Leben und Arbeiten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leben und Arbeiten Leben und Arbeiten sollten in einem guten Verhältnis stehen – So liest und hört man manchmal. Man spricht von der Work-Life-Balance. Der Balance zwischen Arbeiten und Leben.

Leben und Arbeiten - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Leben beginnt nach der Arbeit

Ich selbst habe da so meine Schwierigkeiten mit. Als ob Arbeiten nicht Leben wäre. Manche Menschen sagen: „Das Leben beginnt, wenn die Arbeit vorbei ist.“. Frage mal Rentner, ob das Leben wirklich beginnt, wenn die Arbeit vorbei ist. Frage mal Arbeitslose, ob sie jetzt wirklich das Gefühl haben lebendig zu sein seitdem sie nicht mehr arbeiten. Letztlich kann man Leben und Arbeiten nicht als Gegensatz sehen. Man kann vielmehr sagen, dass das Leben verschiedene Aspekte hat. Zum einen gehört zum Leben dazu, dass man seinen Lebensunterhalt verdient. Das ist ein Aspekt von Arbeiten.

Mit der Arbeit gutes bewirken

Leben ist auch dafür da, dass du Gutes für andere bewirkst. Idealerweise kannst du das auch mit deiner Arbeit machen. Als Arzt, Krankenschwester, Yogalehrer, Meditationskursleiterin, Angestellte eines Naturkostladen und so weiter. Ergreife einen Beruf, wo deine Arbeit etwas Sinnvolles ist. Wenn du das Gefühl hast, dein Beruf ist nicht sinnvoll, überlege entweder, ob du innerhalb des Berufs etwas sinnvolleres machen kannst, oder überlege es, vielleicht den Beruf zu wechseln. So viel Lebenszeit verbringst du mit der Arbeit. Es sollte etwas Sinnvolles sein.

An sich selbst arbeiten

Das nächste, was Arbeit auch ist, ist Arbeiten an dir selbst. Herausforderungen suchen. Deine inneren Talente entwickeln und kultivieren. Neue Fähigkeiten können.

  • Du kannst auch an dir selbst arbeiten. Wenn du zum Beispiel feststellst, dass du leicht ungeduldig wirst, arbeitest du daran und kultivierst Geduld. Oder du bist ein schüchterner Mensch, dann kannst du daran arbeiten und lernen trotz deiner Schüchternheit Vorträge, Yogastunden zu geben und dich für eine gute Sache einzusetzen.

Man könnte auch sagen: „Leben heißt arbeiten mit einem höheren Ziel und arbeiten ist ein wichtiger Teil des Lebens.“. Aber natürlich, nimm dir auch Zeit für die spirituelle Praxis, für Muße, die Familie. Erfahre in allem Gott und diene Gott.

Video Leben und Arbeiten

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Leben und Arbeiten :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Leben und Arbeiten Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Leben und Arbeiten :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Leben und Arbeiten, dann könnte für dich auch interessant sein Leben nach dem Tod wissenschaftlich, Leben im Kloster, Läutern, Lebendig, Lebensberater, Lebenskrise.

Spirituelles Retreat Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/spirituelles-retreat/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Zeitüberschreitung bei der HTTP-Anfrage.