Leben im Kloster

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leben im Kloster Leben im Kloster kann tiefe spirituelle Erfahrungen bringen.

Leben im Kloster - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Entstehung der Kloster

Leben im Kloster gibt es in hinduistischen, buddhistischen und christlichen Kontexten. Buddha hat das Konzept des Mönches und der Nonne aufgegriffen, das es in Indien schon seit Jahrtausenden gibt, und letztlich Tausende vielleicht Zehntausende zu Mönchen und Nonnen geweiht. Zu Anfang hieß das, dass die Mönche und Nonnen durch die Gegend gegangen sind. Sie hatten kein Zuhause, sie waren Wandermönche. Nur für die Regenzeit waren sie irgendwo fest. Später hat sich jedoch herausgestellt, dass es auf die Dauer nicht geht, dass die Mönche und insbesondere auch die Nonnen nur Wandermönche und Wandernonnen sind, und so haben sich unter den Buddhisten Klöster entwickelt, in denen Dutzende, zum Teil Hunderte von Mönchen zusammen sein konnten.

Die ersten Kloster

Im alten Indien gab es auch schon Leben im Kloster in kleinerem Maße, die sogenannten Ashramas, in denen ein Asket lebte. Man könnte sagen, einer alleine ist eine Einsiedelei, wenn sich aber mehrere Schüler zu ihm hinbegeben haben, war es Leben im Kloster. In der Zeit des beginnenden Christentums gab es die ersten Wüstenväter, die sich in die Wüste zurückgezogen haben, in der Nachfolge von Jesus Christus, der auch 42 Tage fastend in der Wüste verbracht haben soll.

Kloster im christilichen Kontext

Manche sagen, dass Jesus Inspiration bekommen hatte durch die Essener, die auch Klostergemeinschaften gegründet haben. Jedenfalls gab es Johannes den Täufer zurzeit von Jesus, der in der Einsamkeit gelebt hatte, aber auch Schüler hatte. Man könnte auch das als Klostergemeinschaft bezeichnen. Und dann gab es den heiligen Benedictus im frühen Mittelalter. Er hat das Leben im Kloster systematisiert durch eine Klosterregel. Auf dieser Basis beruhen die verschiedenen christlichen Ordensgemeinschaften. Heute werden diese als katholische Orden bezeichnet. Und es gibt immer wieder auch Bettelorden, wie die Franziskaner ursprünglich, die gesagte haben, nein wir wollen nicht im Kloster, sondern als Mönche und Nonnen leben, die wandern und durch die Gegend gehen, wie Jesus es selbst gemacht hat in seinen letzten Jahren.

Kloster im Yoga

Zum Leben im Kloster kann ich bezüglich modernen Christentums wenig sagen, aber zum Leben im Kloster in der Yogatradition kann ich mehr sagen. Swami Sivananda hat einen Ashram gegründet in Rishikesh am Ganges Ufer. Und so entstand um ihn ein großer [Ashram]. Ashram heißt übrigens wörtlich Ort für Praxis. Shrama heißt spirituelle Praxis, wird manchmal auch als Askese bezeichnet, manchmal auch als spirituelles Bemühen. Ashram, im Sanskrit mit langen A, im Hindi Ashram kurzes A, ist ein Ort, der für spirituelle Praxis geeignet ist.

Vergleich Kloster und Ashram

Als solchen kann man ihn als Kloster bezeichnen. Im christlichen ist ein Kloster geschlossen, mit Mauern drum herum, aus dem die Mönche und Nonnen nicht rausgehen können ohne Genehmigung und Fremde nicht reinkommen können. Ashram in Indien ist da durchaus etwas Offeneres, bei dem die Grenzen zwischen Besuchern und Ashram Bewohnern fließend sind. Aber man kann einen Ashram durchaus mit einem Kloster vergleichen, insbesondere die größeren Ashrams.

Yoga Vidya Ashram

Auch bei Yoga Vidya sind die [Ashrams] Klostergemeinschaften. Da gibt es die sogenannten Sevakas, man könnte sagen die Klosterbewohner, die in der spirituellen Gemeinschaft leben und die kein Geld verdienen. Der Ashram zahlt ihnen Unterkunft, Verpflegung und gibt ein gewisses Taschengeld. Die Sevakas, also die Klosterbewohner, treffen sich einmal in der Woche, treffen wichtige Entscheidungen, wählen die Teamleiter, wählen die Vertrauenspersonen, wählen die Strategiekommission, entscheiden bei den wichtigsten Dingen und so weiter. Leben im Kloster ist die optimale Weise, um sein Leben auf Gott auszurichten. Leben im Kloster ist darauf ausgerichtet, dass die Menschen Gott dienen können, Gott erfahren können, durch spirituelle Praxis und uneigennütziges Dienen.

Wenn du mehr wissen möchtest darüber wie du bei Yoga Vidya im Kloster leben kannst, dann gehe auf unsere Internetseite Yoga Vidya Gemeinschaft oder suche einfach nach [Ashram] auf unserer Internetseite Yoga Vidya.

Video Leben im Kloster

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Leben im Kloster :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Leben im Kloster Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Leben im Kloster :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Leben im Kloster, dann hast du vielleicht auch Interesse an Lebe glücklich, Läutern, Lactovegetarische Ernährung, Leben nach dem Tod, Leben und Arbeiten, Lebensberater.

Spirituelles Retreat Seminare

14.06.2020 - 19.06.2020 - Meditationsretreat für Wiedereinsteiger
Hast du früher schon mal meditiert und möchtest erneut damit beginnen? Hast du Angst vor anspruchsvollen Meditationsretreats und bist langes Sitzen nicht gewohnt? Dann bist du in diesem Seminar g…
Lale Cakmak,
12.07.2020 - 17.07.2020 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,Rukmini Keilbar,
19.07.2020 - 26.07.2020 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,Rukmini Keilbar,
09.08.2020 - 16.08.2020 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,
30.08.2020 - 04.09.2020 - Meditationsretreat mit Swami Saradananda
Unsere spirituellen Retreats sind eine einzigartige Gelegenheit, am geistigen Reichtum und der spirituellen Tiefe international bekannter Yogameister/innen teilzuhaben. Abseits vom Alltag, in der e…
Swami Saradananda,
04.10.2020 - 09.10.2020 - Shivalaya Meditationsretreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,