zu beseitigen.

Läutern - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Läutern im Sinne von reinigen

Manchmal sagt man Reinigen betrifft den äußeren Körper und Läutern betrifft die Psyche und die Persönlichkeit. Ein Lauterer Charakter ist ein Charakter der irgendwo ethisch ist. Und wenn du bisher weniger gute Sachen getan hast, dann gilt es das du die läutern solltest. Swami Sivananda hat mal gesagt, reinige dich und meditiere. Läutere dich und meditiere könnte man es auch übersetzen.

Saucha - Reinigung

Es gibt ein Wort das zu den Niyamas gehört, das nennt sich Saucha. Saucha wird so oft übersetzt als Reinigung. Saucha kann man aber auch übersetzen als Läuterung. Swami Sivananda hat gerne empfohlen: Mache Introspektion. Werde dir über deine Motive klar! Und wenn du feststellst, dass in dir unlautere Motive sind, wenn du merkst, dass du so leicht kränkbar bist und, dass du vielleicht aufbrausend bist und, dass du Dinge tust, die nicht so schön sind, dass du Menschen schlecht behandelst, dann läutere dich! Also in diesem Sinne gilt es dir bewusst zu werden wie du reagierst, wie du handelst, wie du fühlst und dann überlegen, wie kannst du dich läutern.

Denn wie Swami Sivananda mal gesagt hat: Der Schurke von heute, ist der Heilige von morgen. Der Sünder von heute ist der Menschenfreund von morgen. Es gilt aber bewusst an sich zu arbeiten, sich zu läutern.

Video Läutern

Kurzes Vortragsvideo über Läutern :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Läutern Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Läutern :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Läutern, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Lass mich in Ruhe, Lactovegetarische Ernährung, Kurzes Gebet, Lebe das Leben, Leben im Kloster, Leben und Arbeiten.

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft Seminare

19.01.2020 - 24.01.2020 - Sisterhood and Feminine Power
This seminar wants to open a space where women can meet with their own deep topics. Exchanging with other participants in the group will help to realize that you are not alone with them. You have a…
Mohini Christine Wiume,
24.01.2020 - 26.01.2020 - Selbstreflexion und psychologische Arbeit mit Hatha Yoga
An diesem Yoga Wochenende lernst du spezielle Weisen, Hatha Yoga zu üben, um die Sprache des Körpers durch Asanas zu verstehen. Aufmerksamkeitslenkung und spezielle Selbstreflexionstechniken in d…
Chandrashekara Schönwetter,
31.01.2020 - 02.02.2020 - Life Balance
Entdecke deine Kraftquellen (wieder), um in eine gute Balance von Leistungsfähigkeit und Regeneration zu kommen. Du erhältst einen Überblick über die Modelle und Gesetzmäßigkeiten dessen, was…
Eva Schlüter,
02.02.2020 - 07.02.2020 - Themenwoche: Spannende Fragen rund ums Yoga
Warum 108mal? Was steht alles hinter dem Om? Warum sehen Yantras und die Blume des Lebens so aus? Viele spannende Fragen rund ums Yoga werden beleuchtet.So kannst du deinen Ferien-/Individualgastau…
Manuela Winkelbauer,
14.02.2020 - 16.02.2020 - Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung
Erlerne konkrete Techniken für Erfolg und höhere Leistungsfähigkeit. Für ein glückliches Leben in Harmonie mit dem Göttlichen und dir selbst. Anleitungen zur Meditation, Entspannung und Bewus…
Sukadev Bretz,
14.02.2020 - 16.02.2020 - Meditation Grundtechniken
Erfahre, wie du mit Meditation deine Gedanken zur Ruhe bringst, neue Energie schöpfst und inneren Frieden findest. Lerne, wie du Hindernisse in der Meditation überwinden und die Grundtechniken de…
Lale Cakmak,