Wie wird der Pflug richtig ausgeführt

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie wird der Pflug richtig ausgeführt? Was ist zu beachten, wenn du den Yoga Pflug gut ausführen willst? Der Pflug ist eine wichtige Übung. Aber gerade diese Übung muss richtig ausgeführt werden. So sind hier die Tipps besonders wichtig.

Die eine richtige Ausführung des Pfluges gibt es nicht. Für jeden Mensch ist der Pflug, auf Sanskrit Halasana, etwas anders. Und für den gleichen Menschen ist zu unterschiedlichen Tageszeiten der Pflug etwas anders und auch zu unterschiedlichen Zeiten unter der Woche. Es gilt beim Yoga jeden Tag herauszufinden wie ist es heute richtig die Asana auszuführen? Jeden Tag kannst du dich fragen, wie wird der Pflug heute von mir richtig ausgeführt?

3 Tipps für die richtige Ausführun

Bauchhöhe

Es gilt sich zunächst einmal bewusst zu machen, der Pflug ist eine Umkehrstellung. Das heißt der Bauch muss höher sein als das Herz und die Kehle.

Beine, Rücken gedehnt

Zweitens, im Pflug sollten die Beine und der Rücken gedehnt sein, aber nicht überdehnt sein.

Nacken, Kehle und Atmung

Drittens, der Nacken sollte gedehnt werden aber nicht überdehnt werden. Und die Kehle sollte sanft massiert werden, aber nur so dass es angenehm bleibt und wenn möglich solltest du im Pflug tief mit dem Bauch ein- und ausatmen.

Variation

Wenn du im Pflug also eine Variation findest wo die Beine gedehnt werden, der Rücken sanft gedehnt wird und insbesondere die Lendenregion und auch die Kreuzregion ,wie auch die Nackenregion sich angenehm anfühlen, dann hast du schon mal mehrere wichtige Elemente das der Pflug richtig ausgeführt wird. Und dann wäre es noch wichtig dass du den Pflug so machst dass du dich entspannen kannst. Manche Menschen die ein umfangreicheres Bauchvolumen haben denen fällt es etwas schwerer dort sanft und tief zu atmen. Dann musst du eben etwas schneller atmen. Aber wenn dein Bauch nicht zu groß ist, ist es gut tief einzuatmen und vollständig auszuatmen. Tief einatmen, vollständig ausatmen.

Weitere Tipps

Künstlerische Darstellung des Vishuddhi Chakra

Wie wird der Pflug richtig ausgeführt? Indem du tief atmest, entspannt in die Stellung hineingehst und tief konzentriert bist, zum ersten auf die Dehnung der Beine, des Rückens und des Nackens. Zweitens indem du dich konzentrierst auf die sanfte Massage der Kehle und des Bauches und drittens indem du dich konzentrierst auf die Wirkung auf Kehle- und Herzchakra, bzw. auf Brust und Halswirbelsäule, also die Sushumna in diesen oberen Teilen der feinstofflichen Wirbelsäule. Schließlich wird der Pflug richtig ausgeführt wenn du gut konzentriert bist auf dieses Gefühl im Pflug.

Kontraindikationen für den Pflug

Es gibt Kontraindikationen für den Pflug. Zum Beispiel wenn du einen Bandscheibenvorfall hast in der Lendenwirbelsäule oder in der Halswirbelsäule musst du den Pflug sehr stark abwandeln. Da brauchst du einen Yogalehrer oder eine Yogalehrerin der dir dort hilft.

Letztlich heißt es du hast dein Kreuzbein auf zwei Kissen und du gibst die Knie gebeugt etwas mehr in Richtung Brust. Das ist dann der variierte Pflug. Oder du hast bestimmte Probleme der Lendenwirbelsäule dann musst du auch etwas vorsichtiger sein. Und bei manchen Halswirbelsäulenproblemen geht auch nicht der klassische Pflug, sondern eben die Variation Kreuzbein auf ein oder zwei Kissen und die Knie gebeugt.

Tipp:

So gilt es auf dich selbst zu hören und hinein zu spüren und so machst du den Pflug richtig. Am besten du gehst du einem Yogalehrer oder einer Yogalehrerin und frage sie vor der Stunde oder nach der Stunde, das er oder sie darauf achtet.

Video: Wie wird der Pflug richtig ausgeführt?

Hier findest du ein Vortragsvideo über "Wie wird der Pflug richtig ausgeführt?"

Eine kurze Abhandlung von und mit Sukadev Volker Bretz über Pflug, rund um das Thema Asanas.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Asanas

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Asanas:

Wie wird der Pflug richtig ausgeführt? Weitere Infos zum Thema Pflug und Asanas

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Pflug und Asanas und einiges, was in Verbindung steht mit Wie wird der Pflug richtig ausgeführt?

Siehe auch

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Yoga:

Weblinks

Seminare

Asana als besonderer Schwerpunkt

25.06.2021 - 27.06.2021 - Impulse setzen
Sensibilisiere dich in der Wahrnehmung deines eigenen Körpers. Lerne zu erkennen, was dich persönlich aufhält, tiefer in die Asana zu kommen, tiefer einzutauchen – lerne zu erkennen, ob dies a…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Selbstreflexion und psychologische Arbeit mit Hatha Yoga
An diesem Yoga Wochenende lernst du spezielle Weisen, Hatha Yoga zu üben, um die Sprache des Körpers durch Asanas zu verstehen. Aufmerksamkeitslenkung und spezielle Selbstreflexionstechniken in d…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Yin Yoga
Yin Yoga bereichert seit einiger Zeit die Welt des Yoga. Yin Yoga ist ein Yoga Stil, der immer populärer wird. Im Yin Yoga steht mehr das sanfte statische Dehnen in bestimmten Yin Yoga Positionen…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Achtsamkeitsyoga
Achtsamkeitsyoga schafft eine Verbindung zwischen dem körperorientierten Yoga und der Achtsamkeitslehre, was dazu führt, dass du im Einklang bist, bewusst und zentriert. Yogapositionen werden fü…
25.06.2021 - 27.06.2021 - Asana Intensiv - sanftes Üben
Gerade durch sanftes Üben einer Asana in Verbindung mit dem natürlichen Atemrhythmus kannst du leicht in fortgeschrittene Yoga Stellungen hineinkommen. Der Weg in die Asana und die Asana selbst w…